Capi Suite mit ISDN Karte FritzCard PCMCIA 2.0

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Ruhrbengel32
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 3. Aug 2005, 10:42
Wohnort: Oberhausen

Capi Suite mit ISDN Karte FritzCard PCMCIA 2.0

Beitrag von Ruhrbengel32 » 3. Aug 2005, 11:00

Also, ich habe gestern mal auf meinem Laptop die CapiSuite auf einer Suse 9.3 Installation aufgesetzt.

Vorher habe ich die Karte installiert. da die Internet Einwahl problemlos verläuft, scheint die Karte in Ordnung zu sein.

Dann habe ich den Anrufbeantworter eingestellt und eine MSN zugewiesen.

Ein Anruf war erfolgreich. Die Nachricht wurde mir mittels Email plus audio datei in Kmail zugestellt.

Nun zum Faxen

Wenn jemad mich anfaxen will, meoldet mein Anschluß ein Besetztzeichen.

tail -f /var/log/messages brachte folgendes:
ug 3 02:26:48 linwks01 kernel: capilib_new_ncci: kcapi: appl 2 ncci 0x10101 u
Aug 3 02:26:48 linwks01 kernel: kcapi: appl 2 ncci 0x10101 down
Aug 3 02:28:14 linwks01 kernel: capilib_new_ncci: kcapi: appl 2 ncci 0x10101 u
Aug 3 02:28:14 linwks01 kernel: kcapi: appl 2 ncci 0x10101 down


Warum nimmt Capisuite den Fax anruf an. Noch was ich benutze die Standard scripte.

Nun noch ne Frage: Kann das am Anrufbeantworter liegen ??? ich habe der anrufbeantworter funktion eine andere MSN verpasst. Ein Test anruf war wieder erfolgreich. Also scheint das ganze doch kein Hardwar oder isdn treiebr problem zu sein ???

sondern ein Konfigurationsproblem, oder

Gruß

Dirk

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast