VMWare 5.0 unter Suse9.3

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
xfreud7850
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 22. Jul 2005, 13:18

VMWare 5.0 unter Suse9.3

Beitrag von xfreud7850 » 22. Jul 2005, 13:30

Hallo Zusammen, ich bin eine neuer begeisterter Linuxanwender und habe leider ein kleines Problem (wie ich hoffe):
Da meine Frau einige Windows-Programme nutzen muss, habe ich ich mir VMware 5.0 besorgt und wollte es installieren. Bei der Konfiguration (vmware-config.pl) klappt auch alles normal, bis der Punkt C-Header und gcc zum kompillieren wird gesucht kommt?
Dann bricht das Programm seine Konfiguration ab:(

Hat einer vielleicht eine Idee was ich tun kann?

Besten Dank schon jetzt

Björn :)

Werbung:
Keepers
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1061
Registriert: 25. Jun 2004, 17:58
Wohnort: Hessen

Beitrag von Keepers » 22. Jul 2005, 13:46

Dafuer gibts ein eigenes Forum ;)

Ich verschieb dich mal zum lieben Martin
Gruß Keepers
Only time will tell - but who does listen?

Benutzeravatar
coerdt
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 8. Nov 2004, 08:39
Wohnort: Timmerhorn
Kontaktdaten:

Beitrag von coerdt » 22. Jul 2005, 13:47

 DON'T PANIC!
       Christian

http://www.coerdt.de

Arnd
Member
Member
Beiträge: 207
Registriert: 27. Aug 2004, 15:12
Wohnort: /home/arnd ( NRW )

Beitrag von Arnd » 22. Jul 2005, 14:21

Hallo, ich habe es so gemacht.

Erstmal im Yast unter Software installieren nach kernel gesucht und bei kernelsource nen hacken gemacht.

Dann nach gcc gesucht und auch bei gcc nen hacken gemacht.

Nun installieren.
Danach ein Onlineupdate
Nun die RMP doppelt angeklickt und installieren.
Danach rechtsklick auf Desktop und ausfühen angeklickt
Dort reinschreiben konquerorsu und ausführen.
root Pass eingeben und der Dateimanager startet.
Dort nun in den Ordner /usr/scr/linux
wenn du dort angekommen bist in der Symbolleiste des Dateimanagers auf extras und Terminal öffnen.

dort eintippen make cloneconfig
und danach make prepare
und danach vmware-config.pl

dort fast alles mit enter bestätigen und die Lizensvereinbarung mit Q bestätigen.

dann als user einfach den Befehl vmware eintippen und fertig

Bei mir läuft es
Arnd
Dies Forum ist das Beste was ich je im Netz gesehen habe ... DANKE ...
PC: AMD 2.5 : Suse 10.2 : KDE 3.5 : Firefox/Thunderbird
Notebook: Dell I6000 : Suse 10.2 KDE 3.5 Firefox/Thunderbird

xfreud7850
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 22. Jul 2005, 13:18

Beitrag von xfreud7850 » 22. Jul 2005, 19:13

Besten Dank für Eure Hilfe, hat geklappt - ich hoffe das der rest jetzt einfach von der Hand geht:-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste