Internet Explorer mit crossover oder wine rack?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Internet Explorer mit crossover oder wine rack?

Beitrag von dirk viher » 11. Mär 2004, 01:54

Ich bin für bestimmte Seiten auf den IE angewiesen, da Netscape u.a. diese nicht richtig aufbauen.
Da ich noch keinen kompatiblen Browser für Linux gefunden habe, die Frage bevor ich mir crossover oder wine rack zulege.
Geht der IE unter wine und wenn ja wie.
Ich brauch den nur für diese Seiten, sonst nutze ich Konqueror.
Habe Suse 9.0 via FTP.

Werbung:
Snubnose
Hacker
Hacker
Beiträge: 410
Registriert: 18. Feb 2004, 19:19
Wohnort: Schwabenland

Beitrag von Snubnose » 11. Mär 2004, 07:07

hier gibts nen script:
http://bylands.dur.ac.uk/~mh/wine-ie/

bei mir läuft es allerdings nicht - sag mal bescheid ob es bei dir geht.....
ich bräuchte auch den ie auf Linux da ich meine Webpages die ich designe zwangsweise auch IE-Kompatibel machen muss (auch wenn ich voll auf w3m stehe)

tomte
Hacker
Hacker
Beiträge: 798
Registriert: 15. Nov 2003, 13:40
Wohnort: 16°08'12"E / 56°34'08"N

Re: Internet Explorer

Beitrag von tomte » 11. Mär 2004, 07:21

dirk viher hat geschrieben:Ich bin für bestimmte Seiten auf den IE angewiesen, da Netscape u.a. diese nicht richtig aufbauen.
Da ich noch keinen kompatiblen Browser für Linux gefunden habe, die Frage bevor ich mir crossover oder wine rack zulege.
Geht der IE unter wine und wenn ja wie.
Ich brauch den nur für diese Seiten, sonst nutze ich Konqueror.
Habe Suse 9.0 via FTP.
?was fuer seiten besuchst du denn im internet?

welche probleme treten dabei auf? und schon alle anderen browser ausprobiert (mozilla, firefox, konqueror, opera, lynx, links...)

du kannst den ie auch unter linux installieren, allerdings benoetigst du dazu crossoveroffice, da meines wissens wine alleine keinen reboot simulieren kann (den du aber brauchst...)

http://www.easylinux.de/Artikel/ausgabe ... over-test/

http://lists.suse.com/archive/suse-linu ... /0171.html
Nothing is easier than being busy - and nothing more difficult than being effective.

tomte
Hacker
Hacker
Beiträge: 798
Registriert: 15. Nov 2003, 13:40
Wohnort: 16°08'12"E / 56°34'08"N

Beitrag von tomte » 11. Mär 2004, 07:23

Snubnose hat geschrieben:da ich meine Webpages die ich designe zwangsweise auch IE-Kompatibel machen muss (auch wenn ich voll auf w3m stehe)
schoen waers, wenn sich m$ auch an diese standards halten wuerde... :cry:

ich hab eben immernoch ne windoofs installation und nen lokalen server zum testen... :wink:
Nothing is easier than being busy - and nothing more difficult than being effective.

trooperle
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 10. Mär 2004, 15:51
Wohnort: Bonn

Beitrag von trooperle » 11. Mär 2004, 10:03

Hi ,
also bei mir läuft das wine-rack für suse 9 wunderbar.
Als ich MS OfficeXPmit installiert hab, war der IE5 dann mit dabei -> funzt.

Also ich find das crossover echt ganz nett, gerade wenn man ( leider ) noch auf bestimmte Windows-Anwendungen angewiesen ist. ( Jaja, bitte keine office-diskussion. Manche STatistik-Sachen krieg ich in excel einfach 10x schneller hin als in Openoffice und Zeit ist halt Geld. Ausserdem hab ich OfficeXP noch :-)

Trooperle

Gast

Beitrag von Gast » 11. Mär 2004, 15:58

Kann leider keinen Link zur Seite angeben, da es eine Passwort geschützte Firmenseite ist. Es sind Textfelder enthalten, die bei Konqueror, Opera und Netscape manche Links überdecken und ich komm dann da nicht ran. Auch werden manche Links nicht komplett aufgebaut. Schätze ist Active X.
Ich habe auch nur Office97 und will auch nicht nen Haufen Geld für OfficeXP ausgeben, da ich meist Openoffice nutze. Mozilla kenn ich nur von der 7.3er Suse Version und hatte da auch Probleme. Andere hab ich noch nicht probiert.
Ich brauch nur einen IE-kopatiblen Browser, oder den IE unter wine, wine rack o.ä.
Für den Rest komm ich mit Linuxprogrammen super klar.

dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher » 11. Mär 2004, 16:19

Sorry login vergessen. Letzter Eintrag von mir.

Benutzeravatar
X-Zibit
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 28. Feb 2004, 16:12

Beitrag von X-Zibit » 21. Mär 2004, 14:33

Also

mit Crossover läuft IE 6 ohne probleme.

Einfach cxsetup starten und auf installieren klicken.

dan dort Internet Explorer 6 anklicken und dann zieht es dir den Browser direkt von der Crossover Seite runter.
Hatte damit keine Probleme.

Brauche IE6 auch für Testzwecke der Siten
Linux gibt mir die freiheit die ich brauche.

Mein System:
Shuttle XPc P4 3ghz
GeForce4 4800 SE
1gb Ram
2x s-ata 100gb
Debian unstable

Gast

Beitrag von Gast » 21. Mär 2004, 14:44

vielleicht liegt es auch nur an der browser-kennung, dass einige seiten nicht aufgebaut werden.
wenn du den konqueror benutzt gehe mal auf extras einstellungen und dann auf browserkennung. Aktiviere da mal inernetexplorer 6 wenn du glück hast geht es dann
das würde ich eher machen als den Internet Exploerer nehmen :lol:

Benutzeravatar
X-Zibit
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 28. Feb 2004, 16:12

Beitrag von X-Zibit » 21. Mär 2004, 15:05

Klar das wär mir auch lieber }-Tux-{ :lol:

Aber wenn du Seiten machst die auch von IE benutzern besucht werden.
Da musst du die auch auf IE testen.

Und wenn du irgendwie ActiveX in ner Site hast dann kommst du auch mit Konqueror nicht weiter.
Linux gibt mir die freiheit die ich brauche.

Mein System:
Shuttle XPc P4 3ghz
GeForce4 4800 SE
1gb Ram
2x s-ata 100gb
Debian unstable

Gast

Beitrag von Gast » 21. Mär 2004, 17:52

jo hast recht :wink:
wenn active x dann gehts mit linux (noch) nicht.
vielleicht wird es ja mal gehen

datensurfer
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 22. Feb 2004, 14:19
Wohnort: hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von datensurfer » 21. Mär 2004, 20:56

}-Tux-{ hat geschrieben:jo hast recht :wink:
wenn active x dann gehts mit linux (noch) nicht.
vielleicht wird es ja mal gehen
hoffentlich nicht, mal ehrlich wer brauch activeX?
Die leute die das benötigen sollen mal schön bei Windows bleiben, für alle anderen gibt es j-script, jsp, php, perl, and more....

Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 21. Mär 2004, 21:16

aber echt, scheiss auf activeX

wers beruflich nutzen will/muss soll sich die lizenz für microsoft spendieren lassen, oder den crossover-office rauslassen:
:wink:

sieht dann so aus:
Bild
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

Benutzeravatar
X-Zibit
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 28. Feb 2004, 16:12

Beitrag von X-Zibit » 21. Mär 2004, 21:17

Da gebe ich dir recht.

ActiveX braucht eh keiner. gibt ja genug adndere script sprachen.

Aber man muss ja testen wie die Page auf em IE aussieht.
Damit man weis ob MS wieder mal ein tag anders interpretiert als es der standard vorsieht.:shock:
Und nichts ist schlimmer als wenn dir User mailen das diese Seite fehler enthält die gar keine sind.


Da leider leider die merheit der Surfer noch diesen Müll von IE braucht.
Schade eigentlich :cry:
Linux gibt mir die freiheit die ich brauche.

Mein System:
Shuttle XPc P4 3ghz
GeForce4 4800 SE
1gb Ram
2x s-ata 100gb
Debian unstable

datensurfer
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 22. Feb 2004, 14:19
Wohnort: hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von datensurfer » 21. Mär 2004, 23:39

Ja das mit dem Testen ist wichtig. Aber gott sei dank kennt man ja genug leute die den falschen Browser benutzen von daher kann man die es erledigen lassen! ;)
Ansonsten läuft der IE eigentlich super unter crossover office.
Wer heutzutage seine i-net-page in xhtml & css designed, der hat eigentlich kaum noch probleme bzgl. der Darstellung in aktuellen browsern.
Dazu muss ich sagen dass man dann aber auch vorher beim erstellen der pages unter http://www.selfhtml.net gucken sollte falls offene Fragen bzgl. der Interpretation sind.

tomte
Hacker
Hacker
Beiträge: 798
Registriert: 15. Nov 2003, 13:40
Wohnort: 16°08'12"E / 56°34'08"N

Beitrag von tomte » 22. Mär 2004, 07:05

naja, die meisten haben doch noch windoofs selbst auf dem rechner - und dann kann man sich auch schnell noch nen wamp draufpacken und man kann ganz ohne internet seine seiten testen... so mach ich das zumindest...
interessant wird es allerdings, wenn man mehrere versionen des ie testen will (unter win unmoeglich zwei installaltionen des ie zu haben - geht es mit linux???)
Nothing is easier than being busy - and nothing more difficult than being effective.

Benutzeravatar
X-Zibit
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 28. Feb 2004, 16:12

Beitrag von X-Zibit » 22. Mär 2004, 18:51

Ich habe kein Windows mehr auf dem Rechner höchstens noch wine und winex :lol:

Das mit den verschiedenen IE Versionen wäre zu testen, sollte aber eigentlich gehen, oder was meint ihr :?:
Linux gibt mir die freiheit die ich brauche.

Mein System:
Shuttle XPc P4 3ghz
GeForce4 4800 SE
1gb Ram
2x s-ata 100gb
Debian unstable

Fish
Newbie
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 7. Feb 2004, 11:01

Beitrag von Fish » 22. Mär 2004, 22:42

Bei mir läuft der IE6 ziemlich instabil.

Hauptsächlich braucht ihn meine Freundin für die Web Spiele.
Am Konqueror unter KDE 3.2.1 laufen die komischerweise nicht mehr und Mozilla ist bei den Games viel zu langsam.

Und weiss wer wo der IE6 unter Suse 9.0 die Favoriten hinspeichert?
Dann könnte ich meine alten Favs reinkopieren und per copy und paste die Urls in dem Konqueror zu den Lesezeichen hinzufügen.

Das wäre echt stark von Vorteil :)
Einige hab ich zwar schon wieder aber ich bin einfach zu faul alles wieder zu suchen :D

torsten1977he
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 17. Jan 2004, 22:18
Wohnort: helmstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von torsten1977he » 21. Apr 2004, 11:43

ich hab auch grad mal die sache mit den windows progs getestet , mit icq und explorer , nur so aus neugierde. hab aber das prob , das beide programme nach paar sekunden ohne warnung / grund beendet werden ... weiss wer was ich vielleicht nicht beachtet hab ?
amd athlon xp 2700+
dfi lanparty kt400a
geforce fx5700
1024mb dram
40gb 8mb cache seagate
60gb 8mb cache hitachi
450 watt levicom
suse linux 9.1
windows xp sp2

Benutzeravatar
der_schreiner
Member
Member
Beiträge: 218
Registriert: 5. Dez 2003, 16:05
Wohnort: Abtwil (CH)
Kontaktdaten:

Ja

Beitrag von der_schreiner » 21. Apr 2004, 19:46

Ja, du kannst die Konfigurationssdatei (eine nur für den IE zugeschnitten) hier herunterladen (enthält auch das fake_windows, darin unter Programm Files/Internet Explorer kannst du die IEXPLORER.exe emulieren)

Hier die URL: http://www.xn--linux-fr-alle-2ob.info/f ... -ie.tar.gz

Bei Problemen bitte melden, bin im mom (21.04/19:52) noch am uppen, geht noch eine Weile...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste