Gibt es für Linux Filesharingtools?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
myname
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 26. Jun 2005, 18:25

Gibt es für Linux Filesharingtools?

Beitrag von myname » 27. Jun 2005, 11:04

Habe keine Ahnung von Linux - bin am überlegen, ob ich es mir zulege.

Ich würde gern wissen ob es spezielle Filesharingtools für Linux gibt, die mit den gleichen Netzwerken wie Emule, Shareaza etc. arbeiten.

InternetAnonymPro von Steganos funktioniert nur mit WINE und VMware? Oder gibt es ein anderes spezielles Programm von Linux mit den gleichen Funktionen?


Besten Dank!

Werbung:
Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 27. Jun 2005, 11:09

Versuch doch mal aMule

Für Suse findest du es hier als rpm:
http://packman.links2linux.de/?action=574
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

Arnd
Member
Member
Beiträge: 207
Registriert: 27. Aug 2004, 15:12
Wohnort: /home/arnd ( NRW )

Beitrag von Arnd » 27. Jun 2005, 11:37

Schau doch einfach hier im Board mal in der Filsharingecke.

Gibt genügend

Arnd
Dies Forum ist das Beste was ich je im Netz gesehen habe ... DANKE ...
PC: AMD 2.5 : Suse 10.2 : KDE 3.5 : Firefox/Thunderbird
Notebook: Dell I6000 : Suse 10.2 KDE 3.5 Firefox/Thunderbird

OldKid
Hacker
Hacker
Beiträge: 448
Registriert: 2. Aug 2004, 19:37
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Beitrag von OldKid » 27. Jun 2005, 12:19

eDonkey, aMule & Gnutella
Filesharing und andere Eseleien.

----> http://www.linux-club.de/viewforum.php?f=26


ist schon recht komisch was man hier alles so finder wenn man nur mal schaut was für Foren es hier im Linuc-Club gibt !!!!!!

8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8)
“Regression testing? What's that? If it compiles, it is good, if it boots up it is perfect.”Linus Torvalds
AMD64 X2 4200+ - 4GB RAM - 1,2 TB Disk - GeForce 8400 GS - 2.6.38-ck
Creative Commons Lizenz

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 27. Jun 2005, 12:54

InternetAnonymPro von Steganos funktioniert nur mit WINE und VMware? Oder gibt es ein anderes spezielles Programm von Linux mit den gleichen Funktionen?
Gibt es eigentlich schon alles. Allerdings nicht in einem Paket. Zum anonymen Surfen gibt es ein Projekt der Uni Dresden das sich JAP nennt.

Welche Funktionen brauchst du noch? Denn viele von den Dingen sind in den Linux-Programmen schon eingebaut. Cookies kannst du z. B. in allen Browsern recht komfortabel selber löschen. Das Programm ist meiner Meinung nach so sinnvoll wie ein Kropf... ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste