[gelöst] Eselinstallation

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
iPrecious
Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: 17. Jun 2005, 10:32

[gelöst] Eselinstallation

Beitrag von iPrecious » 17. Jun 2005, 15:21

Servus,

hab' versucht den tollen amule unter Suse 9.1 zu installieren, was anfänglich auch gut klappte, nur hat er das Problem, daß er nicht startet. Ich klicke ihn an, dann erscheint unten in der Taskleiste die schöne Sanduhr, ca. 15-20s lang, und dann verschwindet wieder alles, so als wenn ich das Programm gleich wieder zugemacht hätte.
Keine Ahnung, was das bedeutet.

Ich bedanke mich schon mal im Voraus für gute Tips.

Viele Grüße
Zuletzt geändert von iPrecious am 16. Jul 2005, 17:15, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 17. Jun 2005, 15:27

Öffne mal die Konsole und tipp da folgendes ein:

Code: Alles auswählen

amule
Im Idealfall bekommst du da einige Fehlermeldungen zu sehen, die du hier posten kannst. (Na ja, im Idelafall würde er starten :lol: )
Vielleicht bringt uns (oder dich) diese Fehlermeldung weiter.

Edit: Welchen aMule hast du eigentlich? Hier bekommst du aMule 2.0.3 für Suse 9.1:
http://packman.links2linux.de/index.php ... n=574&vn=5
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

iPrecious
Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: 17. Jun 2005, 10:32

Beitrag von iPrecious » 17. Jun 2005, 15:49

Sorry, ich bin jetzt schon wieder im Feindsystem und muß eh gleich weg. Bin aber morgen nachmittag wieder da und werd's dann weiterversuchen und berichten.

joh

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 17. Jun 2005, 16:36

Das Problem heißt wahrscheinlich "gtk-qt-engine". Das Ding macht mehr Probleme, als es löst. Schalte mal im KDE-Kontrollzentrum die Option ab, dass GTK-Programme den KDE-Look übernehmen sollen.
openSUSE Factory - GNOME 2.32.1

Benutzeravatar
HanSolo
Member
Member
Beiträge: 62
Registriert: 2. Feb 2005, 11:26
Wohnort: Ostfriesland
Kontaktdaten:

Beitrag von HanSolo » 21. Jun 2005, 11:14

Man sollte auch mldonkey mal ausprobieren, aber bitte nur alles was mit 2.5.16 anfängt, bei mir läuft 2.5.16w1 ohne Probleme. Das Webinterface ist recht gut gelungen.
sidux-2007-03 "Γαια" ; Kernel 2.6.23.1-slh-smp-3 ; KDE 3.5.8; Debian/Sid; www.sidux.com

iPrecious
Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: 17. Jun 2005, 10:32

Beitrag von iPrecious » 16. Jul 2005, 17:14

Servus,

das Problem war, daß ich erst den Esel installiert hatte, dann die wxgtk nachinstalliert hatte, aus irgendwelchen Gründen musste ich aber erst den Esel deinstallieren, dann die wxgtk rauf, dann den Esel und fertig war alles. Die Welt der Technik ist so unglaublich rätselhaft...

Vielen Dank nochmals an alle, die Tips gegeben haben.

Viele Grüße

joh

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste