kcore ist ein GB groß

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
stulle
Hacker
Hacker
Beiträge: 284
Registriert: 23. Mai 2005, 22:49
Wohnort: Hildesheim

kcore ist ein GB groß

Beitrag von stulle » 5. Jun 2005, 17:30

Ich wußte nicht wohin mit meiner Frage, deswegen bin ich hier gelandet.
Ich habe für Suse 9.3 10 GB reserviert, leider ist sie neuerdings voll. Was mich verwundert.
kcore unter /proc ist dabei allein schon 1 GB groß.

Frage:
Wie bekomme ich die kleiner (bringt das überhaupt was?) und vor allem: Wo sind typische Speicherfresser zu finden?

Werbung:
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Re: kcore ist ein GB groß

Beitrag von Martin Breidenbach » 5. Jun 2005, 17:37

Die Dateien in /sys und /proc sind keine 'echten' Dateien sondern verweisen auf Systemresourcen.

Laß mich raten - Du hast 1 GB RAM ? /proc/kcore ist der Hauptspeicher.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Benutzeravatar
stulle
Hacker
Hacker
Beiträge: 284
Registriert: 23. Mai 2005, 22:49
Wohnort: Hildesheim

Beitrag von stulle » 5. Jun 2005, 17:44

Sauschnelle Antwort!!
Ich habe nur 512 MB RAM.
Wie kommt es zu 1 GB?

Wir das /proc bei kdiskfree mit einberechnet? Kann eigentlich nicht sein, da die Festplatte 10 GB hat und das zeigt er mir auch.

Aber wo sind meine freie Festplatte. Die sollte eigentlich noch 5 GB frei haben

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 5. Jun 2005, 17:48

Ich habe nur 512 MB RAM. Wie kommt es zu 1 GB?
Das wundert mich auch.

Hab mal nach /proc/core gegoogelt und hier ist der *ERSTE* Treffer:

http://www.unixguide.net/linux/faq/04.16.shtml
What Is /proc/kcore?

None of the files in /proc are really there--they're all, "pretend," files made up by the kernel, to give you information about the system and don't take up any hard disk space.

/proc/kcore is like an "alias" for the memory in your computer. Its size is the same as the amount of RAM you have, and if you read it as a file, the kernel does memory reads.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 5. Jun 2005, 22:40

typische speicherfresser sind zB /var/log bei abgeschaltetem logrotate (da hab ich mit nem leeren akku vom keyboard mal in zwei tagen nen log von 6gig produziert *gg* ---> systemabstürz weil out of memory ---> knoppix ---> chroot --> leer räumen, hehe)

dann könnte sich in /tmp was eingenistet haben...

usw :)

für kde gibts ein tolles tool, genannt filelight, das erstellt so ein kreisdiagramm, das mal auf / loslassen hilft ;)


btw:
ls -lh /proc/kcore
-r-------- 1 root root 512M 5. Jun 22:42 /proc/kcore
exakt meine zwei 256er riegel, bist du sicher dass du nicht ein gig ram hast? *gg*
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

Benutzeravatar
stulle
Hacker
Hacker
Beiträge: 284
Registriert: 23. Mai 2005, 22:49
Wohnort: Hildesheim

Beitrag von stulle » 5. Jun 2005, 22:55

Danke erstmal für diese Infos.

Und ja, ich bin mir ziemlich sicher das ich nur 512 MB Ram habe. Komisch, aber stören sollte es mich nun echt nicht.

Sas Programm habe ich mir installiert und es macht seine Arbeit wunderbar.

Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3141
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Re: kcore ist ein GB groß

Beitrag von robi » 8. Jun 2005, 20:20

Martin Breidenbach hat geschrieben:Die Dateien in /sys und /proc sind keine 'echten' Dateien sondern verweisen auf Systemresourcen.
Na-Na ob das wohl 100% stimmt.?
Schau mal mit ls -ls ins /proc Verzeichniss rein, und überprüfe das ganze dann noch mal mit du -k
ist doch komisch das es da doch einige Dateien gibt die scheinbar Platz belegen ????

robi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste