Falsches Passwort beim Anmelden

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Luppes
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 22. Dez 2003, 01:05
Wohnort: Morbach, Rh.-Pf.

Falsches Passwort beim Anmelden

Beitrag von Luppes » 2. Jun 2005, 12:30

Hallo,

bei uns läuft LTSP 3.0 und SuSE 8.2. Wird beim Einloggen ein falsches Passwort eingegeben, dann erscheint im Anmeldefenster "Anmeldung fehlgeschlagen", aber leider nur am Server. Bei den Clients ist es so, dass der Bildschirm für ein paar Sekunden schwarz wird (so, als wenn die Anmeldung erfolgreich wäre) und dann erscheint wieder der Anmeldebildschirm, ohne Meldung. Dies passiert auch, wenn jemand versucht sich ohne Benutzername und/oder Passwort anzumelden.

Eigentlich nur ein Schönheitsfehler, aber trotzdem lästig, weil die Benutzer keine Rückmeldung erhalten, was schiefgelaufen ist. Wie läuft das bei euren Clients ab?

Toll wäre auch, wenn derjenige, der drei mal ein falsches Passwort eingibt von einem im Diskettenlaufwerksschacht verstecken Laser auf der Stelle pulverisiert wird. Hat jemand ein Skript dafür?

Gruß,
Luppes
1 + 1 = 10

Werbung:
Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2583
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Re: Falsches Passwort beim Anmelden

Beitrag von panamajo » 2. Jun 2005, 12:37

Luppes hat geschrieben:Toll wäre auch, wenn derjenige, der drei mal ein falsches Passwort eingibt von einem im Diskettenlaufwerksschacht verstecken Laser auf der Stelle pulverisiert wird. Hat jemand ein Skript dafür?
Abgesehen davon dass ein DiskettenLW keinen Laser hat (aber eine magnetische Schockwelle wäre evtl. auch recht wirkungsvoll): :lol: :lol: :lol:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste