Tools für MySQL (Editor) !

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Benutzeravatar
homer65
Hacker
Hacker
Beiträge: 331
Registriert: 6. Jan 2005, 05:24
Wohnort: Bochum

Tools für MySQL (Editor) !

Beitrag von homer65 » 27. Mai 2005, 13:58

Hallo Leute,
interessiere mich für die Frage, was es so alles für Tools zu MySQL gibt. Schön wäre es, wenn sie kostenlos wären. Auch über einen Editor, mit dem man Tabelleninhalte verändern kann, würde ich mich freuen. Gibt es sowas?
Christian

Werbung:
Benutzeravatar
ManuelW
Member
Member
Beiträge: 202
Registriert: 18. Mai 2004, 21:05
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von ManuelW » 27. Mai 2005, 14:08

- PhpMyAdmin
- Navicat
und ich glaub KMsql oder so ähnlich gibts auch noch, das is aber doof :P

Benutzeravatar
homer65
Hacker
Hacker
Beiträge: 331
Registriert: 6. Jan 2005, 05:24
Wohnort: Bochum

Beitrag von homer65 » 27. Mai 2005, 15:06

Erst mal danke für den Tipp.
Hab gerade Navicat ausprobiert. Das gefällt mir auf den ersten Blick ganz gut. Das Editieren von Tabellen klappt auch. Aber leider kostet es ne ganze Menge Geld.
Werd mir jetzt mal PhpMyAdmin anschauen.

Benutzeravatar
Fytzi
Hacker
Hacker
Beiträge: 305
Registriert: 1. Aug 2004, 17:14
Kontaktdaten:

Beitrag von Fytzi » 27. Mai 2005, 18:12

Also PHPMyAdmin kann ich dir nur empfehlen, ist sehr leicht zu bedienen und funktioniert super. Ist auch für Anfänger geeignet.

Benutzeravatar
homer65
Hacker
Hacker
Beiträge: 331
Registriert: 6. Jan 2005, 05:24
Wohnort: Bochum

Beitrag von homer65 » 27. Mai 2005, 22:14

Hab jetzt mal phpmyadmin ausprobiert. Komme allerdings nicht so gut damit zurecht. Die Chemie zwischen uns beiden stimmt nicht so ganz.
Gibt es irgentwo ein Tutorial für Dummies oder ein einfache Anleitung für Anfänger?

Benutzeravatar
ralli
Hacker
Hacker
Beiträge: 322
Registriert: 29. Jun 2004, 13:55

Mysql Administrator und Mysql Query Browser

Beitrag von ralli » 28. Mai 2005, 04:13

Auf der Homepage von Mysql www.mysql.de
gibt es die beiden Tools Mysql Administrator und Mysql Query Browser für Linux zum Herunterladen. Beides sind professionelle Werkzeuge und direkt von der Herstellerfirma.

Ralli
System: openSUSE Leap 42.2 - CPU: Intel i7 4790k 4x4 GHz - RAM: 16 GB - Graka: Nvidia Geforce GTX 1080 - SSD 128 GB - HD: 1 TB

rethus
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1028
Registriert: 17. Sep 2004, 10:21
Wohnort: Kerpen
Kontaktdaten:

Mächtige Alternative

Beitrag von rethus » 11. Aug 2005, 12:34

...also ich finde, das REKALL da eine mächtige Alternative zu phpmyadmin bietet. Nätürlich hat phpmyadmin den Vorteil, dass es auf dem Webspace installiert werden kann, und so keine lokale Installtion erforderlich ist.

Rekall bietet aber eine Reihe ganz anderer Vorteile. So kannst du beispielsweise Formulare zur Abfrage und Eingabe von Datensätzen erstellen. Diese Formulare werden dann als XML-Datei in eine seperate Tabelle der Datenbank die du bearbeitest geschrieben und stehtn dir somit ohne zusätzlichen Programmieraufwand im I-Net zur verfügung.

Für Programmierer sicherlich eine feine Sache.

mampfi
Hacker
Hacker
Beiträge: 670
Registriert: 17. Mär 2004, 19:33
Wohnort: München

Beitrag von mampfi » 26. Aug 2005, 18:01

Den knoda gibts noch, meist bei den SuSe-Distris schon dabei.
Programmieren macht Spaß und ärgert gleichzeitig

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16598
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 7. Sep 2005, 12:39

Hi

Bei Bedarf bitte einen neuen Thread aufmachen

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste