Ein paar Fragen zu Windows als Guest !

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Dandy4hund
Member
Member
Beiträge: 214
Registriert: 21. Mär 2005, 14:01
Wohnort: /De/Ns/Laatzen
Kontaktdaten:

Ein paar Fragen zu Windows als Guest !

Beitrag von Dandy4hund » 23. Mai 2005, 18:18

Hallo ich habe mich jetzt von Windows befreit es aber als Virtuelle Maschine eingeichtet ! Nun habe ich ein paar fragen :

1. Manchmal läuft es verdammt langsam obwol ich ihm 412MB Ram zugewiesen habe und es auf einer 2. Partition installiert habe ( VMware tools ist auch installiert !Kennt jemand einen Tipp !

2. Das Internet läuft sehr langsam aber unter Linux geht es schnell Was habe ich falsch gemacht ??

3. Muss man die Windows Produkt Aktivierung beachten ??

4. Kann man das das VmWindows für Photoshop , CloneDVD und Spiele benutzen ??

5. Brauche ich einen Virescanner auf Windows oder gibt es einen Scanner für Linux der im Hintergrund läuft ( mit GUI ) und Windows Viren abdeckt und Unixviren ? ( Kann auch was kosten ) ?? Und wenn ja erkennt der auch die Viren im VmWindows ?

Danke
Gentoo GNU/Linux AMD64, Kernel 2.6.15

Bild

Diese Signatur wurde auf einem 100% binärfreien System erstellt

Werbung:
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 23. Mai 2005, 18:28

1. kann ich so nicht sagen
2. kann ich so nicht sagen
3. ja sicher. Du benötigst für jedes Windows in einer VM eine Lizenz.
4. keine 3D-Unterstützung -> Spiele nur recht eingeschränkt. CloneDVD hab ich nicht getestet. Photoshop sollte gehen.
5. Ein Virenscanner unter Linux sollte Viren in einer VM mit Windows *NICHT* finden.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Benutzeravatar
Dandy4hund
Member
Member
Beiträge: 214
Registriert: 21. Mär 2005, 14:01
Wohnort: /De/Ns/Laatzen
Kontaktdaten:

Beitrag von Dandy4hund » 23. Mai 2005, 18:43

Gibt es trotzdem für Linux einen grafischen realtime virenscanner der auch windowsvieren findet ! Brauche ich wenn ich im kabel Netzwerk binn dan können die Windows PC über meinen ins Inet ohne das die nen Virenscanner brauchen !
Gentoo GNU/Linux AMD64, Kernel 2.6.15

Bild

Diese Signatur wurde auf einem 100% binärfreien System erstellt

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 23. Mai 2005, 18:57

Jein.

Es gibt Add-Ons für Proxyserver die dann Webseiten auf Unrat scannen. Desweiteren gibt es Scanner für eMail.

Ersteres kenne ich momentan nur als kommerzielle Lösung.

Scanner für eMail macht z.B. amavis zusammen mit Antivir.

Antivir kann auch das Linux Dateisystem nach Windows Viren scannen.

Näheres dazu - Foren-Sektion 'Security'

Auf einen zusätzlichen Virenscanner für Windows-PCs würde ich aber keinesfalls verzichten. Im Idealfall setzt man zwei Virenscanner unterschiedlicher Hersteller ein so daß die unterschiedliche Suchengines haben und der eine vielleicht erwischt was der andere durchläßt.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste