Win-Programm nur als root öffnen??

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Arnie_75
Newbie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 24. Jun 2004, 22:00

Win-Programm nur als root öffnen??

Beitrag von Arnie_75 » 22. Mai 2005, 01:22

Hallo,

ich habe mein liebstes Bildbearbeitungsprogramm PhotoLine32 in meine Linuxpartition nach /usr/share/PhotoLine kopiert.

1. Frage: Ist das OK?

Dann habe ich gemerkt, dass ich PhotLine32.exe nur starten kann, indem ich das Programm über den Systemverwalter-Modus des Konqueror öffne. Wenn ich das Programm über den normalen Konqueror öffne, wird mein Bildschirm schwarz und das wars :(

2. Frage: Ist das auch normal?

3. Frage: Wenn ja, wie kann ich in der Programmleiste einen neuen Eintrag machen, damit PhotoLine mit WINE als root geöffnet wird?

Besten Dank!

Werbung:
traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Re: Win-Programm nur als root öffnen??

Beitrag von traffic » 22. Mai 2005, 03:02

Arnie_75 hat geschrieben:1. Frage: Ist das OK?
Naja, eigentlich nicht. Windows-Programme benötigen oft Schreibzugriff in dem Verzeichnis, in dem sie installiert sind, deswegen laufen sie oft nicht in Verzeichnissen wie "/usr/share", wo nur root schreiben kann. Außerdem ist "/usr/share" eigentlich für architekturunabhängige Dateien gedacht.

Wenn schon, dann irgendwo unterhalb von "/usr/lib", "/usr/lib/win32" oder "/usr/lib/wine", das wird aber wegen der Berechtigungen wahrscheinlich auch nicht gehen. Außerdem sind diese Verzeichnisse eigentlich für Windows-Codecs und eingebaute WINE-DLLs gedacht.
Arnie_75 hat geschrieben:2. Frage: Ist das auch normal?
Es liegt wahrscheinlich daran, dass das Programm Schreibzugriff haben will. Installier es lieber innerhalb Deines Homeverzeichnisses. Am besten wäre der WINE-Pfad "C:\Programme\PhotoLine", das entspricht dem Linux-Pfad "~/.wine/drive_c/Programme/PhotoLine".
Arnie_75 hat geschrieben:3. Frage: Wenn ja, wie kann ich in der Programmleiste einen neuen Eintrag machen, damit PhotoLine mit WINE als root geöffnet wird?
Rechtsklick auf dem Desktop -> Hinzufügen -> Verknüpfung mit Programm, dort den gewünschten Namen eingeben, als Befehl folgendes:

Code: Alles auswählen

wine "C:\Programme\PhotoLine\PhotLine32.exe"
oder

Code: Alles auswählen

wine "~/.wine/drive_c/Programme/PhotoLine/PhotLine32.exe"
Welche der beiden Möglichkeiten Du nimmst, ist egal, WINE löst die Pfade in beiden Fällen richtig auf. Aber ohne root-Rechte, weil es innerhalb Deines Homeverzeichnisses ist.
openSUSE Factory - GNOME 2.32.1

Arnie_75
Newbie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 24. Jun 2004, 22:00

Beitrag von Arnie_75 » 22. Mai 2005, 09:49

Super, hat nach etwas Hauen und Stechen funktioniert :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste