Mit VNC auf Display :0 zugreifen

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
kienzler
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 4. Apr 2005, 22:27

Mit VNC auf Display :0 zugreifen

Beitrag von kienzler » 21. Mai 2005, 10:05

ein schon oft gefragtes Preoblem, aber ich bekomme das nicht hin.

ich greife mit Firefox (Java) auf meinen Suse 9.0 Server per VNC zu. Das klappt soweit. Erst Passwort abfrage für VNC, dann kommt der Bildschirm zum einloggen wie man ihn von Suse Linux kennt. Benutzername und passwort. ABER ! Ich möchte nicht jedesmal beim einloggen eine eigene Session starten. Ich möchte auf die laufende Session zugreifen, die ich hätte, wenn ich am Rechner sitze und mit Monitor arbeite. Das ist aber nicht so. Ich lande wohl im Display :1 und möchte auf das Display :0
Wenn ichg nämlich per VNC auf meinem Server Priogramme starte, dann wird ja jedesmal alles beendet, wenn ich meine VNC Session beende. Das soll aber nicht sein.
Wie kann man sowas einrichten, dass ich auf Display :0 komme.
Dazu die Anmerkung: Ich bin kein Linux Held. Arbeite noch viel mit Yast und wenig mit der Konsole und den conf. Dateien. Also, wenn möglich eine Lösung für Anfänger.
Wer hat eine EINFACHE Lösung dazu.
Frage: Wenn's kompliziert ist, bestünde auch die Möglichkeit dass hier irgendein "Profi" das bei mit einrichtet, wenn ich ihm den Zugang gebe per VNC. Sind ja keine wichtigen Daten auf dem Server. Noch nicht.

Gruß
gerhard

Werbung:
brechenmacher
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 27. Mai 2005, 08:23

Beitrag von brechenmacher » 27. Mai 2005, 08:35

Hi,

ich nutze dazu x11vnc, damit kann ich auf meinen Desktop in der Firma auch von Unterwegs aus zugreifen. Einfach mit
"x11vnc -shared -display :0" starten und schon kann man über einen VNCViewer auf die SItzung zugreifen.

Gruss,
Sascha

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste