alter Kernel kann kein Quota

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Vogel
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 21. Sep 2004, 18:00

alter Kernel kann kein Quota

Beitrag von Vogel » 19. Mai 2005, 15:12

Juten Tach,

ich habe grade die Debain Woody 3.0r4 installiert mit dem config-2.2.20-compact Kernel da der der einzige war der beim installieren meine Netzwerkkarte gefunden hat (der bf24 und vanilla nicht).

Nun muss ich aber auf meinem Linuxserver quota laufen haben. Das habe ich nach folgenden 2 Anleitungen installiert:
http://www.debianhowto.de/howtos/de/quota/c_quota.html
http://www.yolinux.com/TUTORIALS/LinuxT ... uotas.html

Jetzt habe ich sogar rausgefunden das es quota version 1 und Version 2 gibt.

Der Kernel den ich jett habe scheint das quota aber nicht zu unterstützen. Wenn ich den Befehl

Code: Alles auswählen

quotaon -a
eingebe erhalten ich die Fehlermeldung quotaon: using //aquota.user on /dev/hda2 [/]: Function not implemented

Die Frage ist nun ob es eine Möglichkeit gibt den Kernel so zu verändern dass er das blöde Quota unterstützt??
Und dabei darf meine Netzwerkkarte nicht wieder flöten gehen.

PS: habe auch schon versucht in der /boot/config-2.2.20-compact einfach die Zeile CONFIG_QUOTA=y zu adden und nen shutdown -r now zu machen. Geht aber trotzdem nicht. Steht die selbe Fehlermeldung da.

//EDIT: Filesystem ist ext2
Vogel

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste