Linux 9.3 VMware 5 Wichtig brauche schnelle Hilfe.

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

MOC
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 11. Mai 2005, 00:29

Linux 9.3 VMware 5 Wichtig brauche schnelle Hilfe.

Beitrag von MOC » 19. Mai 2005, 14:10

Hi Leute,

es ist mir wichtig das ich das schnell hinkriege und ich hoffe ihr könnt helfen, bin alleridngs noch linux neuling: (Habe das Forum aber schon durchgesehen)

Habe wie oben geschrieben VMware 5 installiet und die config gestartet, bekomme jedoch hier immer einen fehler:

What is the location of the directory of C header files that match your running
kernel? [/usr/src/linux/include
]

In diesem Verzechnis ist nichts drin und ich habe nen aktuellen Compiler und auch den Kernel-Source installiert.

habe das Forum schon durchkämmt und kam dann auf das Update über YOU bzgl. der Kernels. Da ist aber nichts gelistet von wegen Kerner aktualisieren oder so.

Habt ihr ein Tipp?

Danke und Gruß
MOC

Werbung:
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 19. Mai 2005, 14:14

Da sollte aber was liegen wenn die Kernelquellen installiert sind.

- VMware RPM installieren
- Kernelquellen installieren
- Entwicklertools installieren (make, gcc...)
- sicherstellen daß Kernelquellen zum laufenden Kernel passen (ggf durch Yast Online Update YOU)
- cd /usr/src/linux
- make cloneconfig
- make prepare-all
- vmware-config.pl

Das sollte es normalerweise tun.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

MOC
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 11. Mai 2005, 00:29

Beitrag von MOC » 19. Mai 2005, 14:20

Danke für die schnelle Antowort.

Also wird es erstmal an den Kernelquellen liegen?

Wenn ich in Yast reinschaue ist das Paket kernel-source mit einem hacken versehen also installiert.
(Hab ich auch 2 od. 3 mal nachinstalliert weil ich erst dachte es liegt daran)

wenn ich nun in das Verzeichnis:
/usr/src/linux/include gehe und ls -all ausführe steht folgendes da:
drwxr-xr-x 2 root root 72 2005-05-19 10:02 .
drwxr-xr-x 5 root root 136 2005-05-19 13:53 ..
lrwxrwxrwx 1 root root 8 2005-05-19 10:02 asm -> asm-i386[/i]

Was kann ich noch machen?

Gruß
MOC

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 19. Mai 2005, 14:24

Blöde Frage: was passiert denn wenn Du bei der Frage einfach auf ENTER drückst ?

Diese Abfrage kommt nämlich immer dann wenn VMware kein vorkompiliertes Modul für den laufenden Kernel hat.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

MOC
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 11. Mai 2005, 00:29

Beitrag von MOC » 19. Mai 2005, 14:25

dann kommt die frage wieder und wieder und wieder ...

MOC
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 11. Mai 2005, 00:29

Beitrag von MOC » 19. Mai 2005, 14:32

Diese Abfrage kommt nämlich immer dann wenn VMware kein vorkompiliertes Modul für den laufenden Kernel hat.

Ich kann ja nix anderes machen als:
1. VMWare installieren
2. Gcc compiler installieren
3. kernel-source installieren

Oder hab ich was vergessen?

MOC
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 11. Mai 2005, 00:29

Beitrag von MOC » 19. Mai 2005, 14:51

so habe alles nochmal gemacht und habe jetzt:

What is the location of the directory of C header files that match your running
kernel? [/usr/src/linux/include]

The path "/usr/src/linux/include" is an existing directory, but it does not
contain at least one of these directories "linux", "asm", "net" as expected.

What is the location of the directory of C header files that match your running
kernel? [/usr/src/linux/include]

MOC
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 11. Mai 2005, 00:29

Beitrag von MOC » 19. Mai 2005, 15:22

unter:
/usr/src/linux-2.6.11.4-20a/ hätte ich die verzeichnisse nochmal !?!?!?

Arnd
Member
Member
Beiträge: 207
Registriert: 27. Aug 2004, 15:12
Wohnort: /home/arnd ( NRW )

Beitrag von Arnd » 19. Mai 2005, 15:26

schau mal bei usr/src ob dort noch ein paar Ordner sind außer Linux

so z.b. linux ( kernelnummer ) jedem menge drinne.

die ganzen unterordner und Dateien hatte ich mal von dort nach usr/scr/linux kopiert und danacht hat es auch im Terminal geklappt mit

cd usr/scr/linux

danach den Befehl make cloneconfig
danach den Befehl make prepare
danach den Befehl vmware-config.pl

Hoffe es hilft.
Ansonsten nochmal bei yast unter suche Kernel eintippen und alles installieren was dort so mit kernel ist außer die multiprozessorteile.

Hatte bei mir zumindest gefunzt :D

Arnd
Dies Forum ist das Beste was ich je im Netz gesehen habe ... DANKE ...
PC: AMD 2.5 : Suse 10.2 : KDE 3.5 : Firefox/Thunderbird
Notebook: Dell I6000 : Suse 10.2 KDE 3.5 Firefox/Thunderbird

MOC
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 11. Mai 2005, 00:29

Beitrag von MOC » 19. Mai 2005, 15:30

ja wenn ich unter /usr/src nachschaue gibts es mehrer ordner unter anderem :
/usr/src/linux-2.6.11.4-20a/
dort sind viele unterordner wie z.b. include; net usw.

aber kann ich einfach vom einen in den anderen kopieren?
was für einen sinn hat das?

Arnd
Member
Member
Beiträge: 207
Registriert: 27. Aug 2004, 15:12
Wohnort: /home/arnd ( NRW )

Beitrag von Arnd » 19. Mai 2005, 15:46

weiß ich auch nicht welchen sinn das macht aber es hat bei mir geklappt. :D

Arnd
Dies Forum ist das Beste was ich je im Netz gesehen habe ... DANKE ...
PC: AMD 2.5 : Suse 10.2 : KDE 3.5 : Firefox/Thunderbird
Notebook: Dell I6000 : Suse 10.2 KDE 3.5 Firefox/Thunderbird

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 19. Mai 2005, 17:07

/usr/src/linux ist ein Link auf das 'aktuelle' Kernelquellenverzeichnis (in Deinem Fall /usr/src/linux-2.6.11.4-20a/ ).

Existiert bei Dir auch /usr/src/linux oder nur /usr/src/linux-2.6.11.4-20a/ ?
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

MOC
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 11. Mai 2005, 00:29

Beitrag von MOC » 19. Mai 2005, 17:13

Es existieren beide also:

/usr/src/linux
und
/usr/src/linux-2.6.11.4-20a/
und
/usr/src/linux-2.6.11.4-20a-obj/

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 19. Mai 2005, 17:19

MOC hat geschrieben:/usr/src/linux-2.6.11.4-20a/
Den Kernel hab ich auch.
MOC hat geschrieben:The path "/usr/src/linux/include" is an existing directory, but it does not
contain at least one of these directories "linux", "asm", "net" as expected.
Da fällt mir gerade was wie Schuppen aus den Haaren...

Ich hatte da schonmal so ein dubioses Problem... vor längerer Zeit.

Ich hab jetzt meine SuSE 9.3 mit VMware 5.0 'oben' und mal verglichen.

/usr/src/linux/include/asm ist ein Link (bei mir auf /usr/src/linux/include/asm-i386). Ich hatte das irgendwann mal daß der Link irgendwie gefehlt hatte... prüfe das doch mal. Ich habe dann den Link von Hand gesetzt und das Gemecker hat aufgehört.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

MOC
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 11. Mai 2005, 00:29

Beitrag von MOC » 19. Mai 2005, 17:23

sieht nicht so aus:

****@****:/usr/src/linux/include> ls -all
insgesamt 0
drwxr-xr-x 2 root root 72 2005-05-19 14:45 .
drwxr-xr-x 5 root root 136 2005-05-19 13:53 ..
lrwxrwxrwx 1 root root 8 2005-05-19 14:45 asm -> asm-i386



Was ist wenn ich bei der config den pfad von dem anderen (also linux-2.6 usw) ordner angebe?
darf den rechner aber nicht zerschiessen... ;-)

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 19. Mai 2005, 17:25

Das sollte gehen.

Existieren denn da die Unterverzeichnisse asm, linux und net ?

(Daß asm existiert haben wir ja schon)
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

MOC
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 11. Mai 2005, 00:29

Beitrag von MOC » 19. Mai 2005, 17:27

nein da existiert nichts weiter, ordner wie "net"; linux usw stehen nur unter:

/usr/src/linux-2.6.11.4-20a/

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 19. Mai 2005, 17:32

Das ist NICHT in Ordnung !

/usr/src/linux/include sieht bei mir so aus:

Code: Alles auswählen

drwxr-xr-x    3 root root  1088 Apr 19 17:58 acpi
lrwxrwxrwx    1 root root     8 Apr 19 19:01 asm -> asm-i386
drwxr-xr-x    2 root root  3448 Apr 19 17:58 asm-alpha
drwxr-xr-x   24 root root  3800 Apr 19 17:58 asm-arm
drwxr-xr-x    2 root root  3000 Apr 19 17:58 asm-arm26
drwxr-xr-x    3 root root  2424 Apr 19 17:58 asm-cris
drwxr-xr-x    2 root root  3048 Apr 19 17:58 asm-frv
drwxr-xr-x    2 root root   944 Apr 19 17:58 asm-generic
drwxr-xr-x    2 root root  2752 Apr 19 17:58 asm-h8300
drwxr-xr-x   10 root root  4184 Apr 19 20:58 asm-i386
drwxr-xr-x    3 root root  3768 Apr 19 17:58 asm-ia64
drwxr-xr-x    5 root root  2776 Apr 19 17:58 asm-m32r
drwxr-xr-x    2 root root  4648 Apr 19 17:58 asm-m68k
drwxr-xr-x    2 root root  3800 Apr 19 17:58 asm-m68knommu
drwxr-xr-x   45 root root  5864 Apr 19 17:58 asm-mips
drwxr-xr-x    2 root root  3248 Apr 19 17:58 asm-parisc
drwxr-xr-x    2 root root  4920 Apr 19 17:58 asm-ppc
drwxr-xr-x    3 root root  3624 Apr 19 17:58 asm-ppc64
drwxr-xr-x    2 root root  2808 Apr 19 17:58 asm-s390
drwxr-xr-x   31 root root  3664 Apr 19 17:58 asm-sh
drwxr-xr-x    2 root root  2504 Apr 19 17:58 asm-sh64
drwxr-xr-x    2 root root  4176 Apr 19 17:58 asm-sparc
drwxr-xr-x    2 root root  3920 Apr 19 17:58 asm-sparc64
drwxr-xr-x    2 root root  3656 Apr 19 17:58 asm-um
drwxr-xr-x    2 root root  3200 Apr 19 17:58 asm-v850
drwxr-xr-x    2 root root  3840 Apr 19 17:58 asm-x86_64
drwxr-xr-x    5 root root   400 Apr 19 17:58 asm-xen
drwxr-xr-x  431 root root 14016 Apr 19 20:58 config
drwxr-xr-x   17 root root 18840 Apr 19 20:58 linux
drwxr-xr-x    2 root root   312 Apr 19 17:58 math-emu
drwxr-xr-x    2 root root   384 Apr 19 17:58 media
drwxr-xr-x    2 root root   208 Apr 19 17:58 mtd
drwxr-xr-x    6 root root  2320 Apr 19 17:58 net
drwxr-xr-x    2 root root   320 Apr 19 17:58 pcmcia
drwxr-xr-x    2 root root   352 Apr 19 17:58 rxrpc
drwxr-xr-x    2 root root   600 Apr 19 17:58 scsi
drwxr-xr-x    2 root root  2248 Apr 19 17:58 sound
drwxr-xr-x    2 root root   768 Apr 19 17:58 video 
Keine Ahnung was da bei Dir schiefgegangen ist - hau mal kernel-source runter und installier das neu.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

MOC
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 11. Mai 2005, 00:29

Beitrag von MOC » 19. Mai 2005, 17:34

ich frag mich auch was nicht stimmt, den kernel source habe ich ja schon mind. 3 mal wieder neuinstalliert.... :cry:

/usr/src/linux/include sieht so aus:
insgesamt 0
drwxr-xr-x 2 root root 72 2005-05-19 14:45 .
drwxr-xr-x 5 root root 136 2005-05-19 13:53 ..
lrwxrwxrwx 1 root root 8 2005-05-19 14:45 asm

und
/usr/src/linux-2.6.11.4-20a/include sieht so aus:
drwxr-xr-x 38 root root 992 2005-03-23 23:54 .
drwxr-xr-x 19 root root 720 2005-05-19 14:45 ..
drwxr-xr-x 3 root root 1088 2005-05-19 14:45 acpi
drwxr-xr-x 2 root root 3448 2005-05-19 14:45 asm-alpha
drwxr-xr-x 24 root root 3800 2005-05-19 14:45 asm-arm
drwxr-xr-x 2 root root 3000 2005-05-19 14:45 asm-arm26
drwxr-xr-x 3 root root 2424 2005-05-19 14:45 asm-cris
drwxr-xr-x 2 root root 3048 2005-05-19 14:45 asm-frv
drwxr-xr-x 2 root root 944 2005-05-19 14:45 asm-generic
drwxr-xr-x 2 root root 2752 2005-05-19 14:45 asm-h8300
drwxr-xr-x 10 root root 4152 2005-05-19 14:45 asm-i386
drwxr-xr-x 3 root root 3768 2005-05-19 14:45 asm-ia64
drwxr-xr-x 5 root root 2776 2005-05-19 14:45 asm-m32r
drwxr-xr-x 2 root root 4648 2005-05-19 14:45 asm-m68k
drwxr-xr-x 2 root root 3800 2005-05-19 14:45 asm-m68knommu
drwxr-xr-x 45 root root 5864 2005-05-19 14:45 asm-mips
drwxr-xr-x 2 root root 3248 2005-05-19 14:45 asm-parisc
drwxr-xr-x 2 root root 4920 2005-05-19 14:45 asm-ppc
drwxr-xr-x 3 root root 3624 2005-05-19 14:45 asm-ppc64
drwxr-xr-x 2 root root 2808 2005-05-19 14:45 asm-s390
drwxr-xr-x 31 root root 3664 2005-05-19 14:45 asm-sh
drwxr-xr-x 2 root root 2504 2005-05-19 14:45 asm-sh64
drwxr-xr-x 2 root root 4176 2005-05-19 14:45 asm-sparc
drwxr-xr-x 2 root root 3920 2005-05-19 14:45 asm-sparc64
drwxr-xr-x 2 root root 3656 2005-05-19 14:45 asm-um
drwxr-xr-x 2 root root 3200 2005-05-19 14:45 asm-v850
drwxr-xr-x 2 root root 3840 2005-05-19 14:45 asm-x86_64
drwxr-xr-x 5 root root 400 2005-05-19 14:45 asm-xen
drwxr-xr-x 17 root root 18776 2005-05-19 14:45 linux
drwxr-xr-x 2 root root 312 2005-05-19 14:45 math-emu
drwxr-xr-x 2 root root 384 2005-05-19 14:45 media
drwxr-xr-x 2 root root 208 2005-05-19 14:45 mtd
drwxr-xr-x 6 root root 2320 2005-05-19 14:45 net
drwxr-xr-x 2 root root 320 2005-05-19 14:45 pcmcia
drwxr-xr-x 2 root root 352 2005-05-19 14:45 rxrpc
drwxr-xr-x 2 root root 600 2005-05-19 14:45 scsi
drwxr-xr-x 2 root root 2248 2005-05-19 14:45 sound
drwxr-xr-x 2 root root 768 2005-05-19 14:45 video

MOC
Newbie
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 11. Mai 2005, 00:29

Beitrag von MOC » 19. Mai 2005, 17:40

Sehr komisch, aber ich werde jetzt mal nach hause fahren und ne nacht drüber schlafen. falls dir noch was einfällt einfach posten ich schau morgen wieder rein.

Vielen dank für eure Hilfe.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast