Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] aMule- Datenübernahme von erster Partition

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
kroko29
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 30. Okt 2004, 11:06

[gelöst] aMule- Datenübernahme von erster Partition

Beitrag von kroko29 » 14. Mai 2005, 11:00

Moin, moin,

nachdem ich nun nicht mehr ins kde der ursprünglichen Suse- Partition kam, installierte ich erneut Suse 9.2 auf einer zweiten Partion.
Ich habe somit vollen Zugriff auf die alten Daten der ersten Partition.
aMule ist bereits neu installiert, nur möchte ich die angefangenen Download´s übernehmen, um nicht wieder von vorn anzufangen.
Nun hab ich folgende Frage an Euch: Welche Dateien sind dafür wichtig, sie zu kopieren ?

Thanxx, kroko.
Zuletzt geändert von kroko29 am 15. Okt 2005, 09:59, insgesamt 1-mal geändert.
AMD Turion(tm) 64 X2 Mobile
2 GB RAM
Linux 2.6.16.13-4-smp i686

Werbung:
deltaHF
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 4. Nov 2003, 19:31
Kontaktdaten:

Beitrag von deltaHF » 14. Mai 2005, 11:04

hi,

kopiere einfach dein ~/.aMule verzeichnis auf die neue parition.
wenn du deine einstellungen beibehalten willst, kopiere ebenfalls das file ~/.eMule

gruss

ps. naja, und natürlich deine alten dl's, also alle

*.part
*.part.met
*.part.met.bak

dateien
admin & dev of the aMule project
multiplatform eMule for Linux/*BSD/MacOSX/Solaris/Windows

.. the game of life is hard to play ..

Benutzeravatar
cocolee
Member
Member
Beiträge: 88
Registriert: 6. Jul 2005, 02:15

Beitrag von cocolee » 10. Jul 2005, 01:28

sorry,hab eben genau das selbe problem.
allerdings konnte ich auf der alten partition schon nicht den ordner finden wo die temp und incomming drin sind.
habe zwar einen ordner mit amule gefunden doch da ist nur ein webserver drinnen- weit und breit nirgends eine spur von downloads und co.
wo könnten die sich wohl versteckt haben?

edit:
ach herje,hab endlich das ei des kolumbus gefunden.
war stundenlang am suchen wo sich dieser ordner versteckt,alles wär so einfach gewesen hätt ich gleich den ordner auf versteckte datein anzeigen gestellt.

liegt der ordner doch stundenlang vor meiner nase und ich seh den nicht
wieder mal dazugelernt
:lol:

Keepers
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1061
Registriert: 25. Jun 2004, 17:58
Wohnort: Hessen

Beitrag von Keepers » 14. Jul 2005, 00:14

Das haette man aber erkennen koennen dadurch dass es ein .Ordner war ;-)
Gruß Keepers
Only time will tell - but who does listen?

kroko29
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 30. Okt 2004, 11:06

Beitrag von kroko29 » 9. Okt 2005, 09:22

Das Problem mit der Datenübernahme der Downloads von der alten Partition konnte ich nicht lösen.
Ich habe die Ordner "~/.aMule" + "~/.eMule" auf die neue Partition kopiert, aber irgendwie muß da noch etwas anderes eingestellt werden.

Hat jemand ´ne Idee ?
AMD Turion(tm) 64 X2 Mobile
2 GB RAM
Linux 2.6.16.13-4-smp i686

kreegee
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 12. Sep 2005, 11:16

Beitrag von kreegee » 9. Okt 2005, 15:41

der pfad muss in der config evtl. noch angepasst werden...

kroko29
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 30. Okt 2004, 11:06

Beitrag von kroko29 » 9. Okt 2005, 18:03

Das komische war, das ein einziger Download mal sichtbar wurde, ohne vorher in der config etwas anzupassen. Nur wo blieb der Rest ?
AMD Turion(tm) 64 X2 Mobile
2 GB RAM
Linux 2.6.16.13-4-smp i686

kroko29
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 30. Okt 2004, 11:06

Beitrag von kroko29 » 15. Okt 2005, 08:04

Problem gelöst: unter "Einstellungen" + "Ordner" bei "Temporäre Dateien" /data2/home/lxuser/.aMule/Temp eingeben. Auf data2 liegen nach wie vor die Download
AMD Turion(tm) 64 X2 Mobile
2 GB RAM
Linux 2.6.16.13-4-smp i686

Gesperrt