modprobe

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
nice2kn0w
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 19. Jan 2005, 07:54

modprobe

Beitrag von nice2kn0w » 9. Mai 2005, 07:20

hi auch,

bräuchte dringend eure hilfe für mein Projekt, ich soll eine Firewall mit Iptables und Squid aufbauen, letzteres stellt nicht so das Problem dar,
vielmehr bräuchte ich hifle beim aktivieren der netfilter Funktion im
2.4 Kernel.

reicht es aus, wenn ich ein modprobe ip_tables ausführe, um das iptables modul dauerhaft zu laden, oder wird das iptables modul, durch modprobe lediglich einmal geladen und muss dann immer wieder aufgerufen werden?

Werbung:
SP
Member
Member
Beiträge: 206
Registriert: 14. Mär 2004, 09:43

Beitrag von SP » 9. Mai 2005, 14:31

speziell zum iptables modul kann ich dir nix sagen aber:

module die man einmal mit modprobe lädt bleiben nur bis zum restart -
du kannst aber die zeile in die /etc/init.d/boot.local eintragen
Die Optimisten glauben, dass wir auf der besten aller möglichen Welten leben;
Die Pessimisten befürchten, dass das stimmt.

openSUSE 10.3

nice2kn0w
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 19. Jan 2005, 07:54

dankeschön

Beitrag von nice2kn0w » 9. Mai 2005, 22:08

vielen Dank für deine hilfe ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste