Caching unter Linux allgemein

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
sarpedon
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 14. Apr 2004, 13:14
Wohnort: Österreich / Ried im Innkreis
Kontaktdaten:

Caching unter Linux allgemein

Beitrag von sarpedon » 2. Mai 2005, 08:05

Hallo ihr klugen Köpfe :)
Habe ein Problem mit meinem Timeshift-Server.

Hardware:
HP - DL380, 4 GB RAM, 6x 300 GB SCSI 10000, RedHat Fedora Core 2

Software:
Es laufen nur die nötigsten Dienste, Rest: Selbstgebastelt.

Ich nehme auf dem Server ca. 12 Sender 24 Stunden gleichzeitig auf.
Nun cached der Kernel die empfangenen Daten in seinen Cache. Da dieser aber irgendwie nicht begrenzt ist schreibt der mir alles voll:

TOP-AUSGABE
Mem: 3766876K used, 127532K free, 0K shrd, 62892K buff, 3303140K cached
Load average: 0.09, 0.09, 0.01 (State: S=sleeping R=running, W=waiting)

PID USER STATUS RSS PPID %CPU %MEM COMMAND
39 root SW 0 1 0.5 0.0 kswapd0
1685 root S 328M 1680 0.1 8.6 tvtimeshift
1686 root S 328M 1680 0.1 8.6 tvtimeshift
1684 root S 328M 1680 0.0 8.6 tvtimeshift
1682 root S 328M 1680 0.0 8.6 tvtimeshift
1664 root S 328M 1 0.0 8.6 tvtimeshift
1680 root S 328M 1664 0.0 8.6 tvtimeshift
1681 root S 328M 1680 0.0 8.6 tvtimeshift
1683 root S 328M 1680 0.0 8.6 tvtimeshift
1743 root S 2156 846 0.0 0.0 sshd
1674 root S 1924 1 0.0 0.0 ntpd
846 root S 1524 1 0.0 0.0 sshd
1745 root S 1172 1743 0.0 0.0 bash
1679 root S 1004 1 0.0 0.0 xinetd
824 rpc S 604 1 0.0 0.0 portmap
1700 root S 420 1 0.0 0.0 mingetty
1701 root S 420 1 0.0 0.0 mingetty
1703 root S 420 1 0.0 0.0 mingetty
1705 root S 420 1 0.0 0.0 mingetty


Ich habe jetzt mit /proc/sys/vm/min_free_kbytes 200000 den kswapd beauftragt den einen Speicher von 200 MB freizuhalten. Dies funktioniert nicht ganz fein da er eigentlich immer nur so 120 MB schaft (auch wenn man mehr einstellt.)
Auch noch zu sagen ist das ich JUMBO Frames verwende (MTU 9000).

Kernel verwende ich den:
Linux version 2.6.9 (root@TVBOOT) (gcc version 3.3.3 20040412 (Red Hat Linux 3.3.3-7)) #4 Thu Dec 30 09:22:28 CET 2004

Nun zur angedachten Lösung:
Kann ich den kswapd irgendwie sagen das er nur z.B. 3 GB fürs cachen verwenden soll?

Ich bin für jeden Lösungsvorschlag dankbar.

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste