[solved] vmware und framebuffer konsolen

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Stefan Staeglich
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 960
Registriert: 11. Mai 2004, 10:37

[solved] vmware und framebuffer konsolen

Beitrag von Stefan Staeglich » 30. Apr 2005, 13:49

Hallo!

Als Problem kann man es nicht bezeichnen, eher als Frage: Weiß jemand bzw. kann sich denken, warum vmware sich an den framebuffer-konsolen stört, wenn man in den Vollbild-Modus umschalten will und man entweder DOS oder eine DOS-Anwendung in vmware laufen hat :?:
Ich verzichte nämlich nur ungern auf echte Konsolen mit hoher Auflösung.
Kann man das umgehen :?:

Vielen Dank im Voraus für die hoffentlich zahlreichen Antworten :D

draakgard.com

PS: Es reicht auch eine Antwort, wenn sie eine gute Lösung präsentiert und sie auch bei mir funktioniert.
Zuletzt geändert von Stefan Staeglich am 16. Mai 2005, 13:09, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Arnd
Member
Member
Beiträge: 207
Registriert: 27. Aug 2004, 15:12
Wohnort: /home/arnd ( NRW )

Beitrag von Arnd » 30. Apr 2005, 15:14

http://vmware.itst.org/

ist ein deusches Forum für Vmware falls Dir hier nicht geholfen werden kann, was ich persönlich nicht glaube :D
kannste es ja mal dort versuchen.

Gruß
Arnd
Dies Forum ist das Beste was ich je im Netz gesehen habe ... DANKE ...
PC: AMD 2.5 : Suse 10.2 : KDE 3.5 : Firefox/Thunderbird
Notebook: Dell I6000 : Suse 10.2 KDE 3.5 Firefox/Thunderbird

Stefan Staeglich
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 960
Registriert: 11. Mai 2004, 10:37

Beitrag von Stefan Staeglich » 30. Apr 2005, 21:02

Hallo.

Vielen Dank für die Antwort. Ich habe in dem Forum guguckt, aber keine Lösung gefunden, aber Posts, die ähnliches fragten.

Trotzdem Danke

draakgard.com

Stefan Staeglich
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 960
Registriert: 11. Mai 2004, 10:37

Beitrag von Stefan Staeglich » 16. Mai 2005, 13:08

Hat sich erledigt, da vmware 5 kein Problem mehr damit hat.

draakgard.com

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste