Nero und wine

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Mikesch
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 11. Jan 2005, 19:25

Nero und wine

Beitrag von Mikesch » 20. Apr 2005, 16:32

Hallo,
ich würde gerne mit Nero arbeiten allerdings Meldet er irgendwas wie es läuft nur unter Windows 98 - XP. Wie kann ich Nero 55 oder 6 trozdem mit wine installieren?

Werbung:
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3704
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 20. Apr 2005, 16:41

Wie kann ich Nero 55 oder 6 trozdem mit wine installieren?
Wozu?

Nero gibt es auch für Linux, obwohl es mehr als flüssig, nämlich überflüssig ist!

Warum benutzt Du nicht einfach K3B oder haste Dein Nero nicht gekauft?
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Mikesch
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 11. Jan 2005, 19:25

Beitrag von Mikesch » 20. Apr 2005, 19:00

Was heißt haste dein Nero nicht gekauft. Sicher habe ich es gekauft. Ich arbeite aber mit Nero schon längere Zeit auf Windows und finde das es ein 1a Programm ist. Weis jemand wie ich das darauf bringe?

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3704
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 20. Apr 2005, 19:02

Na dann lade Dir doch NEROLinux und installier dieses.

Nero mit wine *kopfschüttel*
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 20. Apr 2005, 19:21

Nero ist mit WINE und einem riesigen Konfigurationsaufwand zum Laufen zu bewegen, allerdings darf man selbst dann etliche Buttons nicht benutzen, weil es sonst abstürzen würde. Und die muss man auswendig kennen, sonst kann man nicht vernünftig damit arbeiten.

Als Käufer der Windows-Version bekommst Du NeroLINUX kostenlos. Das ist eine richtige native Linux-Version. Allerdings musst Du vorher noch ein paar persönliche Daten angeben. Falls Dich das nicht stört, bitte:

http://www.nero.com/de/NeroLINUX.html

Auf "Registrieren" klicken, auch, wenn Du die Windows-Version schon gekauft hast. Mit "Registrieren" ist hier nicht der Kauf der Windows-Version gemeint, sondern die Angabe der bereits vorhandenen Seriennummer.

Mikesch
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 11. Jan 2005, 19:25

Beitrag von Mikesch » 20. Apr 2005, 20:24

Ich habe eine OEM und die frist er nicht. Wie kannich die installieren?

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 21. Apr 2005, 00:33

Gar nicht.

1. Um NeroLINUX zu nutzen, ist eine Vollversion der Windows-Version notwendig. Das ist so gewollt und mit Deiner OEM-Serial kommst Du gar nicht an den Download.

2. Selbst wenn Du mit WINE rumhantieren würdest, könntest Du nur die Demo der Windows-Version installieren, weil auch die keine OEM-Serials annimmt.

Lösungen:

1. Vollversion kaufen, Kostenpunkt: 60 Euro.

2. k3b nutzen, Kostenpunkt: 0 Euro.

Nimm k3b. Und sag bitte nicht "k3b kommt nicht an Nero ran". Nur weil die drei Buttons anders beschriftet sind, ist das noch lange kein funktionaler Unterschied. Einfach mal fünf Minuten lang die drei Buttons anschauen, fertig.

Mikesch
Member
Member
Beiträge: 77
Registriert: 11. Jan 2005, 19:25

Beitrag von Mikesch » 21. Apr 2005, 15:06

Ne andere Frage. Ich habe gerade GameJack4 installiert mit wine. Es hat alles 1a funktioniert nur sieht das Programm keinen Brenner und kein Laufwerk. Wie richte ich die Laufwerke ein. Kan man die Aspi treier oder wie die heißen auch installieren?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste