Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Version 5.0 und USB

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
oreinike
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 19. Jan 2004, 19:19

Version 5.0 und USB

Beitrag von oreinike » 18. Apr 2005, 21:50

Hallo,

ich versuche gerade meine USB Geräte auf einem Gast XP SP1 zur Funktion zu überreden aber es scheint nicht zu klappen. Auf meiner SUSE 9.0 ist mein Stick 64MB verfügbar aber XP bringt mir nix. Angeblich soll auch USB 2.0 funktionieren - hir der Text aus dem Handbuch:

"VMware Workstation 5 ist mit einem USB 1.1-Controller fr zwei Schnittstellen ausgestattet. Sie knnen bis zu zwei USB-Gerte an die virtuelle Maschine anschlieen, wenn sowohl das Host-Betriebssystem und das Gast-Betriebssystem USB untersttzen. Wenn der Host-Computer USB 2.0-Gerte untersttzt, knnen Sie diese Gerte in der virtuellen Maschine verwenden."

Hat das schon wer probiert?

Werbung:
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3710
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 18. Apr 2005, 21:59

Hat das schon wer probiert?
Na klar, nur kannst Du die Garäte nur dann benutzen, wenn Dein Host sie nicht verwendet. Im Falle Deines USB-Sticks mußt Du bevor Du den Stick in die VMWare einbindest, mittels rmmod usb_storage das Modul entladen, dann kannst Du den Stick per Menu der VMware bekannt geben.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

oreinike
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 19. Jan 2004, 19:19

Beitrag von oreinike » 18. Apr 2005, 22:17

towo2099 hat geschrieben: mittels rmmod usb_storage das Modul entladen
Jo habe ich gemacht als su rmmod usb-storage aber nachdem ich den stick an usb stecke ist das modul wieder geladen :-( Das ist nicht die Lösung wie es scheint.

SUSE 9.0

EDIT doch geht, gleich noch einmal entladen, dann geht es. Mal sehen, ob bluetooth auch geht

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3710
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 19. Apr 2005, 07:53

Naja, das Modul entläd man ja auch, wärend der Stick angesteckt ist, sonst macht das ja keinen Sinn.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Benutzeravatar
Linux-Guru
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 25. Apr 2005, 21:23
Wohnort: Weltstadt Hochdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Linux-Guru » 26. Apr 2005, 09:26

Bei mir ist es genau umgekehrt.

Wenn ich VMWare gestartet habe und habe ein USB - Gerät danach anschließe, wird das USB - Device gleich in der VMWare - Maschine registriert und ist somit physikalisch nicht mehr verfügar. Des ist ziemlich nervig!!

Kennt jemand ne Lösung für des "kleine" Problem??
Gruß
Linux - Guru

Benutzeravatar
RichieX
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 20. Mär 2005, 20:03

Beitrag von RichieX » 28. Apr 2005, 18:32

hotplug im Wirtssystem abschalten.

RichieX

Benutzeravatar
Linux-Guru
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 25. Apr 2005, 21:23
Wohnort: Weltstadt Hochdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Linux-Guru » 28. Apr 2005, 18:46

Habe ich es richtig verstanden. Ich soll im physikalischen System hotplug abschalten??
Gäbe doch keinen Sinn. Weil dann habe ich am eigentlich System kein USB mehr. Oder??
Gruß
Linux - Guru

Benutzeravatar
RichieX
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 20. Mär 2005, 20:03

Beitrag von RichieX » 29. Apr 2005, 09:00

Wieso? Hotplug ist doch nicht gleich USB Treiber. Hotplug erledigt AFAIK nur das automatische mounten von xHCI-Geräten.

RichieX

Benutzeravatar
Linux-Guru
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 25. Apr 2005, 21:23
Wohnort: Weltstadt Hochdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Linux-Guru » 29. Apr 2005, 19:59

ja schon, aber werden da nicht dann die USB - Treiber nicht geladen?!
Oder hab ich das falsch verstanden??
Gruß
Linux - Guru

Benutzeravatar
RichieX
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 20. Mär 2005, 20:03

Beitrag von RichieX » 30. Apr 2005, 09:04

Die Treiber für USB werden denke ich trotzdem geladen, probiers doch mal aus.

RichieX

Antworten