Faxen von Fremdrechner aus

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
feuerteufel
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 2. Aug 2004, 12:46
Wohnort: Schortens
Kontaktdaten:

Faxen von Fremdrechner aus

Beitrag von feuerteufel » 12. Apr 2005, 13:04

Hallo Forum,

ich habe zwar Hylafax auf den Rechner, wollte nun das ich von einen Rechner der mit im Netz befindet, über Linux faxen.

Was für Programme muss ich bei Linux und welche bei Windows installieren ??

gruß der feuerteufel
Wenn es wo brennt, war ich schon lange da :twisted:

Wer Rechtschreibfehler findet darf sich freuen und sich einen Großen Becher Kaffee holen.

Werbung:
Benutzeravatar
Kurt M
Hacker
Hacker
Beiträge: 407
Registriert: 24. Sep 2004, 12:39
Wohnort: Bayrischer Wald
Kontaktdaten:

Beitrag von Kurt M » 17. Apr 2005, 00:54

Windows: installiere WHFC, meiner Meinung nach der derzeit brauchbarste Client für Windows.

Linux: installiere auch auf den Clients Hylafax. Damit installiert sich "sendfax". Dieses aktivierst Du dann in der KDE Druckerverwaltung. Der Hylafax-Server braucht auf den Clients natürlich nicht gestartet werden.

Benutzeravatar
feuerteufel
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 2. Aug 2004, 12:46
Wohnort: Schortens
Kontaktdaten:

Beitrag von feuerteufel » 20. Apr 2005, 15:05

Kurt M hat geschrieben:Windows: installiere WHFC, meiner Meinung nach der derzeit brauchbarste Client für Windows.
[/qoute]

WHFC soll auf den WinXp rechner, woher bekomme ich es ?

[qoute]
Linux: installiere auch auf den Clients Hylafax. Damit installiert sich "sendfax". Dieses aktivierst Du dann in der KDE Druckerverwaltung. Der Hylafax-Server braucht auf den Clients natürlich nicht gestartet werden.
gruß der feuerteufel
Wenn es wo brennt, war ich schon lange da :twisted:

Wer Rechtschreibfehler findet darf sich freuen und sich einen Großen Becher Kaffee holen.

Benutzeravatar
Kurt M
Hacker
Hacker
Beiträge: 407
Registriert: 24. Sep 2004, 12:39
Wohnort: Bayrischer Wald
Kontaktdaten:

Beitrag von Kurt M » 22. Apr 2005, 15:09

google sagt es dir, das gibt es hier:
http://www.uli-eckhardt.de/whfc/

noch ein Nachtrag für Linux Clients: Hylafax gibt es inzwischen auch in einer verkleinerten Client-Version. Man muss auf den Clients also nicht mehr das komplette Paket installieren.

Gruß
Kurt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste