Bittorrentclient für Linux(nicht MLDonkey)

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Chip@linux
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 6. Jan 2005, 22:04

Bittorrentclient für Linux(nicht MLDonkey)

Beitrag von Chip@linux » 8. Apr 2005, 21:02

Hallo Zusammen

Ich bin auf der Suche nach einem Bittorrenclient MIT WEBINTERFACE, der wenn möglich core ung gui getrennt hat, wie MLDonkey. Kann MLDonkey dafür leider nicht brauchen.

Greez Chip

Werbung:
legal-linux
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 24. Mär 2005, 11:39

Beitrag von legal-linux » 8. Apr 2005, 21:13

wie wärs mit overnet.com

Chip@linux
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 6. Jan 2005, 22:04

Beitrag von Chip@linux » 8. Apr 2005, 23:08

Das ist doch für das Donkey-Netz oder?

legal-linux
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 24. Mär 2005, 11:39

Beitrag von legal-linux » 7. Okt 2006, 15:21

wie wärs mit Ktorrent?

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2583
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Beitrag von panamajo » 7. Okt 2006, 15:30

Was spricht gegen mldonkey?

Benutzeravatar
HanSolo
Member
Member
Beiträge: 62
Registriert: 2. Feb 2005, 11:26
Wohnort: Ostfriesland
Kontaktdaten:

Beitrag von HanSolo » 8. Okt 2006, 16:10

Ich hab mit KTorrent die besten Erfahrungen. Du hast anbei auch ne Suchmaschine für die einschlägigen Torrentseiten. MLDonkey hat bei mir mit Torrents nicht so besonders gut funktioniert, obwohl MLDonkey an sich nen Superprogramm ist :)
sidux-2007-03 "Γαια" ; Kernel 2.6.23.1-slh-smp-3 ; KDE 3.5.8; Debian/Sid; www.sidux.com

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 8. Okt 2006, 16:26

ktorrent hat aber keine Trennung core - gui.
Und außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, das ktorrent die Dateien nicht komplett lädt. Die stehen zwar auf 100% in ktorrent unter Fertig, aber wenn man dann mit md5sum schaut passen die nicht. Das lt. ktorrent fertige rpm in einen andereren bittorrent-Client packen und der lädt dann noch ein paar MB nach. Danach stimmt dann auch die md5sum.

Also ktorrent ist meiner Meinung nach Müll.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 8. Okt 2006, 16:29

Azureus und Azureus Konsole
BTQueue und TorrentPortal
BitTorrent Queue Manager is a console-based BitTorrent client running on top of BitTornado that provides built-in queue management functions. It also provides a remote interface compatible with ABC for Web-based control. Furthermore, peer information can be queried, including country and network names, and a built-in crawler can gather new torrents on specified trackers or catalog sites for downloading automatically.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste