Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Floppy am Client bei LTSP4.1 ?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
renate

Floppy am Client bei LTSP4.1 ?

Beitrag von renate » 7. Apr 2005, 16:52

Hallo,
ich möchte den Floppyzugriff am ThinClient jetzt auch bei LTSP4.1 einrichten. In der Version 3.x funktioniert es, wie es hier auch schon diskutiert wurde über mtoolsfm und ltsp_floppyd. Nur gibt es letzteres nur für LTSP3.x. Eine Installation dieses rpms produziert bei yast (SuSE9.2) nämlich folgende Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

ltsp_floppyd benötigt ltsp_core >0 3.0.0.
Und nun?

Gruß renate

Werbung:
dshks

Beitrag von dshks » 8. Apr 2005, 19:54

Hallo Renate,

bi LTSP 4.1 ist der Zugriff in die Distribution bereits mit eingebaut, so dass der Bypass von Version 3.x nicht mehr notwendig ist.
Eine gute Beschreibung findest du im LTSP-WIKI unter http://wiki.ltsp.org/twiki/bin/view/Ltsp/LocalDrives

Du benötigst dazu zB den Kernel vmlinuz-2.4.26-ltsp-2, wie er defaultmäßig mitgeliefert wird (die alten vmlinuz-2.4.24-ltsp-1 funktionieren nicht).
Ich habe für meine User ein kleines Script geschrieben und auf den KDE-Deskop gelegt, mit welchem sie per Mausklick auf ihre lokale Floppy und CDROM (und im Prinzip auch auf die der anderen Clients) zugreifen können.

Code: Alles auswählen

# /bin/bash
set `echo $DISPLAY | tr : " "`
/opt/kde3/bin/konqueror smb://nobody@$1/drives &
cu ernst

Antworten