Schrit für Schrit

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
...MoD...EllO
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 11. Aug 2004, 12:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Schrit für Schrit

Beitrag von ...MoD...EllO » 31. Mär 2005, 17:49

Knn mir einer Schrit für Schrit ergleren wie ich das machen mus mit WineX ober so
Jesus gibt dir was du braust egal was

Werbung:
Gast

Beitrag von Gast » 31. Mär 2005, 17:54

OMG hast du ne rechtschreibung....naja auf jeden fall: (warten, es kömmt gleich)

Gast

Beitrag von Gast » 31. Mär 2005, 17:55

man benötigt erstma folgende informationen

1) welche grafikkarte hast du
2) welches mainboard hast dui
3) welches betriebssystem hast du (mit versionsnummer bitte)
4) welcher "kernel" ist installiert --> das kriegst du raus indem du in der konsole uname -r eingibst

--> danch folgen noch einige schritte, wenn du dir nicht absolut sicher bist soviel arbeit auf dich zu nehmen (kann echt hart werden) benutz am besten windows, für linux muss man extrem viel arbeit investieren......teilweise zumindest

...MoD...EllO
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 11. Aug 2004, 12:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von ...MoD...EllO » 31. Mär 2005, 18:24

Danke jetzt schon mal

1) GF FX5200 126MB DDR
2) Also ihr kann ich dir nicht sagen was ich für ein mainboard habe
auf der Rechnung steht nur "Geh Barebone MST Mega 651
3) Linux 9.2
4) 2.6.8-24.13-default

ich nehme alles in Kauf
Jesus gibt dir was du braust egal was

Gast

Beitrag von Gast » 31. Mär 2005, 20:22

zu 3) --> ein "linux 9.2" gibt es nicht! du meinst wahrscheinlich SuSe 9.2 oder? Du hast einen relativ neuen Kernel....leider kenne ich nur die Vorgehensweise bei 2.4er Kerneln.....aber soviel schonmal vorweg: du brauchst den entsprechenden Grafikkartentreiber (3D!!!), dann muss ein Kernelmodul (agpgart) installiert sein (ist es wahrscheinlich schon), und sobald die zwei Sachen erfüllt sind kannste mal winex runterladen und zwar auf http://www.transgaming.com/ --> kostet was.......eMule? :lol:
WinEx müsste sich recht einfach installieren lassen, sobald es drauf ist könntest du theoretisch sofort loslegen mit dem zocken.....eigentlich kannste direkt loslegen, mit etwas glück klappts

--> das mit dem "is verdammt schwer" gilt nur für 2.4er Kernel :-)

Benutzeravatar
ba0645
Member
Member
Beiträge: 117
Registriert: 21. Mai 2004, 18:34

Beitrag von ba0645 » 31. Mär 2005, 20:43

Vielleicht kommste auch an ein SuSE Winepack ran. Ist nicht mehr erhältlich - vielleicht aber noch über ebay ;-)

Das Update des Winepacks von der SuSE 9.1 geht auch mit der 9.2. Kann man auf den SuSE-Seiten im 9.1er Zweig finden.

Damit läuft bei mir Warcraft III, Diablo, Swines .... usw.

Hoffe das hilft Dir weiter.
Bild

Keepers
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1061
Registriert: 25. Jun 2004, 17:58
Wohnort: Hessen

Beitrag von Keepers » 31. Mär 2005, 20:56

tha_specializt hat geschrieben:zu 3) --> ein "linux 9.2" gibt es nicht! du meinst wahrscheinlich SuSe 9.2 oder? Du hast einen relativ neuen Kernel....leider kenne ich nur die Vorgehensweise bei 2.4er Kerneln.....aber soviel schonmal vorweg: du brauchst den entsprechenden Grafikkartentreiber (3D!!!), dann muss ein Kernelmodul (agpgart) installiert sein (ist es wahrscheinlich schon), und sobald die zwei Sachen erfüllt sind kannste mal winex runterladen und zwar auf http://www.transgaming.com/ --> kostet was.......eMule? :lol:
WinEx müsste sich recht einfach installieren lassen, sobald es drauf ist könntest du theoretisch sofort loslegen mit dem zocken.....eigentlich kannste direkt loslegen, mit etwas glück klappts

--> das mit dem "is verdammt schwer" gilt nur für 2.4er Kernel :-)
Ich halts fuer depp Leute auf eMule hinzuweisen...
Gruß Keepers
Only time will tell - but who does listen?

Gast

Beitrag von Gast » 4. Apr 2005, 04:47

natürlich ist das nicht gentleman-like, aber das hier is nen form wo es um open source geht, und open source trägt auch die idee der informationsfreiheit mit sich.... :shock: :shock:
immer erst nachdenken

Benutzeravatar
BdMdesigN
Member
Member
Beiträge: 188
Registriert: 6. Mai 2005, 13:00
Kontaktdaten:

Beitrag von BdMdesigN » 10. Mai 2005, 11:25

******************************* :!: *****************************

So mal was hier zu :
Nach demm ich endlich mal cedega zum laufen bekommen habe und auch mein ersten Spiele sauber installiert bekommen habe ( Robin Hood & Microschrott Combat Flight Simulator ) kann ich hoffentlich was dazu beitragen.

1.
Mann sollte doch die 50 € inwestieren und sich Cedega KAUFEN !
Ich habe es noch nicht getan aber ich werde es mir bestellen da es mal ne Software is für die Ich Kohle locker mach ( Win4Lin hab ich mir auch 2000
für 250 D-Mark gekauft ).

2.
für die CVS-Version und für andere Quell-Packete :

Installations Quelle in Yast : DVD oder via FTP

Yast aufrufen an besten als User -----> Root-Passwort eingeben
Auf Software Installieren o. löschen klicken ------ > Filter ( oben links in Yast ): Selektion -----> Haken setzen in : C/C++ Compiler.... , Kernel Entwicklung, KDE Entwicklung , Gnome Entwicklung , Tcl/ Tk-Entwicklungsystem
( Damit solltet Ihr sicher gehn das auch alle benötigten Packete & Devels mit installiert werden ).

Wenn alles erfolgreich installiert worden ist :

Cedega installieren als RPM : einfach auf die RPM klicken und dann Install mit Yast , Root-Passwort eingeben , installiert alleine ,fertig das selbe für Point2Play RPM
( ACHTUNG für SuSE mit 2.6.x Kernels : Cedega-4.3.x benutzen da alle vorgängerversionen NUR für die 2.4.X Kernels sind ( Und ich hab mich gewundert das da nichts geht ) )
Wer eine alternative für Point2Play sucht: http://www.mithunc.net/grapevine/
Dort mal die vorletzte Version ziehen da die lezte Version Absturz gefärdet ist ( zu mindest bei mir einmal Robin Hood installiert und wech war das Programm und läst sich net mehr öffnen )

Für die Vorgehensweise der CVS-Version : http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... highlight=

Für dem Fehler :

oaidl_p.c:11096: warning: initialization from incompatible pointer type
make[2]: *** [oaidl_p.o] Fehler 1
make[2]: Leaving directory `/home/benedikt/winex/dlls/oleaut32'
make[1]: *** [oleaut32/liboleaut32.so] Fehler 2
make[1]: Leaving directory `/home/benedikt/winex/dlls'
make: *** [dlls] Fehler 2

Bitte hier : http://www.linuxforen.de/forums/showpos ... ostcount=7

Auch hier gilt bitte die Aktuellste Version ziehen und nach `/home/Hier Dein Home Verzeichnis/winex/dlls/oleaut32 kopieren dann ab ./configure wie im HowTo fortfahren.
Nun sollte dem spielen nichts mehr im wege stehen ( bei wem die CVS Version nicht funzt , der sollte über Ixiesoft die Cedega bestellen ( geht auch per Nachnahme ).

********** Nachtrag : *************
Eure Cedega conf sollte in etwa so aus sehn:

;;
[Drive C]
"Path" = "/home/pitbull/.transgaming/c_drive"
"Type" = "hd"
"Label" = "Dos Drive"
"Filesystem" = "win95"

[Drive D]
"Path" = "/media/dvdrecorder"
"Type" = "cdrom"
"Label" = "CD-Rom"
"Filesystem" = "win95"
"Device" = "/dev/dvdrecorder"

[Drive E]
"Path" = "/media/cdrom"
"Type" = "cdrom"
"Label" = "CD-Rom"
"Filesystem" = "win95"
"Device" = "/dev/cdrom"

[Drive F]
"Path" = "${HOME}"
"Type" = "hd"
"Label" = "My Home"
"Filesystem" = "win95"

[Drive G]
"Path" = "/tmp"
"Type" = "hd"
"Label" = "tmp"
"Filesystem" = "win95"

[Drive H]
"Path" = "/"
"Type" = "hd"
"Label" = "root"
"Filesystem" = "win95"

[wine]
"Windows" = "c:\\windows"
"System" = "c:\\windows\\system32\\"
"Temp" = "g:\\" <---------- Hier ist es wichtig das ihr euer Tem Laufwerk so anpast das LAufwerk wie oben das selbe ist !!!!!!!!!!! Sonst bekommt Ihr nen Tem fehler : Cant write in TEM folder !!!!!!! ;;
"Path" = "c:\\windows\\;c:\\windows\\system32\\"
"GraphicsDriver" = "x11drv"

*************** Nachtrag Ende *********************

Sollte ich irgend was vergessen haben bitte koriegiert mich.

Nun wem es interresiert noch paar Systemangaben :

Mainbord MSI - K7N2-V ( nForce2 Chipsätze )
CPU: AMD Athlon 3500 XP ( auf 200 MHz getaktet )
Grafikkarte : MSI MX 4000-T64 ( nVIDIA mit 64 MB Ram )
512 MB DDR-Ram
Impact USB Gamepad
OS: SuSE 9.2

So das wars erstmal von mir

MfG
System: OpenSuSE 13.1 Kernel 3.13.2-6-default
Bild
Anfangs-Systeme: Commodore VC 20, C64, Amiga Workbench 1.3 (A500 & A4000), RedHat 5.0.2 & SuSE 7.2

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast