Catia V5 + Wine

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
manwe23
Member
Member
Beiträge: 57
Registriert: 13. Feb 2005, 17:31
Kontaktdaten:

Catia V5 + Wine

Beitrag von manwe23 » 22. Mär 2005, 13:39

Hi,

Hat zufällig jemand von schon versucht Catia V5 (oder auch ProE) mit Wine zum werkeln zu bewegen? Sind eigentlich noch die einzigen 2 Programme die mich nicht davon abhalten mein Win von der Platte zu schmeißen. Hab auch zu dem Thema schon im Google nachgesehen, aber da wurde lediglich auf Links verwiesen dass Dassault zwar eine Linuxversion hätte, aber offenbar ist die Nachfrage zu gering und somit zur Zeit kein Linuxcatia. Bei ProE gibts zwar eine Linuxversion, aber die leider nur von Wildfire und nicht vom 200ier, aber nachdem Ich schon eine Universion habe, möcht Ich mir nicht wirklich eine neue um ein paar tausend Euronen anschaffen.

Grüße, Patrick
OpenSuse 10.2
ATI Radeon 9600Pro mit fgrlx 8.33.6
AMD 2800+
MSI K8N Neo
nforce3 ultra
1024MB DDR RAM

Werbung:
Benutzeravatar
Deepblue
Member
Member
Beiträge: 94
Registriert: 12. Feb 2005, 03:44
Wohnort: Paris

Beitrag von Deepblue » 24. Mär 2005, 19:01

Wenn du mir jetzt noch sagen würdest, was das für Software ist? :P

Wenns nur "stinknormale" Applikationen sind, kannst es ja ev tl auch mal mit VMWare versuchen?
Two big products came from the University of California: UNIX and LSD. And I don't think it's a coincidence.

Benutzeravatar
manwe23
Member
Member
Beiträge: 57
Registriert: 13. Feb 2005, 17:31
Kontaktdaten:

Beitrag von manwe23 » 24. Mär 2005, 19:31

Also Catia und ProE sind beides 3D CAD Programme, die Ich ziemlich oft verwende. Nachdem diese kein DirectX benötigen sondern mit OpenGL arbeiten, sollte das wohl kein Problem sein.
Funktionieren werden beide auch höchstwahrscheinlich, mich hätten persönlich eben Performancetests interessiert nachdem Ich im google leider da nicht viel gefunden hab.
Wär halt praktisch wenn die auch laufen würden, dann muss Ich nicht dauernd hin und herschalten und könnte mich endlich von meinem Windows trennen.

Grüße, Patrick
OpenSuse 10.2
ATI Radeon 9600Pro mit fgrlx 8.33.6
AMD 2800+
MSI K8N Neo
nforce3 ultra
1024MB DDR RAM

Benutzeravatar
thw
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 26. Sep 2004, 20:57
Wohnort: Elbflorenz
Kontaktdaten:

Beitrag von thw » 22. Jul 2005, 15:30

Also ich selbst verwende zwar kein CAD, aber ein Mitbewohner hat Pro/Engineer Wildfire 2.0, und ich versuche, das unter Linux zum Laufen zu kriegen (auf seinem Windows ME lässt es sich nicht installieren und WinXP ist keins da :D ).

Das Programm könnte durchaus laufen, doch leider kann ich es nicht testen, da das Setup immer ohne verwertbare Fehlermeldungen abstürzt (wine und cedega). Hat es vielleicht schon jemand geschafft, Wildfire zu installieren, und kann mir verraten wie?

MfG,
thw
"Mein Computer ist so schnell, der schafft eine Endlosschleife in 3 Sekunden."
[Christian Guhl in ger.ct]

Against TCPA! TCPA bedeutet, Freiheit verlieren! http://www.againsttcpa.com

Dr. Glastonbury
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1149
Registriert: 20. Aug 2004, 12:27
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Glastonbury » 23. Jul 2005, 16:17

Hi,
ich kenn die Programme zwar nicht, aber es gibt schon möglichkeiten sie zu installieren. da sie über OpenGL laufen sollte die Performance genau die gleiche, wie unter Windows sein - ist zumindest bei sämtlichen Spielen auch so^^

Wenn die Installation mit dem Setup aus Windows nicht klappt, dann gibt es eigentlich nur zwei möglichkeiten: Einmal das ganze versuchen unter Windows zu installieren und dann das ganze von der Win-Partition zu starten, oder einen (wenn vorhanden) Lokiinstaller herzunehmen. Das sind kleine Scripte, die die Daten von der CD in die richtigen Verzeichnisse kopieren und alles weitere übernehmen - eben wie das Winsetup, nur, dass sie unter Linux laufen.

Also müsst ihr mal n bisserl googlen und schaun, obs da noch irgendwas gibt... ;)
Das Leben: hasse oder ignoriere es, lieben kannst du es nicht.

Benutzeravatar
manwe23
Member
Member
Beiträge: 57
Registriert: 13. Feb 2005, 17:31
Kontaktdaten:

Beitrag von manwe23 » 4. Feb 2006, 15:42

thw hat geschrieben:Also ich selbst verwende zwar kein CAD, aber ein Mitbewohner hat Pro/Engineer Wildfire 2.0, und ich versuche, das unter Linux zum Laufen zu kriegen (auf seinem Windows ME lässt es sich nicht installieren und WinXP ist keins da :D ).

Das Programm könnte durchaus laufen, doch leider kann ich es nicht testen, da das Setup immer ohne verwertbare Fehlermeldungen abstürzt (wine und cedega). Hat es vielleicht schon jemand geschafft, Wildfire zu installieren, und kann mir verraten wie?
Die Firma wo ein Freund von mir arbeitet haben 3 Linux Rechner mit Wildfire irgendwie emuliert. Müsste Ich mal nachfragen wie die das geschafft haben. Es gibt allerdings auch eine eigene Linuxversion von Wildfire.

Grüße, Patrick
OpenSuse 10.2
ATI Radeon 9600Pro mit fgrlx 8.33.6
AMD 2800+
MSI K8N Neo
nforce3 ultra
1024MB DDR RAM

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste