Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Was nach Faxsetup ?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
skywalker1986
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 13. Mär 2005, 19:43

Was nach Faxsetup ?

Beitrag von skywalker1986 » 14. Mär 2005, 10:23

hi

danach kann ich ja mit addfaxmodem das Modem einbinden...

wie kann ich die die ISDN-Karte einbinden ?

Werbung:
E-Strike
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 13. Mär 2005, 18:24
Kontaktdaten:

Beitrag von E-Strike » 14. Mär 2005, 11:46

Im miniHowTo steht das alles drin.
Wenn du capi4hylafax installiert hast, startet "faxaddmodem" mit der Abfrage "Do you want setup a CAPI 2.0 based ISDN modem [no]?"
Dort antwortest du mit "yes".
(Wie gesagt...steht alles im HowTo drin.)

Benutzeravatar
guzmamb6
Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: 4. Jan 2005, 11:48
Wohnort: 51° 27' nördliche Breite, 7° 1' östliche Länge
Kontaktdaten:

Ausschnitt

Beitrag von guzmamb6 » 14. Mär 2005, 11:56

Als Antwort hier ein Ausschnitt aus meiner Doku (aus Datenschutzgründen sind Firmendaten im Text durch 'xxx' ersetzt) :
"faxaddmodem" als root ausführen
Auf die Frage: "Do you want setup a CAPI 2.0 based ISDN modem [no]?" mit "yes antworten.
Auf die Frage " [...] Configure parameters for controller 1 now?" wieder mit "yes" antworten
Folgende Daten werden erfragt (Weitere Infos im Anhang Teil A)
Outgoing MSN 88xxxxx
# Die Ausgehende Leitung ohne Ortsvorwahl

Incoming MSNs -- empty ----
# Auf diese Nummern reagiert der Fax-Server
# Bei uns weißt die Telfonanlage schon die Anrufe korrekt zu, daher Wert leer

Accept Speech yes
# Sollen auch als Sprache gekennzeichnete Anrufe angenommen werden?

Accept Global Calls yes
# Weiß ich z.Z. selber nicht

DDI Params -- no ddi ---
# Sind DDI Parameter vorhanden (siehe ISDN Anlage)

Fax Number +49.201.88xxxxx
# Diese Nummer erscheint auf den ausgehenden Faxen als Absender-Nr, die Punkte werden dabei durch Leerzeichen ersetzt

Fax Identifier Name_der-Firma AG
# Dieser Name erscheint als Absender auf den Faxen

Number Prefix 0
# Amtsholung

Das ganze mit "Save&Exit" verlassen.
------------
Einmal eingeben "telinit q" und "rchylafax restart". Damit sollte der Faxdienst starten.

Kontrolle: Eingeben "faxstat –s", es sollte eine positive Rückmeldung rückgegeben werden:
HylaFAX scheduler on linux.local: Running
Modem faxCAPI (+49.201.88xxxxx): Running and idle
Alle Fragen beantwortet?
Michael
--EDIT
Da war E-Strike schneller, ich aber ausführlicher ... :D
Habt Geduld und Nachsehen mit mir, ich schreibe nicht hauptberuflich Artikel.
Vorteil von Linux: Sie können jetzt Wimdoof wegschmeissen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste