QEMU-Accelerator: Geschwindigkeit ähnlich wie VMWARE!

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
uli42
Newbie
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 24. Feb 2005, 05:52
Wohnort: Kornwestheim

QEMU-Accelerator: Geschwindigkeit ähnlich wie VMWARE!

Beitrag von uli42 » 9. Mär 2005, 07:52

Hi,
dies ist keine Frage, sondern eine Feststellung: SuSE-9.2 läuft unter QEMU mit dem QEMU-Accelerator KQEMU quasi genauso schnell wie unter VMWARE-5-BETA und zwar jeweils mit grob 50% des Durchsatzes des Host-Systems.

Nicht betrachtet habe ich allerdings die Graphikausgabe - mag also sein, dass optisch opulente Anwendungen sich dann doch etwas unterschiedlich "anfühlen"...

Uli.

Werbung:
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe » 9. Mär 2005, 09:05

Jau.
Ich habe mal Knoppix unter Qemu laufen lassen -> :o

Stefan
Der Name Windows stammt ursprünglich aus dem Indianischen und
bedeutet: "Weißer Mann, der auf eine Sanduhr starrt."

Benutzeravatar
Deepblue
Member
Member
Beiträge: 94
Registriert: 12. Feb 2005, 03:44
Wohnort: Paris

Beitrag von Deepblue » 9. Mär 2005, 20:08

Wie is denn der Emu so? Will ihn grade net downloaden. Ist er von der Bedienung ähnlich wie VMWare oder eher konsolenbasiert? Und windowed/fullscreen geht auch?
Two big products came from the University of California: UNIX and LSD. And I don't think it's a coincidence.

uli42
Newbie
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 24. Feb 2005, 05:52
Wohnort: Kornwestheim

Beitrag von uli42 » 9. Mär 2005, 20:40

Der Start ist konsolenbasiert, d.h. Du mußt bspw. die simulierte Platte per Kommando einrichten und auch den Emulator per Kommando starten.

Der Emulator selbst kann als Fenster laufen und darin dann den Pseudo-PC darstellen. Insofern ist's dann also graphisch. Fullscreen geht auch (... denke ich, bin aber nicht sicher).

MfG,uli.

mechanicus
Hacker
Hacker
Beiträge: 299
Registriert: 14. Jan 2005, 22:26

Beitrag von mechanicus » 13. Apr 2005, 14:01

uli42 hat geschrieben:Der Start ist konsolenbasiert, ...
Geht auch bunt: http://www.linuxforen.de/forums/showpos ... stcount=13

Anton

mechanicus
Hacker
Hacker
Beiträge: 299
Registriert: 14. Jan 2005, 22:26

Beitrag von mechanicus » 13. Apr 2005, 22:46


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste