[Fragen zu] Kernel HowTo für SuSE 9.1/9.2

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Black-man
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 21. Feb 2004, 16:15

Beitrag von Black-man » 22. Sep 2006, 21:08

Hallo Leute

Ich hab da ne kitze kleine Frage.

Nach "make oldconfig" editiere ich die Kernelconfig jeweils mit einem Texteditor. Kann man das, oder muss man zwingend "make menuconfig" verwenden?

Werbung:
Benutzeravatar
Appleonkel
Hacker
Hacker
Beiträge: 794
Registriert: 30. Apr 2004, 12:02
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Appleonkel » 23. Sep 2006, 06:55

Black-man hat geschrieben:Hallo Leute

Ich hab da ne kitze kleine Frage.

Nach "make oldconfig" editiere ich die Kernelconfig jeweils mit einem Texteditor. Kann man das, oder muss man zwingend "make menuconfig" verwenden?
make oldconfig, nimmt deine alte config und fragt nur nach den neu hinzugekommen Optionen.
make menuconfig, ist ncurses basiertes frontend für die config, dort kannst natürlich auch allen neuen Optionen suchen, zu erkennen an (NEW)
Wenn du weisst welche Optionen neu sind und wie die alle heissen,kannst du selbstverständlich mit einem Editor die config editieren.

Egal wie man es macht ein "make rpm" oder "make" startet danach :wink:

Appleonkel


P.S.: Ich rate aber davon ab die config mit einem Editor zu bearbeiten
"Es gibt anscheinend keine Möglichkeit der Sonde zu antworten." – "Ja, es ist schwierig zu antworten, wenn man die Frage nicht versteht." Star Trek 4

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste