Nicht Windows emulieren, sondern Linux

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
hibbert
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 17. Nov 2004, 22:14

Nicht Windows emulieren, sondern Linux

Beitrag von hibbert » 28. Feb 2005, 20:25

Hi,
mit Wine hat man ja die Möglichkeit, Windows unter Linux zu emulieren. Geht das auch umgekehrt, also dass ich unter Windows eine Linux System emulieren kann?

Ich habe folgendes Prob:
Linux lässt sich bei mir net sauber isntallieren, jedenfalls nicht auf meinem 2. Rechner, der ist zu langsam. Auf meinem will ich es nicht versuchen, weil es bei meinem 2. Rechner nur probs gab. Warum will ich jetzt hier nicht diskutieren.

Ich möchte gerne nur eine mit Delphi geschriebene Anwenung mit Kylix compelieren, dazu brauche ich ja ein Linux.

Kann ich jetzt evtl. ein Linuy Emulireen und Kylix unter Windows installieren, sodass ich meine Anwendung in ein Linuy Format bringen kann ??

thx hibbert

Werbung:
Benutzeravatar
marcor
Member
Member
Beiträge: 198
Registriert: 21. Feb 2004, 11:05
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Nicht Windows emulieren, sondern Linux

Beitrag von marcor » 28. Feb 2005, 20:38

hibbert hat geschrieben:Hi,
mit Wine hat man ja die Möglichkeit, Windows unter Linux zu emulieren. Geht das auch umgekehrt, also dass ich unter Windows eine Linux System emulieren kann?

Ich habe folgendes Prob:
Linux lässt sich bei mir net sauber isntallieren, jedenfalls nicht auf meinem 2. Rechner, der ist zu langsam. Auf meinem will ich es nicht versuchen, weil es bei meinem 2. Rechner nur probs gab. Warum will ich jetzt hier nicht diskutieren.

Ich möchte gerne nur eine mit Delphi geschriebene Anwenung mit Kylix compelieren, dazu brauche ich ja ein Linux.

Kann ich jetzt evtl. ein Linuy Emulireen und Kylix unter Windows installieren, sodass ich meine Anwendung in ein Linuy Format bringen kann ??

thx hibbert
vmware für Wintendo ist dein Freund

Dr. Glastonbury
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1149
Registriert: 20. Aug 2004, 12:27
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Glastonbury » 28. Feb 2005, 20:51

Hi,
ich weiß ned, ob das Cygwin auch kann, auf jeden Fall haste damit ne bash und mit n paar Tools auch n X-Server. Aber ich bin mir jetzt ned ganz sicher, ob dieser X-Server nur für den Remotebetrieb war...also wenn man übers Netzwerk auf den KDE von nem anderen Rechner zugreifen will :wink:

Aber kannst ja mal nach Cygwin suchen...
Das Leben: hasse oder ignoriere es, lieben kannst du es nicht.

Benutzeravatar
BdMdesigN
Member
Member
Beiträge: 188
Registriert: 6. Mai 2005, 13:00
Kontaktdaten:

Beitrag von BdMdesigN » 10. Mai 2005, 20:46

Oder Win-Linux
Wird als Programm aus Windows gestartet.
Schau mal bei Google

MfG
System: OpenSuSE 13.1 Kernel 3.13.2-6-default
Bild
Anfangs-Systeme: Commodore VC 20, C64, Amiga Workbench 1.3 (A500 & A4000), RedHat 5.0.2 & SuSE 7.2

ThinkMark

Re: Nicht Windows emulieren, sondern Linux

Beitrag von ThinkMark » 20. Mai 2005, 12:53

hibbert hat geschrieben:Hi,
mit Wine hat man ja die Möglichkeit, Windows unter Linux zu emulieren. Geht das auch umgekehrt, also dass ich unter Windows eine Linux System emulieren kann?

Ich habe folgendes Prob:
Linux lässt sich bei mir net sauber isntallieren, jedenfalls nicht auf meinem 2. Rechner, der ist zu langsam. Auf meinem will ich es nicht versuchen, weil es bei meinem 2. Rechner nur probs gab. Warum will ich jetzt hier nicht diskutieren.

Ich möchte gerne nur eine mit Delphi geschriebene Anwenung mit Kylix compelieren, dazu brauche ich ja ein Linux.

Kann ich jetzt evtl. ein Linuy Emulireen und Kylix unter Windows installieren, sodass ich meine Anwendung in ein Linuy Format bringen kann ??

thx hibbert

es gibt derzeit von der Zeitschrift "com" ein Linux Sonderheft..darin enthalten is das aktuelle "Cygwin 2.schlagmichtot"
es ist auch sehr easy erklärt, wie man das installiert..und und und..
für die ersten Steps mit LInux reicht diese Version allemal..probiers halt mal aus..

taki
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 974
Registriert: 30. Apr 2004, 17:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von taki » 20. Mai 2005, 13:45

Hallo hallo.
Hier läuft einiges durcheinander.

Cygwin emuliert kein Linux. Es ist eine Kompatibilitätsschicht, welche die Gnutools in einer Windows-Umgebung bereitstellt und die minimalen Posix-Anforderungen sicherstellt.

Auf Cygwin kann man einen X-Server starten. Der stellt dann Tastatur und Monitor für Anwendungen zur Verfügung, die auch remote laufen dürfen und Ein- und Ausgaben über den PC brauchen, der den X-Server fährt. Darauf ein Kylix aufsetzen und die Linuxkompatibilität der eigenen Sourcen zu testen wird wohl nix bringen...

Um die Linuxkompatibilität ohne Dualboot und Umbooten testen zu können braucht man einen Emulator oder coLinux.

Die komerziellen Emulatoren sind teuer (vmware und Virtual PC). Qemu soll es auch für Windows geben. Damit ließe sich auch Linux fahren. Da ist aber schon die Installation des Emulators nicht gerade trivial.

Das alles ist aber eigentlich kein Thema: Wenn hibbert der Rechner eh schon zu schwach ist ein natives Linux in brauchbarer Geschwindigkeit zu fahren (wie schaft der dann eigentlich Win?!), ist ein Linux im Emulator erst recht lahm.
SuSE 12.3 kernel 3.7.10-1.16-desktop, K Desktop Environment Version 4.10.5 r1 - Medion Titanium Aldi v. 03/2009

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste