MySQL mit SUSE und mysqladmin

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Nerospeed
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 20. Jan 2005, 23:07

MySQL mit SUSE und mysqladmin

Beitrag von Nerospeed » 18. Feb 2005, 21:17

Hi Leute,

ich habe mal ne frage:

Wie kann ich mit dem oben genannten Tool (MySQL Admin) eine Datenbank erstellen? Auf dem Suse ist der sql gestartet ( ist der von den CDs) Suse 9.2

Und die andere frage ist, wenn ich beim Anbieter xxx Webspace habe kann ich ja mein forum da hoch laden. in der Installation muss man ja den Datenbank namen ... angeben. Kann ich den dann auf meinen Root Server umleiten? Das aslo die Datenbank auf dem Root ist und der rest auf dem Webspace?


Danke

MfG Nero

Werbung:
Benutzeravatar
marcor
Member
Member
Beiträge: 198
Registriert: 21. Feb 2004, 11:05
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: MySQL mit SUSE und mysqladmin

Beitrag von marcor » 18. Feb 2005, 21:37

Nerospeed hat geschrieben:Hi Leute,

ich habe mal ne frage:

Wie kann ich mit dem oben genannten Tool (MySQL Admin) eine Datenbank erstellen? Auf dem Suse ist der sql gestartet ( ist der von den CDs) Suse 9.2

Danke

MfG Nero
Nimm phpMyAdmin, ist auf den CD/der DVD drauf.

Nerospeed
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 20. Jan 2005, 23:07

Beitrag von Nerospeed » 18. Feb 2005, 21:43

Ok, aber geht das auch aus der Text Oberfläche raus?
Oder kann ich das auch per windows / SSH benutzen?

Benutzeravatar
marcor
Member
Member
Beiträge: 198
Registriert: 21. Feb 2004, 11:05
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von marcor » 18. Feb 2005, 21:48

Nerospeed hat geschrieben:Ok, aber geht das auch aus der Text Oberfläche raus?
Oder kann ich das auch per windows / SSH benutzen?
phpMyAdmin ist ein PHP-Script, welches auf deinem Web-Server, also in deinem Fall Apache, läuft.

Klar gehts auch unter Wintendo.

Du kannst per Netzwerk aber deinen Linux-Webserver im IE als http://IP-Adresse ansprechen (Wenn Apache läuft) und dann auch phpMyAdmin.

Nerospeed
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 20. Jan 2005, 23:07

Beitrag von Nerospeed » 18. Feb 2005, 21:59

Ok. Cool, danke!

Wegen dem oben genannten Theard mit dem Webserver, weißt Du das auch?

Benutzeravatar
marcor
Member
Member
Beiträge: 198
Registriert: 21. Feb 2004, 11:05
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von marcor » 18. Feb 2005, 22:08

Nerospeed hat geschrieben:Ok. Cool, danke!

Wegen dem oben genannten Theard mit dem Webserver, weißt Du das auch?
Wenn dein Root-Server externen Datenbankzugriff erlaubt, ja :lol:

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast