max_scsi_luns=2 & "Kernel panic"

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
mrezzonico
Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: 24. Aug 2004, 13:00

max_scsi_luns=2 & "Kernel panic"

Beitrag von mrezzonico » 10. Feb 2005, 14:31

Hallo,

um das Kommando "mtx" zu benutzen muss ich meinen Kernel ändern (siehe http://mtx.badtux.net/faq.html).

Meine Linux Version ist "SuSE 9.1" und deshalb habe ich im /boot/grub/menu.lst folgende (original) Zeile:

kernel (hd0,2)/boot/vmlinuz root=/dev/sda3 vga=0x31a splash=silent desktop resume=/dev/sda2 showopts

... mit "max_scsi_luns=2" argänzt.

Die neue Zeile ist deshalb:

kernel (hd0,2)/boot/vmlinuz root=/dev/sda3 vga=0x31a splash=silent desktop resume=/dev/sda2 showopts max_scsi_luns=2

Nach dem "reboot" sehe ich viele Fehler und muss ich im Failsafe mode neu starten.


Anbei die Fehler:

ata_piix: Unknown symbol ata_bus_reset
...
...
aacraid: Unknown symbol scsi_remove_host
...
...
aic7xxx: Unknown symbol scsi_delete_timer
...
...
Kernel panic


Kann jemand mir helfen das Problem zu lösen ?

Vielen Dank. Michelangelo

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste