segmentation fault nach Reset

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
meteosat
Newbie
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 20. Dez 2004, 17:29

segmentation fault nach Reset

Beitrag von meteosat » 4. Feb 2005, 22:10

Hallo,

nach einem Reset kommt bei mir plötzlich folgende Fehlermeldung:

modprobe: can´t open dependencies file

Und dann endlos viele Fehlermeldungen der Form:
lib/modules/2.4.21-144-athlon/modules.dep nicht gefunden

...

can´t initialize iptables

Wenn ich mit Knoppix nachschaue, finde ich tatsächlich keine modules.dep mehr.
Hat mir jemand einen Tipp, ob ich das System so noch retten kann?

Habe schon versucht, mit depmod -a die Module neu zu erstellen. Da kommt aber nur "segmentation fault"

Wäre ein Update auf Suse 9.2 eine Lösung (die CDs habe ich da)? Mir ist immer noch nicht klar, ob dann meine ganzen Programme futsch sind (sprich, neu installiert werden müssen) oder ob das wirklich nur das updated, was neuer ist.

Gruß (gerade leider aus der Windows-Welt), Dieter

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste