[gelöst] dhcp auf anderem Rechner

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
mlebek
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 4. Feb 2005, 14:22

[gelöst] dhcp auf anderem Rechner

Beitrag von mlebek » 4. Feb 2005, 14:29

Hallo,
mein dhcp Server läuft nicht auf dem Rechner, auf dem der ltsp-Server läuft, eigendlich sollte doch die Zeile

option root-path "192.168.0.12:/opt/ltsp/i386";

dafür sorgen, dass die Clients das Image vom .12er Rechner holen, aber diese suchen das Image immer auf 192.168.0.1, dem Rechner auf dem dhcpd läuft.

Gibts irgendeinen Trick ?

Manfred

Werbung:
mechanicus
Hacker
Hacker
Beiträge: 299
Registriert: 14. Jan 2005, 22:26

Re: dhcp auf anderem Rechner

Beitrag von mechanicus » 4. Feb 2005, 18:43

mlebek hat geschrieben:mein dhcp Server läuft nicht auf dem Rechner, auf dem der ltsp-Server läuft
Welche Fehlermeldungen werden angezeigt?

Anton

Gast

Beitrag von Gast » 4. Feb 2005, 21:29

Der Client bleibt bei
'192.168.0.1:/tftpboot/lts/vmlinuz-2.4.24-ltsp-1'
stehen !

mechanicus
Hacker
Hacker
Beiträge: 299
Registriert: 14. Jan 2005, 22:26

Beitrag von mechanicus » 4. Feb 2005, 21:51

Manfred hat geschrieben:Der Client bleibt bei
'192.168.0.1:/tftpboot/lts/vmlinuz-2.4.24-ltsp-1'
stehen !
Zum Verständnis: Das Root-Filesystem wird gemountet, es liegt bei Dir auf dem 12'er Rechner. Bis dahin kommt er aber garnicht. Er hat Probleme, den Kernel vom Boot-Server via tftp zu holen. Vermutlich hast Du den Filiename in der dhcpd.conf falsch eingetragen. Beachte dabei, daß es relativ zum Verzeichnis tftpboot angegeben werden muß.

In Deinem Fall lautet der korrekte Eintrag:

Code: Alles auswählen

filename "/lts/vmlinuz-2.4.24-ltsp-1";
Anton

Gast

Beitrag von Gast » 4. Feb 2005, 22:55

er sucht den kernel auf dem rechner, auf dem dhcp läuft (192.168.0.1), das sollte aber laut dhcp.conf

Code: Alles auswählen

option root-path              "192.168.0.12:/opt/ltsp/i386";
auf dem 0.12 gesucht werden.

ich habe den dhcp server mal testweise mit der selben conf-DAtei auf dem 0.12er gestartet, den anderen gestoppt, und dann läd er den Kernel auch vom 12er. Also wird die ip in der dhcp.conf ignoriert.

schweer
Hacker
Hacker
Beiträge: 268
Registriert: 2. Jan 2004, 23:40
Wohnort: Bochum

Re: dhcp auf anderem Rechner

Beitrag von schweer » 4. Feb 2005, 22:59

mlebek hat geschrieben:Gibts irgendeinen Trick ?
Keinen Trick, aber eine Einstellung (unter subnet, group oder host entry):

next-server <ip des rechners mit dem root-filesystem>;

wolfgang

Gast

Beitrag von Gast » 5. Feb 2005, 01:11

das wars, er hat sofort den 192.168.0.12 genommen. Danke euch !

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste