Wine + *.exe = totaler Absturz

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Splash
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 22. Jan 2005, 16:25

Wine + *.exe = totaler Absturz

Beitrag von Splash » 29. Jan 2005, 17:24

Hi!
Immer wenn ich versuche mit Wine ein Windowsprogramm (z.B. Installation von Photoshop) zu starte, passiert 5 Sekunden erstmal nix. Dann wird der Bildschrim schwarz und ich kann nur rebooten?!

Ich benutzt die Wine Version die bei 9.1 Personal dabei ist.

Werbung:
Benutzeravatar
zero0109
Hacker
Hacker
Beiträge: 367
Registriert: 21. Apr 2004, 13:50
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von zero0109 » 29. Jan 2005, 19:33

Hmm das Problem scheint öfters vorzukommen. Du könntest versuchen auf eine andere Konsole zu wechseln oder dich übers Netz per ssh anzumelden.

Splash
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 22. Jan 2005, 16:25

Beitrag von Splash » 29. Jan 2005, 20:02

Habs mit normaler Konsole, root-Konsole und Linux-Konsole probiert.
Überall das gleiche.

zachery_foxx
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 11. Feb 2005, 22:48
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Beitrag von zachery_foxx » 12. Feb 2005, 00:55

Ich habe mit wine ein Ähnliches Problem.
Wenn ich versuche, mit wine eine *.exe file zu öffnen wird der Bildschirm erstmal schwarz. Ich kann dann aber mit Strg + Alt + F2 und Strg + Alt + F7 zwischen Konsole und Grafischer Oberfläche hin und herspringen. Das Bild ist dann wieder da.

Aber:
Wine gibt in der Konsole den Fehler aus:

Code: Alles auswählen

fixme: int: DOSVM_Int10Handler Get Font Information - Not Supported
Es ist ein älteres Prog (ich glaube 94 oder so) kann es vielleicht daran liegen? habe bis jetzt noch keine anderen exe-files gebraucht...
Intel Centrino 1,73GHz; 1024MB Ram; 100GB HDD; ATI Mobility Radeon X600; Ubuntu 6.06 "Dapper Drake"
Ubuntu User #7174

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast