RSBAC patch

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
windux
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 18. Jan 2005, 21:30

RSBAC patch

Beitrag von windux » 18. Jan 2005, 21:49

Sorry - bin Linux-Neulin (seit 4 Tagen / Mandrake 10.1) - und trotzdem schon Kernel-Probleme.

Ich muss das Dazuko-Modul in den Kernel integrieren.
Dazuko verlangt aber ein RSBAC patch.
Ich habe jetzt im Netz RSBAC-Pre-patched kernels entdeckt.

Nun die Frage :
mein Kernel ist 2.6.8.1-12
der Pre-patched-Kernel 2.6.xx

Mich beunruhigt etwas das "xx" in der Versionsnummer

Kann man diesen Kernel gefahrlos installiere (sofern das bei einem Kernel überhaupt möglich ist) - oder handle ich mir damit noch mehr Probleme ein, als ich ohnehin schon habe ?

Gruss
windux

Werbung:
Benutzeravatar
Appleonkel
Hacker
Hacker
Beiträge: 794
Registriert: 30. Apr 2004, 12:02
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Appleonkel » 19. Jan 2005, 13:45

Das XX muss dich nicht beunruhigen das bedeutet ja bloss das der patch für alle 2.6 er kernel ist man könnte auch sagen von 2.6.0 bis (aktuell) 2.6.11!
Aber Prebuild-Module kann man eigentlich installieren ohne den Kernel neu kompilieren zu müssen.

mfg Appleonkel
"Es gibt anscheinend keine Möglichkeit der Sonde zu antworten." – "Ja, es ist schwierig zu antworten, wenn man die Frage nicht versteht." Star Trek 4

windux
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 18. Jan 2005, 21:30

Beitrag von windux » 19. Jan 2005, 17:45

Hallo Appleonkel - Danke für den Hinweis.

Aber in meinem Fall handelt es sich nicht um einen Patch der in meinen Kernel integriert werden soll, sondern um einen komplett neuen Kernel der dieses Modul schon beinhaltet.

Wenn es aber stimmt was Du schreibst, dass man einen Patch integrieren kann ohne den Kernel neu zu kompilieren, dann hat sich das Problem ohnehin erledigt. Dann besorge ich mir nicht den gepatchten Kernel, sondern nur den Patch und installiere ihn selbst.

Ich werd's auf jeden Fall versuchen.
Wenn ich meinen Kernel zerschossen habe, werd ich mich wieder melden.
Bis dann
Ciao

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast