kann keine files ins mysql importieren

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
chaoslinux
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 29. Nov 2004, 11:13
Wohnort: Wien

kann keine files ins mysql importieren

Beitrag von chaoslinux » 16. Dez 2004, 10:16

hallo,

ich brauche bitte hilfe, wenn ich ein csv file importieren möchte, dann bekomme ich folgende fehlermeldung:

#1148 - The used command is not allowed with this MySQL version


kann mir hier bitte jemand helfen, ich bin noch relativ neu bei mysql und komme nicht dahinter was ich tun kann um das file zu importieren!


danke

Werbung:
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe » 16. Dez 2004, 10:30

Klar!

Wir haben ja auch alle eine Kristallkugel...

Vielleicht verrätst Du uns zwei Geheimnisse:

Was machst Du genau ?
Wieso meinst Du, dass man direkt CSV in MySQL importieren kann?


Stefan

chaoslinux
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 29. Nov 2004, 11:13
Wohnort: Wien

mysql importproblem

Beitrag von chaoslinux » 16. Dez 2004, 10:47

hallo,

weil ich das auf meinem anderen linuxrechner schon getan habe, mit der selben sql version, ganz ohne probleme.

dort gibt es im phpmyadmin einen menupünkt textfiles importieren und da kann man dann csv oder txt files importieren.

der rechner bei dem es geht ist ein linux version 9.1

der wo es nicht geht ist ein linux 9.2 ( DVD version )!

da bekomme ich eben die schon erwähnte fehlermeldung!!

ich hoffe ich konnte damit mein problem etwas klarer darstellen und das geheimnis lüften!!

Benutzeravatar
roemi
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 822
Registriert: 1. Apr 2004, 19:01
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Beitrag von roemi » 16. Dez 2004, 10:52

hi,

mal abgesehen davon das snaewe mit der glaskugel recht hat ...
csv läßt sich nach mysql importieren.

am bessten mit einem frontend wie knoda.


römi

Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe » 16. Dez 2004, 11:03

roemi hat geschrieben:hi,

mal abgesehen davon das snaewe mit der glaskugel recht hat ...
csv läßt sich nach mysql importieren.

am bessten mit einem frontend wie knoda.
Ja, oder mit mysqlimport, oder phpMyAdmin (was er ja offensichtlich benutzt, uns aber erstmal verschwiegen hat).

Hat das vielleicht irgendwas mit '--local-infile=0' zu tun ?
s.a. http://dev.mysql.com/doc/mysql/en/LOAD_DATA.html

Stefan

chaoslinux
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 29. Nov 2004, 11:13
Wohnort: Wien

noch immer

Beitrag von chaoslinux » 16. Dez 2004, 11:05

wenn ich es mit knoda versuche bekomme ich folgende fehlermeldung:


you have an error in your SQL syntax. check the manual that corresponds to your mySQL server version...



ich kenn mich leider damit noch nicht so gut aus und würde jeden tipp dankend annehmen!

:roll:

Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Re: noch immer

Beitrag von snaewe » 16. Dez 2004, 11:11

chaoslinux hat geschrieben:wenn ich es mit knoda versuche bekomme ich folgende fehlermeldung:
Ja, und als ich es das letzte mal mit meiner Frau....

Naja, lassen wir das.

Sei doch mal so freundlich, und schicke uns den Screendump von dem
es-Versuchen als unkomprimierte TIFF oder PhotoShop-Datei, damit
wir das alle auch ja nicht lesen können...

- oder noch einfacher:

SAG UNS ENDLICH WAS DU MACHST DAMIT WIR DIR HELFEN KÖNNEN!

So, das musste raus ;-)

Stefan

Benutzeravatar
roemi
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 822
Registriert: 1. Apr 2004, 19:01
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Beitrag von roemi » 16. Dez 2004, 11:11

ich hoffe ich konnte damit mein problem etwas klarer darstellen und das geheimnis lüften!!
jupp, das war als ich meinen senf dazugetan habe noch nicht da :?
da habe mir wohl zu viel zeit gelassen :wink:

römi

chaoslinux
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 29. Nov 2004, 11:13
Wohnort: Wien

problem gelöst

Beitrag von chaoslinux » 16. Dez 2004, 11:21

erstmal jungs, ihr seid wirklich sehr höflich gegenüber neuen!!!

das musste auch mal raus!! :twisted:

sorry falls ich das problem nicht so beschrieben habe, dass es verständlich genug für euch war!!!

trotz allem danke für den versuch mir zu helfen!!

und da ich ja so ein geheimniskrämer bin, verrate ich nicht, wie ich das problem gelöst habe!!! 8)

chaoslinux
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 29. Nov 2004, 11:13
Wohnort: Wien

:-)

Beitrag von chaoslinux » 16. Dez 2004, 11:27

war nur ein scherz! :lol:

nein, wirklich danke fürs helfen....


lösung:

in phpmyadmin, gibt es ja diesen menüpunkt
textdatei in tabelle einfügen , aktiviert man dies, kommt ein neues fenster, wo man diverse einstellungen vornehmen kann, unter anderem auch den letzten punkt LOAD METHODE, dort war von grund her DATA LOCAL eingestellt, ich habe es auf DATA geändert und schon hat es funktioniert!!



:roll:

Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe » 16. Dez 2004, 11:32

Na geht doch!

Warum nicht gleich so...?


Hättest Du das gleich gesagt, hätte ich Dir trotzdem mit blöden
Bemerkungen geantwortet, weil ich heute einfach so drauf bin. ;-)

Stefan

chaoslinux
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 29. Nov 2004, 11:13
Wohnort: Wien

:-)

Beitrag von chaoslinux » 16. Dez 2004, 12:15

ich hätte auch nichts anderes erwartet.... :P


lg
kerstin

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste