applejuice RPMs für SuSE

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 6. Mai 2005, 20:56

Die Fehlermeldung "cannot be installed" bei RPMs deutet meistens auf einen defekten Download hin. Lade die Datei nochmal herunter.
openSUSE Factory - GNOME 2.32.1

Werbung:
King_S
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 8. Sep 2004, 13:37
Wohnort: Schleiden
Kontaktdaten:

Beitrag von King_S » 6. Mai 2005, 21:08

Danke nach dem X-Mal laden klappte es ^^
Greetz King_S
SuSE 10 User
Am Tage denke an deine eigenen Fehler, nachts an die der anderen. (Konfuzius)
Bild

Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi » 9. Mai 2005, 14:33

Ich habe das Problem wie oben beschrieben immer noch, und habe auch die aktuellste JAVA Version. Aber die Grafik startet s.o. nicht.

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 9. Mai 2005, 14:45

King_S hat geschrieben:also beide rpms sind installiert..output siehe oben....(unter EDIT)
der Core lässt sich ja auch starten ohne probs, nur der gui halt ned...
da sehe ich nur einen ERROR ==> NICHT installiert :)
rpm -qip /local/cache/apt/archives-9.2/ajcore-gui_0.61.2-0.oc2pus.1_noarch.rpm
Name : ajcore-gui Relocations: (not relocatable)
Version : 0.61.2 Vendor: (none)
Release : 0.oc2pus.1 Build Date: Sun Jan 9 12:33:26 2005
Install date: (not installed) Build Host: leomalet.zuhause.nil
Group : Productivity/Networking/Other Source RPM: ajcore-gui-0.61.2-0.oc2pus.1.src.rpm
Size : 3756814 License: GPL
Signature : DSA/SHA1, Sun Jan 9 12:33:37 2005, Key ID fa6d29cc1dfa8f0c
Packager : oc2pus <....>
URL : http://www.applejuicenet.de/
Summary : appleJuice FileSharing Java GUI
....
und alle meine RPMs sind signiert, d.h. wenn du einen BAD-Key Error hast, ist dein download wirklich defekt gewesen ...
Zuletzt geändert von oc2pus am 4. Jan 2006, 18:16, insgesamt 1-mal geändert.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Arnd
Member
Member
Beiträge: 207
Registriert: 27. Aug 2004, 15:12
Wohnort: /home/arnd ( NRW )

Beitrag von Arnd » 9. Mai 2005, 14:48

geh mal im Konqueror auf den Ordner wo die AJCoreGUI.jar liegt und nun auf Extras und Terminal öffnen.

Dort den Befehl:

java -jar AJCoreGUI.jar

und es sollte funzen.

Arnd
Dies Forum ist das Beste was ich je im Netz gesehen habe ... DANKE ...
PC: AMD 2.5 : Suse 10.2 : KDE 3.5 : Firefox/Thunderbird
Notebook: Dell I6000 : Suse 10.2 KDE 3.5 Firefox/Thunderbird

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 9. Mai 2005, 15:24

Arnd hat geschrieben:geh mal im Konqueror auf den Ordner wo die AJCoreGUI.jar liegt und nun auf Extras und Terminal öffnen.

Dort den Befehl:

java -jar AJCoreGUI.jar

und es sollte funzen.
:)

die RPMs installieren die Sache etwas anders, deshalb gibt es ja das Startscript ajcore-gui ..
Und da es bei sovielen anderen funktioniert, nur bei unserem Spezialisten Yehudi nicht ...tippe ich mal darauf das seine spezielle Installation nicht funktioniert.

rpm -qa | grep ajcore posten ...
und da ich zur Zeit noch kein 9.3er SuSE habe kann ich auch nichts dazu sagen ob die RPMs (welche für 9.1 und 9.2 erstellt wurden) unter 9.3 laufen ...
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

King_S
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 8. Sep 2004, 13:37
Wohnort: Schleiden
Kontaktdaten:

Beitrag von King_S » 9. Mai 2005, 17:52

@oct2pus:

Also nachdem ich festgestellt habe, das der Download defekt war (warum auch immer ^^) kann ich bestätigen, das beide RPM's unter SuSE 9.3 fehlerfrei laufen. Also ich habe nun keine Probleme mehr damit, läuft wie geschmiert.
Bin einfach deiner Anleitung (erster Post) gefolgt :D
Greetz King_S
SuSE 10 User
Am Tage denke an deine eigenen Fehler, nachts an die der anderen. (Konfuzius)
Bild

KingOfN00bz
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 18. Mai 2005, 17:52
Kontaktdaten:

Beitrag von KingOfN00bz » 18. Mai 2005, 17:59

Hi,

bei mir unter SuSE 9.2 verlief zwar die Installation problemlos, Core und GUI lassen sich auch starten, jedoch schlägt der Versuch der Verbindung zum Core grundsätzlich fehl, egal ob ich den Core manuell starte oder von der GUI mitstarten lasse. Oder liege ich mit dem GUI-Startbefehl falsch (ajcore-gui)???
Vielen Dank schonmal für eure Hilfe :)

KON
Künstliche Intelligenz schützt nicht vor natürlicher Dummheit!

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 18. Mai 2005, 18:14

probiere 127.0.0.1 anstatt localhost (oder andersrum)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
Targaman
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 23. Apr 2005, 10:20

Beitrag von Targaman » 28. Mai 2005, 12:10

KingOfN00bz hat geschrieben:Hi,

bei mir unter SuSE 9.2 verlief zwar die Installation problemlos, Core und GUI lassen sich auch starten, jedoch schlägt der Versuch der Verbindung zum Core grundsätzlich fehl, egal ob ich den Core manuell starte oder von der GUI mitstarten lasse. Oder liege ich mit dem GUI-Startbefehl falsch (ajcore-gui)???
Vielen Dank schonmal für eure Hilfe :)

KON
ich hab das gleiche problem und es ist wurscht ob ich lokalhost oder die ip versuche...

komisch ist dur das ich gleich nach der installation verbinden konnte! nun gehts auf einmal nimmer... :(

hat eine ne idee?
Suse 9.3 auf:

ECS N2U400-A | Athlon 2600+ | GeForce 4 TI 4200 | 2x 256 RAM (Dual Channel) | 18 GB Samsung, 80 GB Maxtor | DSL PPPoE...


SuSE Pro Update = SuSE Pro Vollversion! :wink: >> http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=34583

ArtisT
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 11. Mai 2005, 21:40

Beitrag von ArtisT » 8. Jun 2005, 01:11

Hi,

wenn ich in der Konsole "ajcore start" eingebe erscheint "done" ist ja soweit richtig aber wenn ich dann "ajcore status" eintippe kommt "dead"...?!

Hier noch einpaar Info`s: Suse 9.3 64-bit neu installiert
Java-Check:

Code: Alles auswählen

artist@linux:~> rpm -qa | grep java
java-1_5_0-sun-1.5.0_01-5
java-1_4_2-sun-1.4.2.06-4
java-1_5_0-sun-plugin-1.5.0_01-5 

Code: Alles auswählen

artist@linux:~> java -version
java version "1.5.0_01"
Java(TM) 2 Runtime Environment, Standard Edition (build 1.5.0_01-b08)
Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM (build 1.5.0_01-b08, mixed mode)
und noch die ajcore.log, wo auf jeden Fall was nicht stimmt:
  • 00:13:59 Start appleJuice Client
    00:13:59 Version: 0.30.146.1203
    00:14:00 networkinterfacelib defect. Is it in path? /usr/lib64/jvm/java-1.5.0-sun-1.5.0_01/jre/lib/amd64/server:/usr/lib64/jvm/java-1.5.0-sun-1.5.0_01/jre/lib/amd64:/usr/lib64/jvm/
    java-1.5.0-sun-1.5.0_01/jre/../lib/amd64:/usr/lib/ajcore:
    java.lang.Exception: lib defect
    at de.applejuicenet.client.core.I.append(Unknown Source)
    at de.applejuicenet.client.core.I.add(Unknown Source)
    at de.applejuicenet.client.core.I.I(Unknown Source)
    at de.applejuicenet.client.core.Core.append(Unknown Source)
    at de.applejuicenet.client.core.Core.main(Unknown Source)
    00:14:00 Client stopped.
Ich hoffe Ihr könnt mir bei meinen Problem helfen.

Gruß ArtisT

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 8. Jun 2005, 09:45

ArtisT hat geschrieben:Hi,

wenn ich in der Konsole "ajcore start" eingebe erscheint "done" ist ja soweit richtig aber wenn ich dann "ajcore status" eintippe kommt "dead"...?!

Hier noch einpaar Info`s: Suse 9.3 64-bit neu installiert
Java-Check:

Code: Alles auswählen

artist@linux:~> rpm -qa | grep java
java-1_5_0-sun-1.5.0_01-5
java-1_4_2-sun-1.4.2.06-4
java-1_5_0-sun-plugin-1.5.0_01-5 

Code: Alles auswählen

artist@linux:~> java -version
java version "1.5.0_01"
Java(TM) 2 Runtime Environment, Standard Edition (build 1.5.0_01-b08)
Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM (build 1.5.0_01-b08, mixed mode)
und noch die ajcore.log, wo auf jeden Fall was nicht stimmt:
  • 00:13:59 Start appleJuice Client
    00:13:59 Version: 0.30.146.1203
    00:14:00 networkinterfacelib defect. Is it in path? /usr/lib64/jvm/java-1.5.0-sun-1.5.0_01/jre/lib/amd64/server:/usr/lib64/jvm/java-1.5.0-sun-1.5.0_01/jre/lib/amd64:/usr/lib64/jvm/
    java-1.5.0-sun-1.5.0_01/jre/../lib/amd64:/usr/lib/ajcore:
    java.lang.Exception: lib defect
    at de.applejuicenet.client.core.I.append(Unknown Source)
    at de.applejuicenet.client.core.I.add(Unknown Source)
    at de.applejuicenet.client.core.I.I(Unknown Source)
    at de.applejuicenet.client.core.Core.append(Unknown Source)
    at de.applejuicenet.client.core.Core.main(Unknown Source)
    00:14:00 Client stopped.
Ich hoffe Ihr könnt mir bei meinen Problem helfen.

Gruß ArtisT
da ich kein 64bit System habe, kann ich nur mutmassen:
schau dir das shell-script ajcore und ajcore-gui an. Dort sind Pfade für Bibliotheken enthalten. Passe die für die 64bit Umgebung an (Beispiel: /usr/lib) und schicke mir via PN deine Änderungen, dann kann ich die in das RPM einbauen.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

ArtisT
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 11. Mai 2005, 21:40

Beitrag von ArtisT » 8. Jun 2005, 14:06

oc2pus hat geschrieben:schau dir das shell-script ajcore und ajcore-gui an. Dort sind Pfade für Bibliotheken enthalten. Passe die für die 64bit Umgebung an (Beispiel: /usr/lib) und schicke mir via PN deine Änderungen, dann kann ich die in das RPM einbauen.
Ich finde diese Shell-Scripte nicht, in was für einen Verzeichnis liegen die?
Habs auch schon über der Suchfunkion (Konqueror) versucht...nichts :(

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 8. Jun 2005, 14:18

wenn du meine RPMs verwendet hast sollten die vorhanden sein ;)

rpm -ql <paketname> listet dir alle Dateien eines Paketes auf
mit which ajcore wird das ausführbare Programm gesucht ...

um es kurz zu machen: diese Dateien sollten in /usr/bin stehen
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi » 16. Jun 2005, 16:48

oc2pus hat geschrieben:
Arnd hat geschrieben:geh mal im Konqueror auf den Ordner wo die AJCoreGUI.jar liegt und nun auf Extras und Terminal öffnen.

Dort den Befehl:

java -jar AJCoreGUI.jar

und es sollte funzen.
:)

die RPMs installieren die Sache etwas anders, deshalb gibt es ja das Startscript ajcore-gui ..
Und da es bei sovielen anderen funktioniert, nur bei unserem Spezialisten Yehudi nicht ...tippe ich mal darauf das seine spezielle Installation nicht funktioniert.

rpm -qa | grep ajcore posten ...
und da ich zur Zeit noch kein 9.3er SuSE habe kann ich auch nichts dazu sagen ob die RPMs (welche für 9.1 und 9.2 erstellt wurden) unter 9.3 laufen ...
In letzter Zeit hatte ich aj etwas aus den Augen verloren. Irgendwo bin ich aber tatsächlich auf einen Hinweis im Netz gestolpert, dass das Java welches für aj benötigt wird nicht auf Suse 9.3 vorhanden ist. Damit ist meine Mutmassung mit dem Java wohl nicht verkehrt.
Hier noch mal kurz die Ausgabe von dem oben angegebenen Befehl:

Code: Alles auswählen

yehudi@linux:~> rpm -qa | grep ajcore
ajcore-gui-0.61.2-0.oc2pus.1
ajcore-0.30.146.1203-0.oc2pus.4
yehudi@linux:~>
Ich habe die Version von Arnd mal ausprobiert. Zwar habe ich am Anfang erst mal Startprobleme gehabt. Lies sich aber einfach lösen.
Allerdings ist der Start später nicht anders möglich, als über die Befehle von Arnd.

Code: Alles auswählen

linux:~ # ajcore start
Starting core /usr/share/ajcore/ajcore.jar                           done
linux:~ # cd /usr/share/ajcore-gui
linux:/usr/share/ajcore-gui # java -jar AJCoreGUI.jar
log4j:WARN No appenders could be found for logger (de.applejuicenet.client.gui.controller.PropertyHandler).
log4j:WARN Please initialize the log4j system properly.
appleJuice-Core-GUI Version 0.61.2 wird gestartet...
appleJuice-Core-GUI laeuft...
Das wird beim jetzt zusammengebastelten Start rausgeworfen. Vielleicht hat jemand einen Tipp.

ArtisT
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 11. Mai 2005, 21:40

Beitrag von ArtisT » 19. Jun 2005, 14:40

@ oc2pus

was muß ich den in den Shell-Script für Links ändern?

Ich hab da überhaupt keinen Plan...

Danke schon mal für deine Hilfe. :lol:

ArtisT
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 11. Mai 2005, 21:40

Beitrag von ArtisT » 22. Jun 2005, 10:07

@ oc2pus

Schick mir doch bitte eine Antwort! Du bist meine letzte Rettung...

Naja dann werde ich wohl wieder das normale Suse 9.3 (32-Bit) draufschmeißen... :cry:

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Re: applejuice RPMs für SuSE

Beitrag von traffic » 9. Aug 2005, 08:04

oc2pus hat geschrieben:Beachtet: dies ist der erste Wurf :)
Kritik und Kommentare ausdrücklich erwünscht!
Dann mal los: ;)

- Nach der Deinstallation bleiben die Verzeichnisse /usr/share/ajcore und /usr/share/ajcore-gui zurück, weil nur die Dateien in der Dateiliste stehen und nicht die Verzeichnisse selbst.

- Wie wäre es mit einem Desktop-Icon für das GUI?
Bild
Und dasselbe nochmal in 48x48:
Bild

- /etc/init.d-Integration für den Core, sinnvoll? Machbar? Eventuell auch /srv?
openSUSE Factory - GNOME 2.32.1

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Re: applejuice RPMs für SuSE

Beitrag von oc2pus » 9. Aug 2005, 08:24

traffic hat geschrieben:- Nach der Deinstallation bleiben die Verzeichnisse /usr/share/ajcore und /usr/share/ajcore-gui zurück, weil nur die Dateien in der Dateiliste stehen und nicht die Verzeichnisse selbst.
yepp, wird gefixt.
traffic hat geschrieben:Wie wäre es mit einem Desktop-Icon für das GUI?
ok, gefällt mir ;)
Die applejuicer haben sich nicht gerührt, also nehm ich mal die beiden.
traffic hat geschrieben:- /etc/init.d-Integration für den Core, sinnvoll? Machbar? Eventuell auch /srv?
ein runlevelscript wäre einfach machbar, aber ist das wirklich sinnvoll ?
Die Integration in /srv habe ich deshalb nicht gemacht, wil dann noch mehr mit Rechten etc zu tun wäre und das setup komplizierter wird. Ausserdem muss ich sagen das die applejuice-Entwicklercrew nicht sehr gesprächig ist ...
Ich wollte mal den "geheimen" Befehl wissen was ich als xml in das core jagen muss um ihn "ordentlich" zu beenden... aber bis heute steht die Antwort noch aus. Deshalb mein Ansatz mit dem kleinen script und dem kill.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 9. Aug 2005, 10:36

OK, wunderbar. ;)
openSUSE Factory - GNOME 2.32.1

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste