WineRack unter SuSE Linux 9.2

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
oldie
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 17. Sep 2004, 09:25
Wohnort: Rudersberg
Kontaktdaten:

WineRack unter SuSE Linux 9.2

Beitrag von oldie » 9. Nov 2004, 19:09

Die Installation von WINE RACK
fuer SuSE Linux 9.0 funktioniert auch
unter SuSE Linux 9.2.

1. Vorgehen wie in der SuSE Support-Datenbank
fuer Version 9.1 beschrieben
("WineRack CD unter SUSE LINUX 9.1 installieren").

2. Achtung: Alte Python-Pakete loeschen, bevor
man die drei neuen (numeric, gnome, gtk)
einspielt.

3. Die Point2Play-Konsole kann dann vom KDE-Menue
unter "Spiele" aufgerufen werden.

3. YOU (YaST Online Update) bietet aber *kein* Update
fuer winex3 (Version 3.2-4)an.

Ich habe manuelle Updates (Version 3.3. und hoeher)
gemacht. Aber das fuehrt zu keinem Eintrag von
Point2Play im Spiele-Menue.

Woran liegt das?

Werbung:
xapient
Member
Member
Beiträge: 140
Registriert: 25. Mai 2004, 13:35

Beitrag von xapient » 15. Nov 2004, 23:27

man muss um das bereits installierte cedega in point2play nutzen zu können 2 files editieren..

/root/.point2playrc
/usr/lib/transgaming_point2play/Poi nt2PlayRC
(letztere muss net wirklich sein glaub ich.. )

<401f>4.0.1=/usr/lib/transgaming_cedega:/usr/bin/ cedega

obenstehende zeile muss in beiden files unter [winex]
eingetragen werden..

das funktioniert natürlich mit winex auch so.. der zusatz <401f> ist dann allerdings nicht notwendig.. dieser aktiviert lediglich die sonderfunktionen von cedega 4.1

mfg

_______
edit: ich glaub ich hab was falsch verstanden oder? was bei dir nicht eingetragne wird sind shortcuts im kde menu oder doch nicht?
..die ursache für die meisten computerprobleme ist ca. 60 cm vor dem bildschirm zu finden...
__________
http://xapient.net
http://proxy.xapient.net

Marcel14
Member
Member
Beiträge: 72
Registriert: 6. Jul 2004, 22:33

Beitrag von Marcel14 » 28. Dez 2004, 20:44

Ich habe wineRack unter Suse 9.2 Installiert wie oben beschrieben, aber ich kann point to play nur als root öffnen u. wenn ich es als normaler User versuche schließt es sich bevor es ganz offen ist.
Ich leb offline mit T-offline.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste