Tauschbörse legal oder illegal ?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
sdg
Newbie
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 28. Mär 2004, 09:36

Tauschbörse legal oder illegal ?

Beitrag von sdg » 28. Okt 2004, 08:05

aus gegebenem anlass möchte ich hier folgende frage in den raum stellen:
Wie legal ist die benützung von amule und andere?
Welche Gefahren (rechtliche) kommen auf den benützer solcher filesharing programme zu ?
g
roland

Werbung:
Snubnose
Hacker
Hacker
Beiträge: 410
Registriert: 18. Feb 2004, 19:19
Wohnort: Schwabenland

Beitrag von Snubnose » 28. Okt 2004, 08:20

a) ist ist Grundsätzlich mal legal
b) es wird illegal wenn du dir sachen saugst, die du dir nicht saugen solltest (also Musik die nicht frei ist, Programme, ...)
c) nunja, belangen können sie dich auch wenn du es nur privat für dich verwendest - zwar nicht Strafrechtlich dafür aber Zivilrechtlich - und das kann ganz schön ins Geld gehen

Benutzeravatar
tost
Member
Member
Beiträge: 164
Registriert: 2. Jul 2004, 22:23
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von tost » 28. Okt 2004, 10:36

ich finde der Trick dahinter ist enorm clever, denn es werden ja freie Inhalte angeboten, die man sich runterladen darf, daher ist es legal...

Aber die illegalen Sachen an Filmen, Bildern und Musik sind weitaus höher als der legale Teil, die stehen in keinem Verhältniss zueinander...

Aber gründsätzlich ist es legal, wie Snubnose schon sagte...

tost
Irc Chat: --> irc.freenode.de #linux-club.de

Letzte Worte eines PCs: - "Loading Windows - please wait."

Benutzeravatar
XXX
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 24. Nov 2004, 20:57
Kontaktdaten:

Beitrag von XXX » 25. Nov 2004, 12:10

Ich habe mir mal vor längerem mit MLDonkey und SuSE Linux so ein bisschen gesucht und eigentlich nur Filme und Musik gefunden. Was wird den da sonst noch legales getauscht?
Zuletzt geändert von XXX am 30. Nov 2005, 21:47, insgesamt 1-mal geändert.

Snubnose
Hacker
Hacker
Beiträge: 410
Registriert: 18. Feb 2004, 19:19
Wohnort: Schwabenland

Beitrag von Snubnose » 25. Nov 2004, 12:48

z.B. Farenheit 9/11

Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 25. Nov 2004, 13:10

- gentoo zB verteilt seine installations-cd's über bittorrent tracker.
glaub ne andere distro macht das auch noch... weiß nicht mehr welche

- terry prattchet hörspiel, aufgenommen im swr

- buena vista social club aufnahme von wdr

- Hitchhiker's guide to the galaxy, die BBC1 verfilmungen und sonst noch tonnenweise doku's berichte usw von BBC und anderen

- livesets von dj's aus allen ecken, von x tausenden radiosendern hab ich zB noch ne halbe platte voll, alles legal

grad mit letzterem kann man sich ganze festplattenschränke vollsaugen


kommt halt ganz darauf an was man sucht ;)
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

Benutzeravatar
XXX
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 24. Nov 2004, 20:57
Kontaktdaten:

Beitrag von XXX » 25. Nov 2004, 13:18

hat sich erledigt
Zuletzt geändert von XXX am 16. Mär 2006, 07:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 25. Nov 2004, 13:28

na im prinzip: finger weg von musik-alben, kino-rips, dvd-rips und kinderpornos, von software die man nicht direkt von der hersteller-homepage kostenlos laden kann und betriebsystemen die mit M anfangen und mit icrosoft oder ac OSX aufhören :mrgreen:

das sind zugegeben ca. 90-95% von dem was alles in allem über tauschbörsen zu haben ist...
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

IhmSelbst
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 28. Okt 2003, 01:03
Wohnort: 26349 Jade, nds, adw
Kontaktdaten:

Beitrag von IhmSelbst » 25. Nov 2004, 23:15

Gimpel hat geschrieben:- gentoo zB verteilt seine installations-cd's über bittorrent tracker.
glaub ne andere distro macht das auch noch... weiß nicht mehr welche
beispielsweise mandrake 10
Snubnose hat geschrieben:z.B. Farenheit 9/11
Gimpel hat geschrieben:- terry prattchet hörspiel, aufgenommen im swr
- buena vista social club aufnahme von wdr
- Hitchhiker's guide to the galaxy, die BBC1 verfilmungen und sonst noch tonnenweise doku's berichte usw von BBC und anderen
...
leider ein irrtum.
nur weil die im tv liefen, sind sie nicht automatisch frei, denn dann hat zumindest der ausstrahlende sender die rechte daran.
hatte dazu auch schonmal kurz in http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... ght=#71887 was geschrieben.


cu

Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 26. Nov 2004, 00:38

IhmSelbst hat geschrieben: leider ein irrtum.
nur weil die im tv liefen, sind sie nicht automatisch frei, denn dann hat zumindest der ausstrahlende sender die rechte daran.
hatte dazu auch schonmal kurz in http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... ght=#71887 was geschrieben.

cu
tatsache? hmm, irgendwie war ich der meinung dass dies, naja, legal wäre, aber stimmt, klingt plausibel...
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

IhmSelbst
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 28. Okt 2003, 01:03
Wohnort: 26349 Jade, nds, adw
Kontaktdaten:

Beitrag von IhmSelbst » 26. Nov 2004, 01:13

Gimpel hat geschrieben:tatsache? hmm, irgendwie war ich der meinung dass dies, naja, legal wäre, aber stimmt, klingt plausibel...
klar. entspricht ja auch dem allgemeinen rechtsempfinden. und das tendiert allgemein in die o.a. richtung:
warum sollte man, auch wenn man das auf tape hat, oder haben könnte, selber rippen, um die serien, dokus, oder was auch immer, auf ne silberscheibe zu bannen.
oder warum nicht, wenn man die sendung gesehen hat, oder zumindest die möglichkleit dazu bestanden hätte.
das meinte ich in dem anderen thread übrigens mit "haarspalterei".
aber obwohl vermutlich lediglich ein recht geringes verfolgungsinteresse bestehen dürfte, halten in diesem fall die sendeanstalten gleichwohl die rechte an ihrer aussendung.
strenggenommen bedeutet das, der rechteinhaber (also platt gesagt: der entsprechende sender) dürfte in dem fall die dateien hochladen, oder explizit dafür freigeben.
naja, und das ist der knackpunkt, da ja bekanntlich die meisten clients von haus aus ebenfalls erhaltene teile hochladen, und andersrum von nix auch nix kommt.
bisher ist allerdings afaik hier noch kein fall bekanntgeworden, in dem eine sendeanstalt dahingehend tätig geworden ist. - weder bezüglich des hochladens, noch des verfolgens.

cu

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast