Wo ist VMware???

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
lollylan
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 7. Okt 2004, 15:28

Wo ist VMware???

Beitrag von lollylan » 7. Okt 2004, 15:32

hallo
ich habe vmware 4.5.2 installiert und habe nun *hüstel* ein kleines Problem: ich finds unter KDE in der Startleiste nicht..... und ich HASSE die Konsole(linuxneuling)...nun meine Frage: wo ist VMware in der Startleiste...?

mfg
lollylan

Werbung:
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3703
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 7. Okt 2004, 15:35

VMware geht ohne Konsole nicht, also entweder Du legst Deinen Hass auf die Konsole ab, oder Du läßt es am Besten mit Linux.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

lollylan
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 7. Okt 2004, 15:28

Beitrag von lollylan » 7. Okt 2004, 15:38

schade^^ könntest du mir verraten, welchen befehl ich in die Konsole eingeben muss dass VMware startet? ach ja: funktionieren mit VMware eigentlich OEMVersionen von Windows?

(anm . des autors: ich benutze linux seit 2 tagen, da ist es nicht verwunderlich dass ich die konsole hasse^^)

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3703
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 7. Okt 2004, 15:45

Erstmal muß vmware konfiguriert werden. Dazu tippt man in eine root-Konsole vmware-config.pl. Wenn hier Fehler auftreten, dann sind in 99% fehlende Kernelquellen die Ursache!

PS: Du hast zu viel Kohle, oder?
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

lollylan
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 7. Okt 2004, 15:28

Beitrag von lollylan » 7. Okt 2004, 16:48

ich und zuviel kohle, warum denn das???

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3703
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 7. Okt 2004, 17:01

lollylan hat geschrieben:ich und zuviel kohle, warum denn das???
Weil VMware ein Schweinegeld kostet vielleicht?
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

lollylan
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 7. Okt 2004, 15:28

Schweinegeld

Beitrag von lollylan » 7. Okt 2004, 18:26

das mag ja sein, nur hab ich bisher nur ne testversion^^
also bisher kein schweinegeld...

ma schaun. vielen dank für deine Hilfe :D

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 7. Okt 2004, 19:48

Lege Dir doch ein icon aufs Desktop.

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 7. Okt 2004, 19:50

towo2099 hat geschrieben:Weil VMware ein Schweinegeld kostet vielleicht?
Da gibts sowas wie Preis-Leistungsverhältnis. Und das ist subjektiv.

Ich finde VMware ist jeden cent wert.

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3703
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 7. Okt 2004, 19:54

Martin Breidenbach hat geschrieben:
towo2099 hat geschrieben:Weil VMware ein Schweinegeld kostet vielleicht?
Da gibts sowas wie Preis-Leistungsverhältnis. Und das ist subjektiv.

Ich finde VMware ist jeden cent wert.
Ich habe nie behauptet, das vmware sein Geld nicht wert ist, aber nur um ein paar Win Programme zu nutzen, ist das rausgeschmissenes Geld, zumal damit Spielen auch nicht möglich ist. Zu den Kosten für VMware mußt Du dann auch noch die Kosten für die Windows-Linzenz rechnen.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 7. Okt 2004, 19:58

Ich sag ja, das ist subjektiv. 'Nur ein paar Windows Programme nutzen' ist auch nicht der primäre Zweck für VMware. Der ist Testumgebung für Software. Und dafür ist das absolut genial - zum Beispiel weil man mit dem Snapshot-Feature ein vergurktes System auf Knopfdruck wiederherstellen kann (sofern man einen Snapshot macht bevor man anfängt dran rumzupfuscheln :) )

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste