komplettes compilieren???

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Miami_TEC_Nec
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 22. Apr 2004, 15:08
Wohnort: Hannover

komplettes compilieren???

Beitrag von Miami_TEC_Nec » 24. Sep 2004, 15:34

Hi alle,

hab da mal ne frage...
ich habe jetzt den Kernel 2.6.8 drauf...

Folgende Vorgehensweise:
1. make xconfig
2. make bzImage
3. cp /usr/src/linux/arch/i386/boot/bzImage /boot
4. make modules
5. make modules_install

hat bis jetzt wunderbar geklappt :)
aber nun die frage...
muss man immer schritt 4 & 5 machen??? das dauert immer ewigkeiten :(
selbst wenn i nur eine kleinigkeit ändere um diverse Fehler meldungen ausm Kernel rauszubekommen!

thx miami
/root, rock, reggea

Werbung:
Gast

Beitrag von Gast » 24. Sep 2004, 15:55

jap
4 u. 5 musst du immer machen. Wenn es bei dir so lange dauert mach es doch einfach in einem befehl:
make modules && make modules install :wink:
Evtl. solltest du nach xconfig noch ein make prepare machen

Gruß }-Tux-{

Miami_TEC_Nec
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 22. Apr 2004, 15:08
Wohnort: Hannover

Beitrag von Miami_TEC_Nec » 24. Sep 2004, 18:20

Jo, danke Tux
/root, rock, reggea

Gast

Beitrag von Gast » 24. Sep 2004, 20:06

Also wenn ich das richtig sehe ist hier ein Schritt überflüssig:

Wenn du folgendes Schema benutzt, ist make modules überflüssig, allerdings wird es kaum schneller gehen:

make xconfig
make prepare
make
make modules_install

Benutzeravatar
tost
Member
Member
Beiträge: 164
Registriert: 2. Jul 2004, 22:23
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von tost » 25. Sep 2004, 21:33

ich mache es immer ala

make xconfig

make all

make modules_install

so wie es im "heiligen" Kofler steht, damit hat es gewöhnlich immer funktioniert, werde mir aber auch höchstwahrscheinlich ein

make all && make modules_install angewöhnen...

tost
Irc Chat: --> irc.freenode.de #linux-club.de

Letzte Worte eines PCs: - "Loading Windows - please wait."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste