Gcc downgrade

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Coolzero
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1087
Registriert: 7. Mär 2004, 14:45

Gcc downgrade

Beitrag von Coolzero » 16. Sep 2004, 15:50

Hallo, gibt ja anscheinend Probleme mit Suse 9.1 und gcc 3.3.3, wollte deshalb ein Downgrade von gcc machen, wenn ich versuche einfach ein älteres gcc einzuspielen, wechselt er automatisch auf die Suse 9.1 cd und spielt die orginal 3.3.3 version wieder drauf.
Und wenn ich erst die aktuelle Version lösche und dann die ältere Versuche zu instalieren, dann instaliert er auch wieder die 3.3.3.

Wie kann ich den nun eine ältere Version aufspielen?
Danke

Werbung:
Gast

Beitrag von Gast » 16. Sep 2004, 16:00

Du könntest versuchen, die SuSE-CD als Installationsquelle zu deaktivieren (Yast->installationsquelle wechseln) und dann das gcc Paket einspielen. Man kann Pakete in Yast als geschützt markieren. Dann sollten diese nicht mehr angetastet werden. Normalerweise geschieht dies automatisch, wenn ein Paket von einer anderen Quelle als der CD installiert wird.

Misfit
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 17. Jun 2004, 14:03

Beitrag von Misfit » 16. Sep 2004, 20:49

Ich habe es mit apt gemacht. Ging total schnell und gab - im Gegensatz zu Yast - keine Probleme mit Abhängigkeiten.
Falls du noch keine apt benutzt, dann lies dir die Installations How-Tos im entsprechenden Forum hier durch.
In die Sources List einfügen:
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/9.0-i386 base
mit "apt-get install cpp=3.3.1-29" die ältere cpp Version installieren (gcc wird dabei deinstalliert). Dann mit "apt get install gcc=3.3.1-29" gcc drauf.
Zu Reinstallieren der neuen Versionen jeweils die Versionsnummer nach dem "=" anpassen.

Benutzeravatar
Coolzero
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1087
Registriert: 7. Mär 2004, 14:45

re

Beitrag von Coolzero » 17. Sep 2004, 15:03

Hab jetzt gcc 3.3.1-29 drauf, aber leider bekomm ich nun beim ausführen des scripst am Punkt configure folgenden Fehler:


Configuring ...

-------- Error log - file /home/Coolzero/.WineCVS/sources/cvscedega/ErrorLog : ---------
checking build system type... i686-pc-linux-gnu
checking host system type... i686-pc-linux-gnu
checking target system type... i686-pc-linux-gnu
checking whether make sets $(MAKE)... yes
checking for gcc... gcc
checking for C compiler default output file name... configure: error: C compiler cannot create executables
See `config.log' for more details.


Error in Configure

Try fixing the error based on the output above, and
run the script again, without paramaters (Eg: )

Woran kanns liegen?
Kanns vieleicht konflikte mit gcc c++ oder so geben, da die noch die aktuelle Version 3.3.3 haben?

Misfit
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 17. Jun 2004, 14:03

Beitrag von Misfit » 17. Sep 2004, 18:21

Hast du cpp auch in der alten Version?

Benutzeravatar
Coolzero
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1087
Registriert: 7. Mär 2004, 14:45

re

Beitrag von Coolzero » 18. Sep 2004, 17:34

Ne nur gcc, brauch ich cpp auch noch?

System
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 12. Okt 2004, 16:51

Beitrag von System » 13. Okt 2004, 20:05

Würde mich auch mal interessieren ich habe nämlich das gleiche problem obwohl alles die gleiche version ist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast