Kernel Patchen ???

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
romeo
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 9. Aug 2004, 17:17

Kernel Patchen ???

Beitrag von romeo » 18. Aug 2004, 15:05

hi zusammen,

habe nur eine kurze frage und hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt.
kann mir einer ein gutes howto empfehlen wie man einen kernel patcht, vielleicht auch noch in deutsch.

würde das gerne mal prob, zu mal ich mit linux noch ziemlich am anfang bin. habe es zum ersten male drauf !

danke euch vielmals im voraus !!!

mfg romeo
Athlon AMD64 3400+
ASUS K8V SE Deluxe
512 MB Ram
Sapphire ATI Radeon 9800 Pro
SuSe Linux 9.1 32bit Prof.

Werbung:
Gast

Beitrag von Gast » 18. Aug 2004, 15:11

Da ich davon ausgehe, dass du den Kernel danach auch kompilieren und installieren willst:

www.thomashertweck.de/kernel26.html bzw. www.thomashertweck.de/kernel24.html

romeo
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 9. Aug 2004, 17:17

thx...

Beitrag von romeo » 18. Aug 2004, 15:16

SUPER

danke dir vielmals für die schnelle antwort !!!

habe nur noch eine bescheidene frage, ich weis wirklich nicht darüber bescheid. aber was bedeutet bei dem kernel kompilieren und danach installieren (inst ist schon verständlich) ?

wäre dir sehr dankbar wenn du mir das erklären könntest für einen laien :)

besten dank schon mal !

mfg romeo
Athlon AMD64 3400+
ASUS K8V SE Deluxe
512 MB Ram
Sapphire ATI Radeon 9800 Pro
SuSe Linux 9.1 32bit Prof.

Gast

Beitrag von Gast » 18. Aug 2004, 15:27

Hmm.. hast du dir die Links denn schon mal angesehen?

Welchen Kernel willst du überhaupt (und womit) patchen?

Ein Kernel-Patch wird auf die Quellen (den Sourcecode, für Programmierer verständlich, aber nicht für Prozessoren) des Kernels angewandt. Danach müssen die Quellen erst in eine für den Computer verständliche Sprache umgesetzt werden (Binärcode). Diesen Vorgang nennt man kompilieren. Installieren war ja klar :wink:

Es gibt sicher Experten, die dir das besser erklären können, aber ich denke du weisst jetzt worum es geht.

romeo
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 9. Aug 2004, 17:17

thx..

Beitrag von romeo » 18. Aug 2004, 15:47

ok,

danke dir jetzt ist es zumindestens einigermaßen verständlich für mich :)

wegen dem kernel, ich habe im mom den 2.6.5-7.104-default drauf, ich habe aber unter www.kernel.org einen 2.6.8.1 gesehen. weis zwar nicht ob der besser ist oder wie sich das verhält bei linux !?
bei windows ist es ja meistens so das es manchmal gut ist den neusten treiber drauf zuhaben, wie ist das den bei linux ?

was meintest du mit
(und womit) patchen?
warum ich ihn patchen möchte ist, ich habe probleme mit meiner ati 9800er unddachte vielleicht das es an dem kernel liegen könnte. ist halt nur ein verdacht, aber dafür habe ich im moment nocht nicht die erfahrung und kenntnisse dafür :)

wäre halt für jeden input dankbar !

falls es dich interessiert wegen der ati kannst du ja mal hier reinschauen :)

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=13084

da sind wir schwer am prob :)

also noch mal besten dank !!!

mfg romeo
Athlon AMD64 3400+
ASUS K8V SE Deluxe
512 MB Ram
Sapphire ATI Radeon 9800 Pro
SuSe Linux 9.1 32bit Prof.

Gast

Beitrag von Gast » 18. Aug 2004, 16:27

Ahh, jetzt wird es verständlicher!

Ich empfehle dir, gleich die 2.6.8er Quellen zu ziehen und nicht zu versuchen, den SuSE-Kernel auf diese Version zu patchen! Da kann einfach zuviel schief gehen und möglicherweise verträgt sich der Vanilla-Patch nicht mit den SuSE-Quellen.

Dazu kann ich wärmstens das HowTo von Gimpel empfehlen:

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=10810

Allerdings scheint es mit diesem Kernel ein Problem beim Brennen von CD's zu geben. Mit 2.6.7 funktioniert das Brennen allerdings.

Ob deine GraKa allerdings dann läuft ist nicht garantiert (sorry, habe den Thread nicht gelesen, war mir zuviel). Möglicherweise hast du hinterher mehr Probleme als vorher, allerdings hast du was dazugelernt. Kannst ja auch immer wieder den alten Kernel nutzten, es geht also nix kaputt.

romeo
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 9. Aug 2004, 17:17

ok...

Beitrag von romeo » 18. Aug 2004, 17:34

ok, danke dir !!!

das mit dem kernel 2.6.8 ist das der erste kernel oben auf der www.kernel.org page den du meintest oder gibt es da noch einen anderen ?

mfg romeo
Athlon AMD64 3400+
ASUS K8V SE Deluxe
512 MB Ram
Sapphire ATI Radeon 9800 Pro
SuSe Linux 9.1 32bit Prof.

Gast

Beitrag von Gast » 18. Aug 2004, 17:51

Jawohl, genau der! Der Link hinter dem 'F' ist für die gesamten Quellen.
Du kannst die Quellen auch von einem Mirror laden, dann gehts schneller:

ftp://ftp.gwdg.de/linux/kernel.org/linu ... .1.tar.bz2

romeo
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 9. Aug 2004, 17:17

thx...

Beitrag von romeo » 18. Aug 2004, 19:04

Super !!!

Dann danke ich dir noch mal vielmals für die hilfe und mühe und wünsche dir noch einen schönen rest abend :) :wink:

also bis wieder mal (bestimmt, bin ja noch am anfang :D )

mfg romeo
Athlon AMD64 3400+
ASUS K8V SE Deluxe
512 MB Ram
Sapphire ATI Radeon 9800 Pro
SuSe Linux 9.1 32bit Prof.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast