Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Tumbleweed + 2 Monitore

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

wschmock
Hacker
Hacker
Beiträge: 258
Registriert: 28. Nov 2009, 18:01

Tumbleweed + 2 Monitore

Beitrag von wschmock »

hallo, Tumbleweed -> Systemeinstellungen -> Anzeige und Monitor : der 2. Monitor wird nicht angezeigt. mit 15.2 funktioniert das. da werden für Tumbleweed 11 zusätzlich Gemeinschafts-Repositories angeboten, kann man da etwas finden ? gibt es eine Möglichkeit den 2.Monitor zu aktivieren ?
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5507
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Tumbleweed + 2 Monitore

Beitrag von tomm.fa »

Gibt es bestimmt und so nebenbei, hier funktioniert es einwandfrei.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!
Benutzeravatar
susejunky
Moderator
Moderator
Beiträge: 915
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: Tumbleweed + 2 Monitore

Beitrag von susejunky »

Hallo wschmock,
wschmock hat geschrieben: 2. Mai 2021, 09:58hallo, Tumbleweed -> Systemeinstellungen -> Anzeige und Monitor : der 2. Monitor wird nicht angezeigt. mit 15.2 funktioniert das. da werden für Tumbleweed 11 zusätzlich Gemeinschafts-Repositories angeboten, kann man da etwas finden ? gibt es eine Möglichkeit den 2.Monitor zu aktivieren ?
bevor Du weitere Repositories einbindest (die ggf. nur Ungemach bringen) sollte man das Problem erst einmal näher untersuchen.

Bitte zeige die Ergebnisse der folgenden Befehle

Code: Alles auswählen

hwinfo --monitor

Code: Alles auswählen

hwinfo --gfxcard

Code: Alles auswählen

xrandr --listmonitors

Code: Alles auswählen

xrandr --listproviders
Falls xrandr auf Deinem System noch nicht installiert ist, kannst Du es mit

Code: Alles auswählen

zypper in xrandr
nachinstallieren.

Alle Befehle als "root" in einer Konsole ausführen. Der zweite Monitor muss dabei mit Deiner Grafikkarte verbunden und eingeschaltet sein.

Wie verbindest Du den Monitor mit der Grafikkarte (HDMI, DisplayPort, DVI, VGA)?
Hast Du bereits die Bedienungsanleitung Deiner Grafikkarte geprüft, ob ggf. bestimmte Anschlüsse nicht gleichzeitig genutzt werden können?

Viele Grüße

susejunky
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5507
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Tumbleweed + 2 Monitore

Beitrag von tomm.fa »

Und als normaler Nutzer eventuell noch die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

env | grep -E "XDG_SESSION_TYPE|DESKTOP_SESSION"
susejunky hat geschrieben: 2. Mai 2021, 17:31Alle Befehle als "root" in einer Konsole ausführen.
Nur so aus Interesse, weshalb alle Befehle als Root, hast du einen bestimmten Grund dafür?
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!
Benutzeravatar
manzek
Hacker
Hacker
Beiträge: 390
Registriert: 20. Mär 2005, 14:21
Wohnort: Metropolregion Bremen/Oldenburg

Re: Tumbleweed + 2 Monitore

Beitrag von manzek »

susejunky hat geschrieben: 2. Mai 2021, 17:31Alle Befehle als "root" in einer Konsole ausführen.
tomm.fa hat geschrieben: Nur so aus Interesse, weshalb alle Befehle als Root, hast du einen bestimmten Grund dafür?
Deshalb:

Code: Alles auswählen

~> hwinfo --monitor
Der absolute Pfad für 'hwinfo' ist '/usr/sbin/hwinfo', daher kann das Programm möglicherweise nur von Benutzern mit Superuser-Rechten gestartet werden (z. B. root).
:D
So long, Stephan

---
Gigabyte AORUS MASTER X570 * AMD Ryzen 3900XT @ 4,0 GHz * 128 GB DDR4 @ 3200 MHz * nVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER, 8192 MB * 27" - LED @ 3840 x 2160 * openSUSE Tumbleweed * KDE 5.21.x
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5507
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Tumbleweed + 2 Monitore

Beitrag von tomm.fa »

manzek hat geschrieben: 2. Mai 2021, 19:23
susejunky hat geschrieben: 2. Mai 2021, 17:31Alle Befehle als "root" in einer Konsole ausführen.
Nur so aus Interesse, weshalb alle Befehle als Root, hast du einen bestimmten Grund dafür?
Deshalb:

Code: Alles auswählen

~> hwinfo --monitor
Der absolute Pfad für 'hwinfo' ist '/usr/sbin/hwinfo', daher kann das Programm möglicherweise nur von Benutzern mit Superuser-Rechten gestartet werden (z. B. root).
:D
Aha.

Code: Alles auswählen

ich@rechner:~> /usr/sbin/hwinfo --monitor
22: None 00.0: 10002 LCD Monitor                                
  [Created at monitor.125]
  Unique ID: rdCR.YvAcUBZ2fzF
 […]
  Attached to: #19 (VGA compatible controller)
ich@rechner:~>
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!
Benutzeravatar
manzek
Hacker
Hacker
Beiträge: 390
Registriert: 20. Mär 2005, 14:21
Wohnort: Metropolregion Bremen/Oldenburg

Re: Tumbleweed + 2 Monitore

Beitrag von manzek »

Hier mit Tumbleweed eben nicht. Hier gibt es auch als root keine Ausgabe zu diesem Programm.
So long, Stephan

---
Gigabyte AORUS MASTER X570 * AMD Ryzen 3900XT @ 4,0 GHz * 128 GB DDR4 @ 3200 MHz * nVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER, 8192 MB * 27" - LED @ 3840 x 2160 * openSUSE Tumbleweed * KDE 5.21.x
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 4041
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Tumbleweed + 2 Monitore

Beitrag von Sauerland »

Als root:

Code: Alles auswählen

zypper in hwinfo
Edit:
Hier gibt es auch keine Ausgabe zu meinen Monitoren.

Aber die anderen Befehle funktionieren.

Übrigens ist es immer gut anstelle von:
Hier mit Tumbleweed eben nicht. Hier gibt es auch als root keine Ausgabe zu diesem Programm.
die komplette Eingabezeile incl. der kompletten Ausgabe zu posten:

Code: Alles auswählen

linux64:/home/stephan # /usr/sbin/hwinfo --monitor
linux64:/home/stephan #
Zuletzt geändert von Sauerland am 2. Mai 2021, 19:56, insgesamt 2-mal geändert.
Desktop: OpenSUSE Leap 15.2, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.2, Intel-Skylake, Kernel 5.3
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5507
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Tumbleweed + 2 Monitore

Beitrag von tomm.fa »

manzek hat geschrieben: 2. Mai 2021, 19:35 Hier mit Tumbleweed eben nicht. Hier gibt es auch als root keine Ausgabe zu diesem Programm.
Hier mit Tumbleweed eben schon, egal ob als „normaler“ Nutzer oder Root. Und wenn du ein Problem mit der Ausführung von hwinfo hast, wie wäre es denn damit ein eigenes Thema zu eröffnen?
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!
Benutzeravatar
manzek
Hacker
Hacker
Beiträge: 390
Registriert: 20. Mär 2005, 14:21
Wohnort: Metropolregion Bremen/Oldenburg

Re: Tumbleweed + 2 Monitore

Beitrag von manzek »

Code: Alles auswählen

# hwinfo --gfxcard
55: PCI d00.0: 0300 VGA compatible controller (VGA)             
  [Created at pci.386]
  Unique ID: fSIl.0bAEQreddE2
  Parent ID: w+J7.mexhps_MX6B
  SysFS ID: /devices/pci0000:00/0000:00:03.1/0000:0d:00.0
  SysFS BusID: 0000:0d:00.0
  Hardware Class: graphics card
  Model: "nVidia TU104 [GeForce RTX 2070 SUPER]"
  
  [...]
hwinfo war bereits installiert.

Code: Alles auswählen

zypper se hwinfo

S | Name         | Summary                                | Type
--+--------------+----------------------------------------+------
i | hwinfo       | Hardware Library                       | Paket
  | hwinfo-devel | Bibiliothek für die Hardware-Erkennung | Paket
So long, Stephan

---
Gigabyte AORUS MASTER X570 * AMD Ryzen 3900XT @ 4,0 GHz * 128 GB DDR4 @ 3200 MHz * nVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER, 8192 MB * 27" - LED @ 3840 x 2160 * openSUSE Tumbleweed * KDE 5.21.x
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 4041
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Tumbleweed + 2 Monitore

Beitrag von Sauerland »

Warum nur die Hälfte posten?
Siehe:

Code: Alles auswählen

linux64:/home/stephan # /usr/sbin/hwinfo --gfxcard
15: PCI 100.0: 0300 VGA compatible controller (VGA)             
  [Created at pci.386]
  Unique ID: VCu0.YzOCWAmvvH5
  Parent ID: vSkL.uQnIAf5OKS4
  SysFS ID: /devices/pci0000:00/0000:00:01.0/0000:01:00.0
  SysFS BusID: 0000:01:00.0
  Hardware Class: graphics card
  Model: "nVidia GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]"
  Vendor: pci 0x10de "nVidia Corporation"
  Device: pci 0x1c03 "GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]"
  SubVendor: pci 0x10de "nVidia Corporation"
  SubDevice: pci 0x1c03 
  Revision: 0xa1
  Driver: "nvidia"
  Driver Modules: "nvidia"
  Memory Range: 0xf6000000-0xf6ffffff (rw,non-prefetchable)
  Memory Range: 0xe0000000-0xefffffff (ro,non-prefetchable)
  Memory Range: 0xf0000000-0xf1ffffff (ro,non-prefetchable)
  I/O Ports: 0xe000-0xefff (rw)
  Memory Range: 0x000c0000-0x000dffff (rw,non-prefetchable,disabled)
  IRQ: 131 (42919249 events)
  Module Alias: "pci:v000010DEd00001C03sv000010DEsd00001C03bc03sc00i00"
  Driver Info #0:
    Driver Status: nouveau is not active
    Driver Activation Cmd: "modprobe nouveau"
  Driver Info #1:
    Driver Status: nvidia_drm is active
    Driver Activation Cmd: "modprobe nvidia_drm"
  Driver Info #2:
    Driver Status: nvidia is active
    Driver Activation Cmd: "modprobe nvidia"
  Config Status: cfg=no, avail=yes, need=no, active=unknown
  Attached to: #11 (PCI bridge)

Desktop: OpenSUSE Leap 15.2, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.2, Intel-Skylake, Kernel 5.3
Benutzeravatar
manzek
Hacker
Hacker
Beiträge: 390
Registriert: 20. Mär 2005, 14:21
Wohnort: Metropolregion Bremen/Oldenburg

Re: Tumbleweed + 2 Monitore

Beitrag von manzek »

tomm.fa hat geschrieben: 2. Mai 2021, 19:49 Und wenn du ein Problem mit der Ausführung von hwinfo hast, wie wäre es denn damit ein Thema zu eröffnen?
Ich habe ja gar kein Problem mit hwinfo, hatte lediglich auf die Frage geantwortet, warum alles als root

@Sauerland es geht auch nicht um meine Hardware. Wollte damit nur zeigen, dass 'hwinfo --gfxcard' eine Ausgabe gibt, wenn als root ausgeführt.
Ob hwinfo auch als User funktioniert, ist mir zunächst egal, da ich derzeit kein entsprechendes Problem habe.
So long, Stephan

---
Gigabyte AORUS MASTER X570 * AMD Ryzen 3900XT @ 4,0 GHz * 128 GB DDR4 @ 3200 MHz * nVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER, 8192 MB * 27" - LED @ 3840 x 2160 * openSUSE Tumbleweed * KDE 5.21.x
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 4041
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Tumbleweed + 2 Monitore

Beitrag von Sauerland »

manzek hat geschrieben: 2. Mai 2021, 20:02
tomm.fa hat geschrieben: 2. Mai 2021, 19:49 Und wenn du ein Problem mit der Ausführung von hwinfo hast, wie wäre es denn damit ein Thema zu eröffnen?
Ich habe ja gar kein Problem mit hwinfo, hatte lediglich auf die Frage geantwortet, warum alles als root

@Sauerland es geht auch nicht um meine Hardware. Wollte damit nur zeigen, dass 'hwinfo --gfxcard' eine Ausgabe gibt, wenn als root ausgeführt.
Ob hwinfo auch als User funktioniert, ist mir zunächst egal, da ich derzeit kein entsprechendes Problem habe.
Wenn du die Fehlermeldung liest, dann siehst du auch, wie man hwinfo als User ausführt:
stephan@linux64:~> hwinfo --monitor
Der absolute Pfad für 'hwinfo' ist '/usr/sbin/hwinfo', daher kann das Programm möglicherweise nur von Benutzern mit Superuser-Rechten gestartet werden (z. B. root).

Code: Alles auswählen

stephan@linux64:~> /usr/sbin/hwinfo --gfxcard
14: PCI 100.0: 0300 VGA compatible controller (VGA)             
  [Created at pci.386]
  Unique ID: VCu0.YzOCWAmvvH5
  Parent ID: vSkL.uQnIAf5OKS4
  SysFS ID: /devices/pci0000:00/0000:00:01.0/0000:01:00.0
  SysFS BusID: 0000:01:00.0
  Hardware Class: graphics card
  Model: "nVidia GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]"
  Vendor: pci 0x10de "nVidia Corporation"
  Device: pci 0x1c03 "GP106 [GeForce GTX 1060 6GB]"
  SubVendor: pci 0x10de "nVidia Corporation"
  SubDevice: pci 0x1c03 
  Revision: 0xa1
  Driver: "nvidia"
  Driver Modules: "nvidia"
  Memory Range: 0xf6000000-0xf6ffffff (rw,non-prefetchable)
  Memory Range: 0xe0000000-0xefffffff (ro,non-prefetchable)
  Memory Range: 0xf0000000-0xf1ffffff (ro,non-prefetchable)
  I/O Ports: 0xe000-0xe07f (rw)
  Memory Range: 0x000c0000-0x000dffff (rw,non-prefetchable,disabled)
  IRQ: 131 (43190608 events)
  Module Alias: "pci:v000010DEd00001C03sv000010DEsd00001C03bc03sc00i00"
  Driver Info #0:
    Driver Status: nouveau is not active
    Driver Activation Cmd: "modprobe nouveau"
  Driver Info #1:
    Driver Status: nvidia_drm is active
    Driver Activation Cmd: "modprobe nvidia_drm"
  Driver Info #2:
    Driver Status: nvidia is active
    Driver Activation Cmd: "modprobe nvidia"
  Config Status: cfg=no, avail=yes, need=no, active=unknown
  Attached to: #10 (PCI bridge)

Primary display adapter: #14
stephan@linux64:~>
Funktioniert meist und liegt daran, das /usr/sbin nicht im Pfad des Users liegt:

Code: Alles auswählen

stephan@linux64:~> echo $PATH
/home/stephan/bin:/usr/local/bin:/usr/bin:/bin:/usr/lib/mit/bin:/usr/lib/mit/sbin
stephan@linux64:~> 
Als root:

Code: Alles auswählen

stephan@linux64:~> su -l
Passwort: 
linux64:~ # echo $PATH
/sbin:/usr/sbin:/usr/local/sbin:/root/bin:/usr/local/bin:/usr/bin:/bin:/usr/lib/mit/bin:/usr/lib/mit/sbin
linux64:~ # 
Desktop: OpenSUSE Leap 15.2, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.2, Intel-Skylake, Kernel 5.3
Benutzeravatar
manzek
Hacker
Hacker
Beiträge: 390
Registriert: 20. Mär 2005, 14:21
Wohnort: Metropolregion Bremen/Oldenburg

Re: Tumbleweed + 2 Monitore

Beitrag von manzek »

Code: Alles auswählen

# echo $PATH
/sbin:/usr/sbin:/usr/local/sbin:/root/bin:/usr/local/bin:/usr/bin:/bin

Code: Alles auswählen

/usr/bin> hwinfo --gfxcard
Der absolute Pfad für 'hwinfo' ist '/usr/sbin/hwinfo', daher kann das Programm möglicherweise nur von Benutzern mit Superuser-Rechten gestartet werden (z. B. root).
So long, Stephan

---
Gigabyte AORUS MASTER X570 * AMD Ryzen 3900XT @ 4,0 GHz * 128 GB DDR4 @ 3200 MHz * nVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER, 8192 MB * 27" - LED @ 3840 x 2160 * openSUSE Tumbleweed * KDE 5.21.x
Benutzeravatar
susejunky
Moderator
Moderator
Beiträge: 915
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: Tumbleweed + 2 Monitore

Beitrag von susejunky »

tomm.fa hat geschrieben: 2. Mai 2021, 19:14
susejunky hat geschrieben: 2. Mai 2021, 17:31Alle Befehle als "root" in einer Konsole ausführen.
Nur so aus Interesse, weshalb alle Befehle als Root, hast du einen bestimmten Grund dafür?
Eigentlich nur, um "eine potentielle Störquelle" zu eliminieren.

Viele Grüße

susejunky
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5507
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Tumbleweed + 2 Monitore

Beitrag von tomm.fa »

manzek hat geschrieben: 2. Mai 2021, 20:31

Code: Alles auswählen

# echo $PATH
/sbin:/usr/sbin:/usr/local/sbin:/root/bin:/usr/local/bin:/usr/bin:/bin

Code: Alles auswählen

/usr/bin> hwinfo --gfxcard
Der absolute Pfad für 'hwinfo' ist '/usr/sbin/hwinfo', daher kann das Programm möglicherweise nur von Benutzern mit Superuser-Rechten gestartet werden (z. B. root).
Och bitte…
tomm.fa hat geschrieben: 2. Mai 2021, 19:49
manzek hat geschrieben: 2. Mai 2021, 19:35 Hier mit Tumbleweed eben nicht. Hier gibt es auch als root keine Ausgabe zu diesem Programm.
Hier mit Tumbleweed eben schon, egal ob als „normaler“ Nutzer oder Root. Und wenn du ein Problem mit der Ausführung von hwinfo hast, wie wäre es denn damit ein eigenes Thema zu eröffnen?
Und anscheinend hast du ein Problem damit hwinfo korrekt zu verwenden. Bitte ab jetzt beim eigentlichen Thema bleiben „Tumbleweed + 2 Monitore“.
Danke!
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!
Benutzeravatar
susejunky
Moderator
Moderator
Beiträge: 915
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: Tumbleweed + 2 Monitore

Beitrag von susejunky »

Sauerland hat geschrieben: 2. Mai 2021, 20:14... Wenn du die Fehlermeldung liest, dann siehst du auch, wie man hwinfo als User ausführt:
stephan@linux64:~> hwinfo --monitor
Der absolute Pfad für 'hwinfo' ist '/usr/sbin/hwinfo', daher kann das Programm möglicherweise nur von Benutzern mit Superuser-Rechten gestartet werden (z. B. root).

Code: Alles auswählen

stephan@linux64:~> /usr/sbin/hwinfo --gfxcard
14: PCI 100.0: 0300 VGA compatible controller (VGA)             
 ...
Primary display adapter: #14
stephan@linux64:~>
Funktioniert meist ...
aber leider nicht bei allen Programmen aus /usr/sbin!

(Und um bei der Fehlersuche nicht noch zusätzliche Probleme zu schaffen, empfehle ich Programme aus /usr/sbin als "root" auszuführen.)

Viele Grüße

susejunky
wschmock
Hacker
Hacker
Beiträge: 258
Registriert: 28. Nov 2009, 18:01

Re: Tumbleweed + 2 Monitore

Beitrag von wschmock »

hallo. nochmal: mit 15.2 funktioniert der 2. Monitor. ist am HDMI-Anschluss. hwinfo und xrandr sind schon installiert. Ergebnisse:

Code: Alles auswählen

k4l:/ # hwinfo --monitor
k4l:/ # hwinfo --gfxcard                                        
15: PCI 100.0: 0300 VGA compatible controller (VGA)             
  [Created at pci.386]
  Unique ID: VCu0.zFadiA64Sf4
  Parent ID: vSkL.pCz0kNFNqf6
  SysFS ID: /devices/pci0000:00/0000:00:01.0/0000:01:00.0
  SysFS BusID: 0000:01:00.0
  Hardware Class: graphics card
  Model: "nVidia GK208 [GeForce GT 630 Rev. 2]"
  Vendor: pci 0x10de "nVidia Corporation"
  Device: pci 0x1284 "GK208 [GeForce GT 630 Rev. 2]"
  SubVendor: pci 0x1043 "ASUSTeK Computer Inc."
  SubDevice: pci 0x846a 
  Revision: 0xa1
  Memory Range: 0xf6000000-0xf6ffffff (rw,non-prefetchable)
  Memory Range: 0xe8000000-0xefffffff (ro,non-prefetchable)
  Memory Range: 0xf0000000-0xf1ffffff (ro,non-prefetchable)
  I/O Ports: 0xe000-0xefff (rw)
  Memory Range: 0x000c0000-0x000dffff (rw,non-prefetchable,disabled)
  IRQ: 11 (no events)
  I/O Ports: 0x3c0-0x3df (rw)
  Module Alias: "pci:v000010DEd00001284sv00001043sd0000846Abc03sc00i00"
  Driver Info #0:
    Driver Status: nouveau is active
    Driver Activation Cmd: "modprobe nouveau"
  Config Status: cfg=new, avail=yes, need=no, active=unknown
  Attached to: #11 (PCI bridge)

Primary display adapter: #15
k4l:/ # xrandr --listmonitors
Can't open display 
k4l:/ # xrandr --listproviders
Can't open display 
k4l:/ # env | grep -E "XDG_SESSION_TYPE|DESKTOP_SESSION"
k4l:/ # 
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4423
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Re: Tumbleweed + 2 Monitore

Beitrag von Geier0815 »

Vorweg: Ich habe derzeit kein suse (außer sles) am Laufen.
Bei sles ist es mir aber schon passiert das bestimmte Module für yast nicht installiert waren und es deshalb Menüpunkte in yast nicht gab. Versuch mal als root "zypper search yast2-*" und guck da nach ob es evtl. ein Modul für Grafikkarte bzw Monitor gibt das bei dir nicht installiert ist.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?
wschmock
Hacker
Hacker
Beiträge: 258
Registriert: 28. Nov 2009, 18:01

Re: Tumbleweed + 2 Monitore

Beitrag von wschmock »

hallo, bei yast2 Hardware ist Monitor nicht vorhanden.

Code: Alles auswählen

k4l:/ # hwinfo --all | grep HDMI
    Internal Designator: "J6C2 - EXT HDMI"
  Model: "nVidia GK208 HDMI/DP Audio Controller"
  Device: pci 0x0e0f "GK208 HDMI/DP Audio Controller"
k4l:/ #
in 15.2 ist unter Einstellungen bei Audio HDMI vorhanden, im Tumbleweed nicht.
Antworten