Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Schreibcache für USB-Sticks reduzieren

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Rumcajs
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 11. Jan 2007, 22:43

Schreibcache für USB-Sticks reduzieren

Beitrag von Rumcajs »

Hallo Forum,
bei der Suche nach einer Lösung stoße ich immer wieder auf gleich oder ähnlich lautende Anfragen aber nie auf eine konkrete Lösung.
Deshalb meine Frage hier im Forum:

Wie kann ich die Größe des Schreibcaches für externe Datenträger (USB-Sticks, ext. Festplatten, etc.) beeinflussen / verringern / abschalten?

Ich bin für Eure Antworten sehr dankbar.
------------------------
Distribution: openSUSE Leap 15.1
Kernel: 5.8.3-1.gbad027a-default
Desktop: KDE-Plasma (5.12.8 ); wenn's Probleme gibt: Xfce
Board: MSI Z390 Gaming Edge AC
CPU: i5-9600K
RAM: 32GB
Grafik: onboard
Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3184
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Re: Schreibcache für USB-Sticks reduzieren

Beitrag von robi »

Rumcajs hat geschrieben: 26. Okt 2020, 20:58 bei der Suche nach einer Lösung stoße ich immer wieder auf gleich oder ähnlich lautende Anfragen aber nie auf eine konkrete Lösung.
Kein Wunder, dass darauf nur immer wieder ähnliche lautende Anfragen kommen, wahrscheinlich nach genauen Einzelheiten und dem Grund.
Auf die Frage : "Wie kann man die Welt verbessern ? ", gibt es eben nicht die eine richtige konkrete Antwort.
Rumcajs hat geschrieben: 26. Okt 2020, 20:58 Wie kann ich die Größe des Schreibcaches für externe Datenträger (USB-Sticks, ext. Festplatten, etc.) beeinflussen / verringern / abschalten?
was jetzt genau, USB-Stick/HDD/SSD/externes irgendwas

Hier mal nicht die typischen und "ahnlichen lautenden Anfragen", sondern der Versuch mit ein paar Ansatzpunkten, da uns genaue Infos fehlen was warum "verschlimmbessern" werden soll, nur mal ein paar allgemeine Möglichkeiten.
  • # 1. prüfen ob HDD/SSD....was auch immer eventuell einen eigenen internen Schreib-Cache haben, (abschalten eventuell mit hdparm, sdparm je nach HW-Type eventuell andere )
    # 2. Prüfen wie das Blockdevice genutzt wird, raw oder mittels Dateisystem. Beim Dateisystem zB. je nach fstype die Mountoptionen prüfen wieweit dort mit Optionen das sync-Verhalten beeinflusst werden kann (Stichworte eventuell sync,dirsync )
    # 3. unter /sys/block/DEVICE/queue/* gibt es für jedes Blockdivice separat Einstellungen für das I/O Scheduling und einige mehr für das Tuning der I/O Performance. Hier kann man entsprechend der Eigenschaften der angeschlossenen Hardware durchaus auch sehr individuelle Anpassungen vornehmen. Ist aber ehr was für Spezialisten die hier genau wissen was sie tun.
    # 4. unter /proc/sys/vm/* gibt es einige diesbezügliche Einstellmöglichkeiten die sich auf das gesamte virtual file system auswirken, hier kann zB. das allgemeine Timing für das "flush from the RAM to disk" reduzieren, also für alle Dateisysteme gleich.
Je nach dem was man dann erfolgreich getestet hat, muss man sich dann noch überlegen, wie man das Permanent für dieses spezielle Gerät konfiguriert, damit es automatisch beim Start oder Plugin richtig aktiviert wird.

sicherlich hab ich noch einiges vergessen

robi
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7544
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: Schreibcache für USB-Sticks reduzieren

Beitrag von spoensche »

Rumcajs hat geschrieben: 26. Okt 2020, 20:58 Wie kann ich die Größe des Schreibcaches für externe Datenträger (USB-Sticks, ext. Festplatten, etc.) beeinflussen / verringern / abschalten?

Den Hardwarecache kannst du nicht verändern. Es gibt mehrere Möglichkeiten das Caching Verhalten von einem Linuxsystem zu beinflussen.
Dazu gehört u.a. der VFS Cache, wie oft und bei welcher RAM Belegung der bdflush gestartet wird und Daten auf die Platte schreibt. Sofern der Treiber es zu lässt kannst du das Caching verhalten des Treibers ändern. Du kannst dúrch die Konfiguration des Virtual Memory das Caching Verhalten beinflussen. Uvm.
Antworten