Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suspend to RAM - Aufwachen per USB-Maus deaktivieren

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Christina
Member
Member
Beiträge: 84
Registriert: 4. Mär 2019, 13:44

Suspend to RAM - Aufwachen per USB-Maus deaktivieren

Beitrag von Christina »

Hi.
Ich habe das selbe Problem beim Desktop-PC (wie hier: https://linux-club.de/forum/viewtopic.php?f=90&t=123221)
Der PC wacht auf, sobald ich die Maus nur leicht berühre, und das stört sehr.
Die Lösung per udev-rule funktioniert bei mir leider nicht.

Code: Alles auswählen

# Datei: /etc/udev/rules.d/90-acpi.rules
# 
# Disable wakeup from suspend:  RAPOO 5G Wireless Device (optical mouse)
SUBSYSTEM=="usb", ATTRS{idVendor}=="24ae", ATTRS{idProduct}=="2002", ACTION=="add", TEST=="power/wakeup", ATTR{power/wakeup}="disabled"
Die "wakeup"-Datei selbst wird durch die udev-rule defininitiv geändert: von enabled nach disabled

Code: Alles auswählen

cat /sys/devices/pci0000:00/0000:00:12.0/usb7/7-3/power/wakeup
disabled
Die USB-Mouse wird so erkannt:

Code: Alles auswählen

lsusb -d 24ae:2002
Bus 007 Device 002: ID 24ae:2002

Code: Alles auswählen

udevadm info -q all -p $(udevadm info --q path -n /bus/usb/007/002)
P: /devices/pci0000:00/0000:00:12.0/usb7/7-3
N: bus/usb/007/002
E: BUSNUM=007
E: DEVNAME=/dev/bus/usb/007/002
E: DEVNUM=002
E: DEVPATH=/devices/pci0000:00/0000:00:12.0/usb7/7-3
E: DEVTYPE=usb_device
E: DRIVER=usb
E: ID_BUS=usb
E: ID_MODEL=RAPOO_5G_Wireless_Device
E: ID_MODEL_ENC=RAPOO\x205G\x20Wireless\x20Device
E: ID_MODEL_ID=2002
E: ID_REVISION=1001
E: ID_SERIAL=RAPOO_RAPOO_5G_Wireless_Device
E: ID_USB_INTERFACES=:030101:030102:
E: ID_VENDOR=RAPOO
E: ID_VENDOR_ENC=RAPOO
E: ID_VENDOR_ID=24ae
E: MAJOR=189
E: MINOR=769
E: PRODUCT=24ae/2002/1001
E: SUBSYSTEM=usb
E: TYPE=0/0/0
E: USEC_INITIALIZED=9790110
Im BIOS steht unter Power Management Setup:
USB Wake Up from S3 [Enabled]
Mehr finde ich dazu nicht.
Was kann ich sonst noch ausprobieren, damit das Aufwachen aus Suspend to RAM nur per USB-Tastatur möglich ist?
Gräfin Klara
Hacker
Hacker
Beiträge: 580
Registriert: 23. Jun 2008, 20:51

Re: Suspend to RAM - Aufwachen per USB-Maus deaktivieren

Beitrag von Gräfin Klara »

Code: Alles auswählen

# cat /proc/acpi/wakeup | sort
?

Code: Alles auswählen

# ls /dev/input/by-path/*-mouse
?
Christina
Member
Member
Beiträge: 84
Registriert: 4. Mär 2019, 13:44

Re: Suspend to RAM - Aufwachen per USB-Maus deaktivieren

Beitrag von Christina »

Bitte, hier:
Die udev-rule oben ist noch immer aktiv. Die Ausgabe hier ist aber dieselbe.

Code: Alles auswählen

#  cat /proc/acpi/wakeup | sort
Device	S-state	  Status   Sysfs node
P2P	  S5	*disabled  pci:0000:00:14.4
PCE2	  S4	*disabled
PCE3	  S4	*disabled
PCE4	  S4	*disabled  pci:0000:00:04.0
PCE5	  S4	*disabled
PCE6	  S4	*disabled
PCE7	  S4	*disabled
PCE9	  S4	*disabled
PCEA	  S4	*disabled
PCEB	  S4	*disabled
PCEC	  S4	*disabled
PCI0	  S5	*disabled  no-bus:pci0000:00
PEX0	  S5	*disabled
PEX1	  S5	*disabled
PEX2	  S5	*disabled
PEX3	  S5	*disabled
PS2K	  S5	*disabled
PS2M	  S5	*disabled
SBAZ	  S4	*disabled  pci:0000:00:14.2
USB0	  S3	*enabled   pci:0000:00:12.0
USB1	  S3	*enabled   pci:0000:00:12.2
USB2	  S3	*enabled   pci:0000:00:13.0
USB3	  S3	*enabled   pci:0000:00:13.2
USB4	  S3	*disabled
USB5	  S3	*disabled
USB6	  S3	*enabled   pci:0000:00:14.5
USB7	  S3	*enabled   pci:0000:00:10.0
USB8	  S3	*enabled   pci:0000:00:10.1

Code: Alles auswählen

#  ls /dev/input/by-path/*-mouse
/dev/input/by-path/pci-0000:00:12.0-usb-0:3:1.1-event-mouse
/dev/input/by-path/pci-0000:00:12.0-usb-0:3:1.1-mouse
Hier ist noch die USB-Tastatur. Die brauche ich zum Aufwecken aus suspend.
(Nur die Tastatur will ich dafür benutzen. Derzeit muss ich immer die Maus gleich in Sicherheit bringen, damit mir der PC nicht ungewollt aufwacht.)

Code: Alles auswählen

#  udevadm info -q all -p $(udevadm info --q path -n /bus/usb/007/003)
P: /devices/pci0000:00/0000:00:12.0/usb7/7-4
N: bus/usb/007/003
E: BUSNUM=007
E: DEVNAME=/dev/bus/usb/007/003
E: DEVNUM=003
E: DEVPATH=/devices/pci0000:00/0000:00:12.0/usb7/7-4
E: DEVTYPE=usb_device
E: DRIVER=usb
E: ID_BUS=usb
E: ID_MODEL=USB_Keyboard
E: ID_MODEL_ENC=USB\x20Keyboard
E: ID_MODEL_ID=0016
E: ID_REVISION=0110
E: ID_SERIAL=SIGMACHIP_USB_Keyboard
E: ID_USB_INTERFACES=:030101:030000:
E: ID_VENDOR=SIGMACHIP
E: ID_VENDOR_ENC=SIGMACHIP
E: ID_VENDOR_FROM_DATABASE=SiGma Micro
E: ID_VENDOR_ID=1c4f
E: MAJOR=189
E: MINOR=770
E: PRODUCT=1c4f/16/110
E: SUBSYSTEM=usb
E: TYPE=0/0/0
E: USEC_INITIALIZED=9715568
Gräfin Klara
Hacker
Hacker
Beiträge: 580
Registriert: 23. Jun 2008, 20:51

Re: Suspend to RAM - Aufwachen per USB-Maus deaktivieren

Beitrag von Gräfin Klara »

Test

Code: Alles auswählen

# cat /proc/acpi/wakeup | grep USB0
# echo USB0 >> /proc/acpi/wakeup
# cat /proc/acpi/wakeup | grep USB0
Ausprobieren (ohne Neustart)
Christina
Member
Member
Beiträge: 84
Registriert: 4. Mär 2019, 13:44

Re: Suspend to RAM - Aufwachen per USB-Maus deaktivieren

Beitrag von Christina »

Code: Alles auswählen

# cat /proc/acpi/wakeup | grep USB0
USB0	  S3	*enabled   pci:0000:00:12.0
# echo USB0 >> /proc/acpi/wakeup
# cat /proc/acpi/wakeup | grep USB0
USB0	  S3	*disabled  pci:0000:00:12.0
Bei meinem Notebook gibt es das Problem übrigens nicht. Da ist sogar schon die "…/power/wakeup"-Datei auf "disabled".
Gräfin Klara
Hacker
Hacker
Beiträge: 580
Registriert: 23. Jun 2008, 20:51

Re: Suspend to RAM - Aufwachen per USB-Maus deaktivieren

Beitrag von Gräfin Klara »

Nun ist USB0 (mouse) S3 disabled
Und? Funktioniert es?
Christina
Member
Member
Beiträge: 84
Registriert: 4. Mär 2019, 13:44

Re: Suspend to RAM - Aufwachen per USB-Maus deaktivieren

Beitrag von Christina »

USB0      S3      *disabled pci:0000:00:12.0
Nein, der PC wacht aus dem Suspend to RAM wieder auf, wenn ich die Maus bewege.
cat liefert nach dem Aufwachen weiterhin das *disabled.
Gräfin Klara
Hacker
Hacker
Beiträge: 580
Registriert: 23. Jun 2008, 20:51

Re: Suspend to RAM - Aufwachen per USB-Maus deaktivieren

Beitrag von Gräfin Klara »

Christina hat geschrieben: 1. Okt 2020, 17:30
USB0      S3      *disabled pci:0000:00:12.0
Nein, der PC wacht aus dem Suspend to RAM wieder auf, wenn ich die Maus bewege.
cat liefert nach dem Aufwachen weiterhin das *disabled.
USB0 ist die mouse
S3 ist Suspend to RAM

Das Problem könnte mit dem HUB zu tun haben und mouse und keyboard am selben event hängen.
An einer Stelle würde ich alle USBx S3 *enabled (Liste oben) der Reihe nach abschalten und jeweils testen.
Wenn das auch keinen Erfolg zeigt, dann verwende für die mouse eine andere USB.
Christina
Member
Member
Beiträge: 84
Registriert: 4. Mär 2019, 13:44

Re: Suspend to RAM - Aufwachen per USB-Maus deaktivieren

Beitrag von Christina »

Wenn ich alles deaktiviere, USB0—USB8, wacht der PC nicht mehr über die Maus auf; allerdings auch nicht mehr über die Tastatur.
Jetzt habe ich die Tastatur mal umgesteckt, in eine blaue USB3-Buchse (Es gibt 2 Stück hinten).
Die Maus, also der Dongle/Receiver, steckt noch in USB2. (Es gibt 4 Stück hinten.)
Ich erhalte:

Code: Alles auswählen

# lsusb
Bus 007 Device 002: ID 24ae:2002  
Bus 003 Device 002: ID 1c4f:0016 SiGma Micro 
1) USB-Maus:

Code: Alles auswählen

# udevadm info --q path -n /bus/usb/007/002
/devices/pci0000:00/0000:00:12.0/usb7/7-3
# ls /dev/input/by-path/*-mouse
/dev/input/by-path/pci-0000:00:12.0-usb-0:3:1.1-event-mouse
/dev/input/by-path/pci-0000:00:12.0-usb-0:3:1.1-mouse
2) USB-Tastatur:

Code: Alles auswählen

# udevadm info --q path -n /bus/usb/003/002
/devices/pci0000:00/0000:00:10.1/usb3/3-1
# ls /dev/input/by-path/*-kbd
/dev/input/by-path/pci-0000:00:10.1-usb-0:1:1.0-event-kbd
/dev/input/by-path/pci-0000:00:12.0-usb-0:3:1.0-event-kbd
Mit USB0, USB1, USB2, USB3, USB6, USB8 habe ich angefangen und immer 2 Mal probiert, ob der PC aufwacht.
USB7 ist der einzige, auf den Maus & Tastatur reagieren. Aber dann sind beides, Maus & Tastatur deaktivert.
Gräfin Klara
Hacker
Hacker
Beiträge: 580
Registriert: 23. Jun 2008, 20:51

Re: Suspend to RAM - Aufwachen per USB-Maus deaktivieren

Beitrag von Gräfin Klara »

Dann hängen wohl alle HIDs (mouse,keyboard) am selben event und lassen sich nicht trennen,
Unter diesen Umständen kann weder udev noch ein Eintrag in /proc/acpi/wakeup funktionieren.
Leider muß ich passen. Vielleicht hat jemand anders eine Idee.
Christina
Member
Member
Beiträge: 84
Registriert: 4. Mär 2019, 13:44

Re: Suspend to RAM - Aufwachen per USB-Maus deaktivieren

Beitrag von Christina »

Oder der PC ist schon zu alt.
2—3 Jahre tut's der mir aber noch. Der läuft recht gut; viel besser als mein Notebook.
Vielen Dank trotzdem für deine Mühe! :-)
Antworten