Seite 1 von 1

phpMyAdmin-Probleme mit openSUSE 15.2

Verfasst: 28. Jul 2020, 16:25
von bmk
Hallo,

nachdem ich von openSUSE 15.1 nach 15.2 gewechselt bin (Neuinstallation), habe ich folgendes Problem mit phpMyAdmin:

Wenn ich innerhalb einer Datenbank auf den Reiter "Rechte" klicke, erscheint die Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

#1267 - unerlaubte Mischung von Sortierreihenfolgen (utf8mb4_general_ci, COERCIBLE) und (utf8mb4_general_ci, COERCIBLE) für Operation '<>'.
Zugrunde liegt wohl ein komplexeres UNION-SQL mit den Tabellen mysql.user und vmtl. mysql.db, das die Probleme bereitet.

In der Tabelle user (sehe ich in phpMyAdmin nur als View) gibt es die Kollationen utf8_bin, utf8mb4_bin und utf8mb4_general_ci.

Das Problem tritt auch auf, wenn ich eine komplett neue Datenbankstruktur anlege, d.h. mit einem leeren Datenbankverzeichnis starte.

Gibt es da Inkompatibilitätem zwischen mariadb Vr. 10.4.13 und phpMyAdmin Vr. 4.9.5 ?

Hat jemand ähnliche Probleme?

Grüße bmk