Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

NVidia Treiber

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Kurt M
Hacker
Hacker
Beiträge: 408
Registriert: 24. Sep 2004, 12:39
Wohnort: Bayrischer Wald
Kontaktdaten:

NVidia Treiber

Beitrag von Kurt M » 8. Feb 2019, 12:58

Hallo zusammen,

ich habe eine Nvidia 4K Grafikkarte GK107(NVS 510) im Einsatz, bis Opensuse 42.3 alles problemlos, seit Leap 15 wirds schwierig,
folgendes habe ich versucht:

Neuinstallation von Leap15, Nouveau Treiber ist default. Damit läuft es grundsätzlich, aber nicht stabil.
Daher nächster Versuch:
das Community Repo Nvidia eingebunden und in Yast nachgesehen was an Treibern angeboten wird. Es stehen 3 Treiber zur Auswahl (gfxG03,4 und 5), anhand deren Beschreibung ich aber nicht erkennen kann dass einer davon zu meiner Karte passen sollte.
Dort steht Gforce 400 oder neuer bzw Gforce8xxxx oder neuer.
Hat die NVS510 etwas mit Gforce zu tun ? Ich habe keinen Hinweis drauf gefunden.

Also nächster Versuch: von der Nvidia Seite den passenden Treiber herunterladen, hier gibt es einen für die NVS510 und 64bit-Linux.
Diese Vorgehensweise hatte bei Opensuse 42.3 zum Erfolg geführt.
Also mit nomodeset den Nouveau deaktiviert und den Nvidia Treiber installiert. Die Installation lief problemlos, danach neu booten.
Nach dem Booten zeigt er noch die grafische Oberfläche, eine Sekunde später friert das System ein, nur mehr ein Reset hilft.

Also nächster Versuch, es könnte sich ja auch um einen Hardwaredefekt handeln. Also habe ich probeweise Linux-Mint installiert. Dort wurde mir der richtige Treiber automatisch angeboten, installiert und läuft. Also ist die Hardware ok.

Zurück zu Leap15: was ist eurer Erfahrung nach die richtige Vorgehensweise um mit einer Nvidia Karte ein stabiles System zu erhalten, bin für jeden Tip dankbar.

Gruß, Kurt

Werbung:
josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5287
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: NVidia Treiber

Beitrag von josef-wien » 8. Feb 2019, 16:17

Bei 42.3 hast Du vermutlich noch gewußt, welcher Treiber zu Deiner Karte paßt. Wir brauchen Informationen, um welche Karte es sich handelt:

Code: Alles auswählen

/sbin/lspci -nnk | grep -EiA3 '3d|display|vga'

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3461
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: NVidia Treiber

Beitrag von Sauerland » 8. Feb 2019, 16:24

Zurück zu Leap15: was ist eurer Erfahrung nach die richtige Vorgehensweise um mit einer Nvidia Karte ein stabiles System zu erhalten, bin für jeden Tip dankbar.
Nouveau nehmen.....
Wenn der nicht tut Nvidia nehmen, falls möglich........
Desktop: OpenSUSE Leap 15.0, Nvidia-Grafik Kernel 4.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.0, Intel-Skylake, Kernel 4.12

spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7449
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: NVidia Treiber

Beitrag von spoensche » 8. Feb 2019, 19:51

Wennd du den propritären Treiber verwendest, sind Logmeldungen sehr hilfreich. Wenn der Treiber aus dem Repo nich stabil läuft, bleibt nur eins Treiber von der Nvidia Seite downloaden und mit dem alt bekannten Dreisatz (./configure, make und make install) installieren.

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3461
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: NVidia Treiber

Beitrag von Sauerland » 8. Feb 2019, 21:12

spoensche hat geschrieben:
8. Feb 2019, 19:51
Wennd du den propritären Treiber verwendest, sind Logmeldungen sehr hilfreich. Wenn der Treiber aus dem Repo nich stabil läuft, bleibt nur eins Treiber von der Nvidia Seite downloaden und mit dem alt bekannten Dreisatz (./configure, make und make install) installieren.
Zur Info:
Ist ne run-Datei, nur ausführbar machen und bei nicht laufendem X (Runlevel 3 oder multi-user.target) aufrufen.
Desktop: OpenSUSE Leap 15.0, Nvidia-Grafik Kernel 4.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.0, Intel-Skylake, Kernel 4.12

Buddy
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 2. Jan 2012, 23:59

Re: NVidia Treiber

Beitrag von Buddy » 13. Feb 2019, 12:10

https://en.opensuse.org/SDB:NVIDIA_drivers

Ich bin nach der Anleitung vorgegangen.

Gruß

Antworten