Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mehrere Nutzer, Doppelanmeldung, Schwarzer Bildschirm

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Opensource Anhänger
Member
Member
Beiträge: 152
Registriert: 14. Nov 2007, 23:03

Mehrere Nutzer, Doppelanmeldung, Schwarzer Bildschirm

Beitrag von Opensource Anhänger » 5. Feb 2019, 22:27

Hallo, fahre zur Zeit noch ein openSuse Leap 42.3 mit 3 Nutzern + root.
Wenn ich von einem Nutzer 1 ein Benutzerwechsel zu einem anderen Nutzer mache (Nutzer 2), kann ich zuverlässig den PC unbrauchbar machen wenn ich noch mal versuche mich auf den gerade angemeldeten Nutzer (Nutzer 1) mit korrekten Passwort anzumelden. Quasi wird Nutzer 1 doppelt angemeldet und ohne umschalten auf die Konsole mit Admin Rechten ist gar nichts mehr zu machen da man nur noch einen schwarzen Bildschirm sieht.

Ist dies ein Bug, oder kann ich hier die Einstellung ändern, das dies nicht mehr möglich ist?

Korrekt ist der Vorgang sich beim Nutzer 2 anmelden und später wieder abmelden. Dann springt man automatisch wieder zu Nutzer 1. Kommt Nutzer 1 zwischendurch und macht wieder ein Benutzerwechsel führt das auch zum einfrieren.

Korrekt müsste ja das System erkenn das ein Nutzer geladen ist und das nicht ein erneutes Laden des Benutzerprofil erfolgt soll sondern die Freigabe des geladenen Benutzerprofil. Kann das jemand nachvollziehen, mir ein Tip geben oder soll ich das mal als BUG melden und wenn ja wo?

Werbung:
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4345
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Re: Mehrere Nutzer, Doppelanmeldung, Schwarzer Bildschirm

Beitrag von Geier0815 » 6. Feb 2019, 08:17

Ich weiß nicht welchen Greeter Du verwendest bzw welchen DisplayManager aber normalerweise sollte der erste Nutzer an tty7 und der zweite an tty8 angemeldet sein. Wenn Du nun also einen Benutzerwechsel gemacht hast, sollte es langen <STRG><ALT><F7> zu drücken um zum ersten Benutzer zurück zu kehren. Danach sollte das Gleiche auch mit <STRG><ALT><F8> funktionieren um zum zweiten User zu gelangen. Evtl. mußt Du dann jeweils das Passwort des Users eingeben um den Bildschirmschoner bzw die Sessionsperre zu beenden.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?

Benutzeravatar
Opensource Anhänger
Member
Member
Beiträge: 152
Registriert: 14. Nov 2007, 23:03

Re: Mehrere Nutzer, Doppelanmeldung, Schwarzer Bildschirm

Beitrag von Opensource Anhänger » 6. Feb 2019, 21:35

Geier0815 hat geschrieben:
6. Feb 2019, 08:17
Ich weiß nicht welchen Greeter Du verwendest bzw welchen DisplayManager aber normalerweise sollte der erste Nutzer an tty7 und der zweite an tty8 angemeldet sein. Wenn Du nun also einen Benutzerwechsel gemacht hast, sollte es langen <STRG><ALT><F7> zu drücken um zum ersten Benutzer zurück zu kehren. Danach sollte das Gleiche auch mit <STRG><ALT><F8> funktionieren um zum zweiten User zu gelangen. Evtl. mußt Du dann jeweils das Passwort des Users eingeben um den Bildschirmschoner bzw die Sessionsperre zu beenden.
Hallo, war mir jetzt nur unbewusst bekannt. habe ich irgendwann in der Vergangenheit eingesetzt und werde ich selber in der Zukunft mehr einsetzen. Trotzdem darf das was ich beschrieben habe doch nicht passieren, ich habe doch hier ein Szenario was jedem Newbie der nur einen PC mit mehreren Familienmitgliedern hat, und noch nicht jedes interne Detail in Opensuse / Linux KDE kennt, über den Weg läuft.
Beide anderen Nutzer von mir wollen sich nicht mit der Technik auseinandersetzen sondern nur das es läuft und keinerlei Probleme verursacht.

Als Displaymanager läuft bei mir der standardmäßig eingerichtete SDDM. Ich bin mir ja noch nicht mal sicher ob der Displaymanager oder Kernel einer Doppelanmeldung der Weg versperren muss. Würde vom Gefühl aber dem Displaymanager die Verantwortung geben.

Antworten