Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Grub restlos löschen

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
bunter fisch
Member
Member
Beiträge: 75
Registriert: 12. Sep 2017, 10:25

Grub restlos löschen

Beitrag von bunter fisch » 24. Aug 2018, 11:03

Hi,

als ich nur eine SSD hatte hab ich auf meinen beiden Datenfestplatten jeweils ein wenig Platz gelassen und darauf eine Art Spielwiese installiert, ein Linux und ein Windows zum Testen. Hab nun beide Festplatte vollständig als ext4 oder NTFS formatiert. Leider hat Grub hier bei der Neuinstallation (https://wiki.ubuntuusers.de/GRUB_2/Repa ... ot-Methode) beide Festplatten in das Grub-Menü eingetragen, ich vermute es wurden "Grub-Reste" im MBR oder den verborgenen Bereich der Festplatte gefunden. Die wurde natürlich nicht mit gelöscht als ich die Partitionen gelöscht und neu erstellt habe.

Der BL nimmt soweit ich mich erinnere die ersten 446 Bytes des MBR ein, danach kommen Infos zu den Partitionen, die sollten nicht gelöscht werden. Genügt es nun die ersten 446 Bytes mit dd mit Nullen zu überschreiben oder muss ich auch zwangsweise den verborgenen Bereich mit löschen? Das hier sollte es doch für den MBR tun?

Code: Alles auswählen

dd if=/dev/zero of=/dev/sdX bs=446 count=1 

Werbung:
Benutzeravatar
susejunky
Hacker
Hacker
Beiträge: 422
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: Grub restlos löschen

Beitrag von susejunky » 24. Aug 2018, 15:44

Hallo bunter fisch,
bunter fisch hat geschrieben:
24. Aug 2018, 11:03
... Leider hat Grub hier bei der Neuinstallation (https://wiki.ubuntuusers.de/GRUB_2/Repa ... ot-Methode) beide Festplatten in das Grub-Menü eingetragen, ich vermute es wurden "Grub-Reste" im MBR oder den verborgenen Bereich der Festplatte gefunden. Die wurde natürlich nicht mit gelöscht als ich die Partitionen gelöscht und neu erstellt habe.
Startet Dein Rechner mit UEFI oder mit BIOS?
Sind Deine Festplatten mit einem GPT- oder einem MBR-Partitionsschema versehen?
Wurde ursprünglich GRUB-Legacy oder(/und) GRUB (GRUB2 bei openSUSE) installiert?
Was ist das Ergebnis von

Code: Alles auswählen

# parted -l
(als root in einer Konsole ausgeführt)?

Viele Grüße

susejunky

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5099
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Grub restlos löschen

Beitrag von josef-wien » 24. Aug 2018, 16:56

bunter fisch hat geschrieben:
24. Aug 2018, 11:03
Leider hat Grub hier bei der Neuinstallation (https://wiki.ubuntuusers.de/GRUB_2/Repa ... ot-Methode) beide Festplatten in das Grub-Menü eingetragen
In welcher Form? Wie sieht grub.cfg aus? Wurde diese Datei neu erstellt?

bunter fisch
Member
Member
Beiträge: 75
Registriert: 12. Sep 2017, 10:25

Re: Grub restlos löschen

Beitrag von bunter fisch » 25. Aug 2018, 19:36

Ich hab es jetzt so versucht wie oben beschrieben und es klappte - nur die ersten 446 Bytes mit Nullen überschrieben. Die Partitionen auf der Platten waren weiterhin problemlos nutzbar.
In welcher Form? Wie sieht grub.cfg aus? Wurde diese Datei neu erstellt?
Das kann ich leider nicht mehr sagen, da die Konfig schon wieder geändert ist. Ich hatte auf jeden Fall im Grub.Menü 2 Einträge für die beiden nicht mehr existierenden OS, die aber auch nicht funktionierten. Grub hat aber die Einträge erzeugt. Jetzt hab ich Grub nochmal neu erstellt und die Einträge sind weg.

Code: Alles auswählen

Modell: ATA Samsung SSD 840 (scsi)
Festplatte  /dev/sda:  120GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: gpt
Disk-Flags: 

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Dateisystem     Name                  Flags
 1      1049kB  538MB   537MB   fat32           EFI System Partition  boot, esp
 2      538MB   53,0GB  52,4GB  ext4
 3      53,0GB  57,2GB  4194MB  ext4
 4      57,2GB  61,2GB  4000MB  linux-swap(v1)
 5      61,2GB  120GB   58,9GB  ext4            Lubuntu


Modell: ATA Samsung SSD 840 (scsi)
Festplatte  /dev/sdb:  120GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags: 

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Typ       Dateisystem     Flags
 1      1049kB  525MB   524MB   primary   ntfs            boot
 2      525MB   41,9GB  41,4GB  primary   ntfs
 3      41,9GB  45,9GB  4000MB  primary   linux-swap(v1)
 4      45,9GB  120GB   74,1GB  extended
 5      45,9GB  116GB   70,0GB  logical   ext4
 6      116GB   120GB   4088MB  logical   ext4

Modell: ATA SAMSUNG HD204UI (scsi)
Festplatte  /dev/sdc:  2000GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags: 

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Typ      Dateisystem  Flags
 1      1049kB  2000GB  2000GB  primary  ext4


Modell: ATA ST2000VN004-2E41 (scsi)
Festplatte  /dev/sdd:  2000GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/4096B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags: 

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Typ      Dateisystem  Flags
 1      1049kB  1573GB  1573GB  primary  ext4
 2      1573GB  2000GB  428GB   primary  ntfs

Antworten