Seite 1 von 1

Terminalhistory löschen per Cron

Verfasst: 12. Jul 2018, 12:09
von bunter fisch
Hi,

ich wollte die Terminalhistory per Cron löschen lassen und habe testweise
@reboot history -c
@reboot history -w
eingerichtet. Nach einem Reboot ist die aber weiterhin da. Gibt es irgendwo eine Log-Datei wieso das nicht geht?

Die erste löscht einfach die aktuelle Sitzung, der zweite Befehl scheibt die aktuelle, also jetzt leere, in die History. Ich will das auf einem Pi machen, liegt das vllt. an der fehlenden SSH-Sitzung zum Zeitpunkt des Starts?

Bunter Fisch

Re: Terminalhistory löschen per Cron

Verfasst: 12. Jul 2018, 12:13
von marce
in welche Crontab hast Du das denn eingetragen?

... weil der Befehl sich ja nur auf die History des aktuellen Benutzers auswirkt.

(... und warum auch immer man das will, weil so manche Befehle sind ja durchaus auch über einen reboot-Zyklus hinweg interessant...)

Re: Terminalhistory löschen per Cron

Verfasst: 12. Jul 2018, 12:42
von bunter fisch
Im Cron des Benutzers. Hab den per crontab -e gestartet.

Re: Terminalhistory löschen per Cron

Verfasst: 12. Jul 2018, 12:57
von Jägerschlürfer
wieso löscht du nicht einfach die versteckte Datei ".bash_history" im home Verzeichnis?

Re: Terminalhistory löschen per Cron

Verfasst: 12. Jul 2018, 12:58
von marce
dann würde ich mal prüfen, ob HISTFILE gesetzt ist (evtl. - da cron-Umgebung und keine Login-Shell - vermutlich eher nicht) ...

Oder, alternativ, einfach die .bash_history direkt löschen.

(Krude Idee parallel prüfen: AFAIK kann nicht jeder cron-Daemon @reboot...)

Re: Terminalhistory löschen per Cron

Verfasst: 12. Jul 2018, 13:45
von Sauerland
Und man bedenke, das root auch ne history hat...